Lieferungen - 112827-2018

14/03/2018    S51    - - Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Frankreich-Reims: Ausrüstung für die Erhebung von Straßengebühren

2018/S 051-112827

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Communauté urbaine du Grand Reims
place de l'hôtel de Ville — C3C Pôle services urbains — Bureau 110 — CS 80036
Reims Cedex
51722
Frankreich
Kontaktstelle(n): Mme Véronique Baira
Telefon: +33 326777347
E-Mail: c3c.psu@grandreims.fr
Fax: +33 326777350
NUTS-Code: FRF23

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.grandreims.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://marches.grandreims.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Acquisition, mise en service des caisses automatiques et matériels de péage des parkings en enclos — Maintenance et astreinte 24/365

Referenznummer der Bekanntmachung: CF8U703
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34927000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le présent marché a pour objet:

— la fourniture et le remplacement des équipements actuellement en exploitation, sur la majorité des parcs,

— la maintenance de l'ensemble des nouveaux équipements et des anciens jusqu'à leur remplacement ou suppression,

— la mise place d'une astreinte 24 / 365 afin répondre aux problèmes que peuvent rencontrer les usagers sur les parcs.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 887 799.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Acquisition, installation et mise en service des caisses automatiques et matériels de péage des parcs en enclos

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34927000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRF23
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Acquisition, installation et mise en service des caisses automatiques et matériels de péage des parcs en enclos, pour une durée de 4 ans.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 60
Preis - Gewichtung: 40
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Maintenance des parcs et astreinte 24 / 365

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
63712400
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRF23
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Mise place d'une astreinte 24 / 365 afin répondre aux problèmes que peuvent rencontrer les usagers sur les parcs.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 60
Preis - Gewichtung: 40
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 207-427285
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: CF8U703
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Acquisition, installation et mise en service des caisses automatiques et matériels de péage des parcs en enclos

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
08/02/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Designa France
9 chaussée Jules César
Osny
95520
Frankreich
NUTS-Code: FR108
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 880 960.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 887 799.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: CF8U703
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Maintenance des parcs et astreinte 24 / 365

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sous réserve des secrets protégés par la loi, le marché est communicable selon les modalités prévues par la loi nº 78-753 du 17.7.1978 (consultation sur place ou délivrance d'une copie).

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Châlons-en-Champagne
25 rue du Lycée
Châlons-en-Champagne Cedex
51036
Frankreich
Telefon: +33 326668687
E-Mail: greffe.ta-chalons-en-champagne@juradm.fr
Fax: +33 326210187

Internet-Adresse: https://chalons-en-champagne.tribunal-administratif.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Peuvent être formés, dans les conditions fixées par le Code de Justice Administrative (CJA):

— un référé précontractuel, avant la signature du contrat, selon les modalités fixées aux articles L.551-1 à L. 551-12 et R.551-1 à R.551-6 du CJA,

— un référé contractuel, après la signature du contrat, selon les modalités fixées aux articles L.551-13 à L. 551-23 et R.551-7 à R.551-10 du CJA,

— un recours en contestation de validité du contrat, selon les modalités fixées par la décision du Conseil d'Etat nº 358994 du 4.4.2014 « Département de Tarn-et-Garonne », dans un délai de 2 mois à compter à compter de l'accomplissement des mesures de publicité appropriées, assorti le cas échéant, d'un référé suspension (art. L.521-1 du CJA),

— un recours pour excès de pouvoir contre une décision administrative, selon les modalités fixées aux articles R.421-1 à R.421-7 du CJA, dans les 2 mois suivant la notification de la décision susmentionnée.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2018