Dienstleistungen - 16286-2018

13/01/2018    S9    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Frankreich-Créteil: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2018/S 009-016286

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
MEEDDM
15-17 rue Olof Palme
Créteil Cedex
94046
Frankreich
Telefon: +33 146768724
E-Mail: bf.sg-dirif.driea-if@developpement-durable.gouv.fr
NUTS-Code: FR105

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.developpement-durable.gouv.fr

Adresse des Beschafferprofils: http://www.marches-publics.gouv.fr

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Transition écologique et solidaire

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mission de modélisation et de maîtrise d'œuvre pour la conception et la réalisation des études d'amélioration et de renforcement du réseau incendie des tunnels de l'échangeur A14/A86

Referenznummer der Bekanntmachung: MOE-RI-ECH-A14
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Mission de modélisation et de maîtrise d'œuvre pour la conception et la réalisation des études d'amélioration et de renforcement du réseau incendie des tunnels de l'échangeur A14/A86.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 355 800.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR105
Hauptort der Ausführung:

Tunnels de l'échangeur A14/A86, sur la commune de Nanterre.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Les prestations à réaliser sont:

— l'appropriation des éléments d'études existants, la modélisation du réseau incendie des tunnels de l'échangeur A14/A86,

— la réalisation de simulations d'améliorations, la mission de maîtrise d'œuvre PRO pour la conception et la réalisation des études d'amélioration et de renforcement du réseau incendie des tunnels de l'échangeur A14/A86,

— la mission de maîtrise d'œuvre PRO pour l'amélioration de l'évacuation du point bas de l'assainissement du tunnel de l'A14 (zone inondée dans les gaines de ventilation), les missions ACT, VISA et AOR de chaque phase de travaux.

Le marché est décomposé en 3 tranches (1 tranche ferme et 2 tranches optionnelles) en application de l'article 77 du décret nº 2016-360 du 25.3.2016.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: la valeur technique / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Tranche optionnelle nº 1 (TO1): travaux prioritaires du réseau incendie tunnel A14Y et travaux d'amélioration et renforcement du réseau incendie du tunnel A14. Tranche optionnelle nº 2 (TO2): travaux d'amélioration et renforcement du réseau incendie du tunnel A86 et bretelles. Le pouvoir adjudicateur est libre d'affermir ou non les tranches optionnelles en cours d'exécution du marché.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 197-405163
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1733032
Bezeichnung des Auftrags:

Mission de modélisation et de maîtrise d'œuvre pour la conception et la réalisation des études d'amélioration et de renforcement du réseau incendie des tunnels de l'échangeur A14/A86

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/01/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
BG Ingenieurs Conseils SAS
1 boulevard Hippolyte Marques
Ivry-sur-Seine
94200
Frankreich
NUTS-Code: FR107

Internet-Adresse:http://www.bg-21.com/fr

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 355 800.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Paris
7 rue de Jouy
Paris Cedex 04
75181
Frankreich
Telefon: +33 144594400
E-Mail: greffe.ta-paris@juradm.fr
Fax: +33 144594446

Internet-Adresse:http://paris.tribunal-administratif.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

— référé précontractuel: doit être introduit avant la signature du marché par la personne publique,

— référé contractuel: doit être introduit dans un délai de: 31 jours, à compter de la publication d'un avis d'attribution du contrat, 6 mois, à compter du lendemain du jour de la conclusion du contrat, si aucun avis d'attribution n'a été publié,

— recours pour excès de pouvoir: doit être introduit dans le délai de 2 mois à compter de la publication ou de la notification de la décision administrative concernée,

— recours de pleine juridiction: doit être introduit dans un délai de 2 mois à compter de l'accomplissement des mesures de publicités appropriées.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/01/2018