Lieferungen - 17063-2018

13/01/2018    S9    - - Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Marktredwitz: Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit

2018/S 009-017063

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Stadt Marktredwitz
Egerstr. 2
Kontaktstelle(n): Stadt Marktredwitz – Ordnungsamt –
Zu Händen von: Frau Schelter
95615 Marktredwitz
Deutschland
Telefon: +49 9231 / 501-145
E-Mail: ordnungsamt@marktredwitz.de
Fax: +49 9231 / 501-175

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.marktredwitz.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber

Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja

Stadt Weißenstadt
Kirchplatz 1
95163 Weißenstadt
Deutschland

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Gemeinsame Beschaffung von zwei Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen (HLF20) für die FF Marktredwitz und FF Weißenstadt nach DIN 14530 Teil 27 (Fassung Nov. 2011)
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Marktredwitz

NUTS-Code DE,DE24D

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Gemeinsame Beschaffung von zwei Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen (HLF20) für die FF Marktredwitz und FF Weißenstadt nach DIN 14530 Teil 27 (Fassung Nov. 2011)
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

35110000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 786 914,95 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
320-137/65/4x
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2017/S 159-329373 vom 22.8.2017

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Fahrgestell
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
5.12.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Daimler AG
Neumeyerstraße 7-11
90411 Nürnberg
Deutschland
E-Mail: simon.h.huber@daimler.com
Telefon: +49 9113160-539
Internet-Adresse: www.daimler.com
Fax: +49 9113160-298

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 169 575,00 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 179 594,28 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Aufbau
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
5.12.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Rosenbauer Deutschland GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 79
14943 Luckenwalde
Deutschland
E-Mail: rbd.luckenwalde@rosenbauer.com
Telefon: +49 33716905-711
Internet-Adresse: www.rosenbauer.com
Fax: +49 33716905-73711

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 427 102,90 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 430 672,90 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 3 - Bezeichnung: Beladung
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
5.12.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Ludwig Feuerschutz GmbH
Esbachgraben 3
95463 Bindlach
Deutschland
E-Mail: info@ludwig-feuerschutz.de
Telefon: +49 920/8580-300
Internet-Adresse: www.ludwig-feuerschutz.de
Fax: +49 920/8580-390

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 154 537,57 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 176 647,77 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland
Telefon: +49 981 / 53-1277
Fax: +49 981 / 53-1837

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Stadt Marktredwitz
Egerstraße 2
95615 Marktredwitz
Deutschland
E-Mail: Ordnungsamt@marktredwitz.de
Telefon: +49 9231 / 501-145
Internet-Adresse: www.marktredwitz.de
Fax: +49 9231 / 501-175

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11.1.2018