Dienstleistungen - 17216-2018

13/01/2018    S9    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren 

Deutschland-Bonn: Reparatur und Wartung von Militärfahrzeugen

2018/S 009-017216

Bekanntmachung vergebener Aufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit

Dienstleistungen

Richtlinie 2009/81/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

HIL Heeresinstandsetzungslogistik GmbH
Josef-Wirmer-Straße 2-8
53123 Bonn
Deutschland

Internet-Adresse(n):

Elektronischer Zugang zu Informationen: http://vergabe.hilgmbh.de/VMPCenter/

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen: http://vergabe.hilgmbh.de/VMPCenter/

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Inhousegesellschaft des Bundes
I.3)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
IU_0579/17: Industrieunterstützung im Bereich der HIL-Betriebsstätten, Husky BV 206 D
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 3: Verteidigung, militärische Verteidigung und zivile Verteidigung
NUTS-Code
II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die Rahmenvereinbarung umfasst die Instandsetzungsleistung der Jahre 2018 bis 2021 am System Husky BV 206 D in den Instandhaltungsstufen 2/3 mit folgenden Versorgungsnummern:
2350-12-304-5008 Ueberschnee-KFZ,
2350-12-317-4104 Traegerfahrzeug, LA,
Zum jetzigen Zeitpunkt werden nur die Bedarfe für das Jahr 2018 ausgeschrieben. Die Rahmenvertragshalter werden jährlich für das jeweilige Jahresstundenvolumen des Folgejahres gemäß § 14 (5) VSVgV zum Angebot aufgefordert.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

50630000

II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit Auftragsbekanntmachung
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
IU_0579/17
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2017/S 171-351556 vom 7.9.2017

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: IU_0573/179 Bezeichnung: Industrieunterstützung im Bereich der HIL-Betriebsstätten, Husky BV 206 D
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15.12.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH
Werftstraße 24
24939 Flensburg
Deutschland

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Auftrags-Nr: IU_0579/17 Bezeichnung: Industrieunterstützung im Bereich der HIL-Betriebsstätten, Husky BV 206 D
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15.12.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

EAFT Emder Anlagen- und Fahrzeugtechnik GmbH
Zum Zungenkai
26725 Emden
Deutschland

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Auftrags-Nr: IU_0577/17 Bezeichnung: Industrieunterstützung im Bereich der HIL-Betriebsstätten, Husky BV 206 D
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15.12.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

FWW Fahrzeugwerk GmbH
Oertzenhof 2
17348 Woldegk
Deutschland

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
Bekanntmachungs-ID: CXP7YYRYD9Q
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11.1.2018