Bauleistung - 196385-2018

05/05/2018    S87    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Euskirchen: Bauarbeiten

2018/S 087-196385

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Bauauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Ville-Eifel
Jülicher Ring 101-103
53879 Euskirchen
Deutschland
Telefon: +49 2251 / 796-175
E-Mail: siegfried.koertgen@strassen.nrw.de
Fax: +49 211 / 87565-1172220

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.strassen.nrw.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
Sonstige: Straßenbau
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
A565 Bonn-Beuel bis AD Bonn-Beuel Nordost Standstreifenmitbenutzung
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Bauauftrag
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: A565 AS Bonn-Beuel bis AD Bonn-Beuel Nordost

NUTS-Code DEA22

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
A565 Bonn-Beuel bis AD Bonn-Beuel Nordost Standstreifenmitbenutzung
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45000000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 7 584 318,73 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
21000/3/Huo/44-4010-B-KN01/44-17-0101
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2018/S 028-060159 vom 8.2.2018

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 44-17-0101 Bezeichnung: A565 Bonn-Beuel bis AD Bonn-Beuel Nordost Standstreifenmitbenutzung
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
17.4.2018
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Oevermann Verkehrswegebau GmbH
Am Burgholz 17
52372 Kreuzau
Deutschland
Telefon: +49 2421407770
Fax: +49 24214077720

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 7 584 318,73 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,00
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja
Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll:
unbekannt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland
Zeughausstraße 2-10
50667 Köln
Deutschland
E-Mail: poststelle@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 2211472-889

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Landesbetrieb Strassenbau NRW, Betriebssitz Gelsenkichen
Wildenbruchplatz 1
45888 Gelsenkirchen
Deutschland
E-Mail: kontakt@strassen.nrw.de
Telefon: +49 2093808-0
Internet-Adresse: www.strassen.nrw.de
Fax: +49 2093808-343

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: 16.4.2018
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Ville-Eifel
Jülicher Ring 101-103
53879 Euskirchen
Deutschland
E-Mail: rnl-ve-vergabeservice@strassen.nrw.de
Telefon: +49 2251796-0
Fax: +49 2251796-222

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
4.5.2018