Dienstleistungen - 205755-2017

31/05/2017    S103    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Deutschland-Werdau: Planungsleistungen im Bauwesen

2017/S 103-205755

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Landkreis Zwickau
Königswalder Straße 18
Werdau
08412
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrales Vergabebüro
Telefon: +49 3754402-21767
E-Mail: Zentrales.Vergabebuero@landkreis-zwickau.de
Fax: +49 3754402-21719
NUTS-Code: DED1C

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.landkreis-zwickau.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.evergabe.de/unterlagen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planungsleistungen Sanierung Fäkaliendeponie Lauenhain.

Referenznummer der Bekanntmachung: DIII-UWA-033/2017-OV
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71320000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 1 – Planung Lph. 5 – 7 nach HOAI 2013 Ing.

Bauwerke, Bauoberleitung, besondere Leistungen.

Los 2 – örtliche Bauüberwachung, Fremdprüfer.

Los 3 – Projektsteuerung.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 250 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 1
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Eine Vergabe mehrerer Lose an einen Bieter wird ausgeschlossen. siehe dazu

Aufgabenstellung.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planung, Bauoberleitung, besondere Leistungen.

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000
71520000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED1C
Hauptort der Ausführung:

Ehemalige Fäkaldeponie,

Lauenhain/Dänkritz, 08459, Neukirchen, Sachsen, Deutschland.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Objektplanung für Ingenieurbauwerke gemäß

Abschnitt 3, § 43 auf der Grundlage einer vorliegenden Genehmigungsplanung

Leistungsphase 4, die Beauftragung erfolgt für die Leistungsphasen 5 – 9.

Besondere Leistungen:

— Erstellung eines neuen Bauantrags auf der Grundlage des bestehenden Antrages

mit Prüfung und Fortschreibung der Standsicherheitsnachweise,

— detaillierte Planung von Bauphasen im Rahmen der Lph. 6 aufgrund der

naturschutzrechtlichen Rahmenbedingungen,

— Fortschreibung des Artenschutzfachbeitrages,

— Prüfen von Nachträgen im Rahmen der Lph. 8,

— ökologische Bauüberwachung,

— Fortschreibung SiGe-Plan.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 29/08/2017
Ende: 30/06/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Bauleitung durch Bauzeitverlängerung.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Örtliche Bauüberwachung, Fremdprüfer.

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71521000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED1C
Hauptort der Ausführung:

Ehemalige Fäkaldeponie Lauenhain/Dänkritz, 08459, Neukirchen, Sachsen, Deutschland.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Örtliche Bauüberwachung:

— Überwachung der Ausführung aller im jeweiligen Los enthaltenen Bauleistungen,

— Mitwirken beim Einweisen des Auftragnehmers in die Baumaßnahme,

— Plausibilitätsprüfung der Absteckung,

— Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den zur

Ausführung freigegebenen Unterlagen und dem Bauvertrag,

— Prüfen und Bewerten der Berechtigung von Nachtragsangeboten,

— Veranlassen von Kontrollprüfungen,

— Aufforderung zur Mängelbeseitigung und Überwachung, Protokollierung,

— Dokumentation des Bauablaufs,

— Mitwirken beim Aufmaß mit dem AN und Prüfung der Aufmaße sowie Rechnungen,

— Mitwirken bei der Abnahme und deren Protokollierung,

— Prüfen von Plänen auf die Übereinstimmung mit dem auszuführenden Objekt

und Mitwirkung bei deren Freigabe sowie Aufklärung etwaiger Unstimmigkeiten

mit dem jeweiligen Ausführungsplaner,

— Kostenkontrolle,

— Führen und Protokollierung der Bauberatungen,

— Überwachen der Bauzeitenpläne.

Fremdprüfer:

— Leistungen des Fremdprüfers zum QSP mit Berichtswesen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2017
Ende: 30/06/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Bauleitung durch Bauzeitverlängerung.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Projektsteuerung.

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71541000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
Hauptort der Ausführung:

Ehemalige Fäkaldeponie Lauenhain/Dänkritz, 08459, Neukirchen, Sachsen, Deutschland.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Projektsteuerung während der Planung:

— Überarbeitung vorliegender Zeitpläne zur Abwicklung der Planungsstufen,

— Definition von Zielvorgaben zur Erreichung des Projektziels,

— Teilnahme an allen Koordinierungsberatungen,

— Kostenkontrolle, Überwachung der Zeit- und Zielpläne,

— Abweichungsanalyse und Vorschlag von Anpassungsmaßnahmen,

— Laufendes Informieren des Auftraggebers über die Projektabwicklung

und rechtzeitiges Herbeiführen von Entscheidungen des Auftraggebers.

Projektsteuerung während der Bauausführung:

Vorbereitende Leistungen:

— Einarbeitung in alle Pläne zu den auszuführenden Objekten,

— Einarbeitung in Leistungsbeschreibung und Leistungsverzeichnisse,

— Erarbeitung von zeitlichen Rahmenplänen zur Abwicklung der

Objekte.

Projektsteuerung während der Ausführung:

— Teilnahme an allen Bauberatungen,

— Kostenkontrolle, Überwachung von Zahlungsplänen,

— Kontrolle der Mitwirkungspflichten aus dem Zuwendungsbescheid,

— Überwachen der Zeitpläne,

— Kontrolle der Einhaltung der Auflagen aus dem Genehmigungsbescheid,

— Dokumentation des Bauablaufs,

— Laufendes Informieren des Auftraggebers über die Projektabwicklung

und rechtzeitiges Herbeiführen von Entscheidungen des Auftraggebers,

— Mitwirkung beim Abruf der Fördermittel durch Erstellung der Unterlagen nach

Muster § 44

SäHO,

— Mitwirkung bei der Erstellung des Verwendungsnachweises durch Erstellung der

Unterlagen nach Muster § 44 SäHO.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 29/08/2017
Ende: 30/06/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Projektsteuerung durch Bauzeitverlängerung.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen: Architekten und Ingenieure mit Bauvorlageberechtigung für Sachsen

weitere Anforderungen an die Fremdprüfung entsprechend Leistungsbeschreibung.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 04/07/2017
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/03/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 04/07/2017
Ortszeit: 14:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/05/2017