Bauleistung - 210472-2018

17/05/2018    S93    - - Bauleistung - Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit - Nicht offenes Verfahren 

die Niederlande-Utrecht: Bauarbeiten, Fundamentierungsarbeiten und Oberbauarbeiten für Fernstraßen und Straßen

2018/S 093-210472

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Rijkswaterstaat Grote Projecten en Onderhoud (GPO)
361633343
Griffioenlaan 2
Utrecht
3526 LA
Niederlande
Kontaktstelle(n): Marco de Regt
Telefon: +31 652322779
E-Mail: Aanbestedingsteam-GWW@rws.nl
NUTS-Code: NL

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.rijkswaterstaat.nl

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

31094828: Ontwerpen en uitvoeren van N18, deel Varsseveld-Lichtenvoorde

Referenznummer der Bekanntmachung: 31094828
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45233000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45221000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NL213
Hauptort der Ausführung:

Varsseveld-Lichtenvoorde.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Zie het reeds ingevulde veld m.b.t. de korte omschrijving.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 16/01/2017
Ende: 01/10/2018
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 040-072489

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

31094828: Ontwerpen en uitvoeren van N18, deel Varsseveld-Lichtenvoorde

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
16/01/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
BAM Infra B.V.
24347782
H.J.Nederhorststraat 1
Gouda
2801 SC
Niederlande
Telefon: +31 651207836
E-Mail: gertjan.veldkamp@bam.nl
NUTS-Code: NL

Internet-Adresse: http://www.baminfra.nl

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 9 555 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
burgerlijke rechter te 's-Gravenhage
's-Gravenhage
Niederlande
E-Mail: voorlichting.rb.den.haag@rechtspraak.nl

Internet-Adresse: http://www.rechtspraak.nl

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Zie ARW 2012.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Rijkswaterstaat Grote Projecten en Onderhoud
Griffioenlaan 2
Utrecht
3526 LA
Niederlande
E-Mail: aanbestedingsteam-gww@rws.nl

Internet-Adresse: http://www.rijkswaterstaat.nl

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2018

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45233000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45233300
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NL213
Hauptort der Ausführung:

Lichtenvoorde Zuid.

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Het verbreden en asfalteren van rijksweg N18 tussen Varsseveld en Lichtenvoorde, inclusief de bouw van 2 fietstunnels, het aanpassen van de kruisingen met N330 en N318 en vervangen en plaatsen van 4 VRI installaties en opheffen van onbeveiligde oversteken.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 6
Bei Rahmenvereinbarungen – Begründung, falls die Laufzeit der Rahmenvereinbarung vier Jahre übersteigt:
Niet van toepassing
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 214 252.23 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
BAM Infra BV
H.J. Nederhorststraat 1
Gouda
2801 SC
Niederlande
NUTS-Code: NL
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Naar aanleiding van de na gunning door BAM uitgevoerde inmeting blijken er verschillen te zijn tussen de kant verharding in de bestaande situatie en de kant verharding zoals aangegeven op de tekening verstrekt bij de aanbesteding. Ter plaatse van de kruising N18-Varsseveldseweg te Lichtenvoorde is op 2 locaties sprake van een zeer groot verschil. In totaal is ca. 1 000m2 minder verharding aanwezig dan tijdens inschrijving bekend bij BAM. Ontbrekende verharding ter plaatse van Lichtenvoorde leidt tot extra verbredingen, aanpassing van de werkwijze en andere verkeersmaatregelen.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Het blijkt in de uitvoering dat de situatie buiten afweek van de verstrekte tekeningen. De Opdrachtnemer heeft de uitvoeringswijze en verkeersfaseringen moeten aanpassen om het ontbrekende stuk asfalt inclusief onderbouw van de weg aan te helen. Uitvoeren van de extra stroken ontbrekende asfalt inclusief onderbouw van de weg door een andere partij dan de DBFM opdrachtnemer leidt tot onaanvaardbare raakvlakken in de uitvoering. Het afgeven van de garanties voor het uitgevoerde werk zijn in dat geval ook niet af te dingen.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 454 164.87 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 10 009 164.87 EUR