Dienstleistungen - 263748-2013

07/08/2013    S152    Außenhilfeprogrammen - Dienstleistungen - Vorabinformation ohne Aufruf zum Wettbewerb - Entfällt 

die Türkei-Ankara: IPA — Technische Hilfe zur Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit benachteiligter Personen

2013/S 152-263748

Standort: Europa (nicht EU) — Türkei

Auftragsvorankündigung

Dienstleistungsaufträge

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):

Hauptgegenstand:

73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung

Ergänzender Gegenstand (ergänzende Gegenstände):

80000000 Allgemeine und berufliche Bildung

79311100 Umfragengestaltung

32412110 Internet

 1.Veröffentlichungsreferenz:

EuropeAid/134912/D/SER/TR.
 2.Verfahren:

Nichtoffen.
 3.Programm:

IPA.
 4.Finanzierung:

IPA-Haushaltsposten 04.0601 des Gesamthaushaltsplans der EU und nationaler Beitrag.
 5.Öffentlicher Auftraggeber:

Abteilung für die Koordination mit der Europäischen Union (IPA-Verwaltungsabteilung) im Ministerium für Beschäftigung und soziale Sicherheit der Republik Türkei, Ankara, TÜRKEI.
 6.Art des Auftrags:

Gesamtpreis.
 7.Beschreibung des Auftrags:

Ziel dieses Auftrags ist die Erhöhung der institutionellen Leistungsfähigkeit der Abteilung für benachteiligte Gruppen (Department of Disadvantaged Groups — DDG) bei der Generaldirektion Beschäftigung des Ministeriums für Beschäftigung und soziale Sicherheit sowie der entsprechenden Sozialpartner, um bessere Dienstleistungen im Bereich der Beschäftigungsfähigkeit von benachteiligten Personen zu erbringen und die Öffentlichkeit in Bezug auf die Integration von benachteiligten Personen in den Arbeitsmarkt zu sensibilisieren.
Während der Ausführung des Auftrags wird der Berater Tätigkeiten wie die Ausarbeitung eines Sensibilisierungsprogramms, die Durchführung von Umfragen und Kartierungstätigkeiten, Schulungsmaßnahmen für Institutionen der Zivilgesellschaft, Softwareentwicklungstätigkeiten, die Organisation von Veranstalten wie Foren, Wettbewerben, Studienreisen usw. erbringen.
 8.Anzahl und Bezeichnung der Lose:

Der Auftrag ist in Lose unterteilt:
Nein, nur 1 Los.
 9.Budget:

Maximales Budget: 1 700 000 EUR.
 10.Geplanter Zeitpunkt für die Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:

Oktober 2013.
 11.Sonstige Informationen
 12.Rechtsgrundlage:

Verordnung (EG) Nr. 1085/2006 des Rates vom 17.7.2006 zur Schaffung eines Instruments für Heranführungshilfe (IPA) (ABl. L 210 vom 31.7.2006, S. 82).
 13.Tag der Absendung der vorliegenden Bekanntmachung:

24.7.2013.


Anmerkungen:

Zwischen der Veröffentlichung der vorliegenden Auftragsvorankündigung und der Veröffentlichung der entsprechenden Auftragsbekanntmachung müssen mindestens 30 Kalendertage liegen.

Derzeit ist von der Einreichung von Bewerbungen oder der Anforderung weiterer Auskünfte abzusehen.