Bauleistung - 293996-2016

25/08/2016    S163    - - Bauleistung - Vorabinformation ohne Aufruf zum Wettbewerb - Entfällt 

Deutschland-Dachau: Bauarbeiten

2016/S 163-293996

Vorinformation

Bauauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Landkreis Dachau
Weiherweg 16
Kontaktstelle(n): LRA Dachau – Submissionsstelle
85221 Dachau
Deutschland
E-Mail: hauptverwaltung@lra-dah.bayern.de
Fax: +49 813174209

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.landratsamt-dachau.de

Adresse des Beschafferprofils: www.staatsanzeiger-eservices.de

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)

II.1)Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Berufsschule Dachau – Generalsanierung mit Erweiterung,
Vorinformation.
II.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Heinrich-Neumeier-Platz 1, 85221 Dachau.
DE217
II.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4)Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Am Standort der Berufsschule Dachau sollen folgende Baumaßnahmen durchgeführt werden:
— Erweiterung des Hauptgebäudes (3-geschossiger Neubau mit Teilunterkellerung als direkten Anbau am Bestand).
BRI ca. 13 000 m3, BGF ca. 3 050 m2.
— Generalsanierung des Hauptgebäudes aus dem Jahre 1982 (nach Komplettentkernung incl. teilweisem Eingriff in die Hauptkonstruktion).
BRI ca. 38 200 m3, BGF ca. 9 050 m2.
— Teilsanierung der freistehenden Turnhalle (Komplette Erneuerung der Umkleiden, sowie der Sanitärbereiche und der Mensa/Küche).
Die Ausführung soll in 3 zeitlich aufeinander folgenden Bauabschnitten im laufenden Schulbetrieb erfolgen:
Beginn der Baumaßnahme voraussichtlich März 2016:
— 1. BA: Neubau und Teilsanierung Turnhalle (Bauzeitraum 2016-2018);
— 2. BA: Sanierung Hauptgebäude Teil 1 (Bauzeitraum 2018-2019);
— 3. BA: Sanierung Hauptgebäude Teil 2 (Bauzeitraum 2019-2020).
Es werden gewerkeabhängig Gesamtleistungen oder Leistungen je Bauabschnitt ausgeschrieben.
Hier Vorinformation zu:
1. Hinterlüftete Fassadenbekleidung
2. Trockenbauarbeiten BA 1
3. Estrich- und Beschichtungsarbeiten BA 1
4. Objektschreiner (Innentüren Holz-Metall)
5. Mobile Trennwände
6. Fliesen- und Plattenarbeiten
7. Metallbauarbeiten (Schlosser/Reinigungsbalkon)
8. Schreinerabeiten / Einbaumöbel
9. Bodenbelagsarbeiten (Kugelgarn)
10. Metallbauarbeiten (Rohrrahmentüren)
11. WC-Trennwände
12. Lose Möblierung.

Lose

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45000000, 45200000, 45214000, 45214200, 45214220

II.6)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 30.9.2016
II.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.8)Zusätzliche Angaben:
Die erste Vorinformation ist bereits unter der ID: 2015-376842 am 22.10.2015 versandt worden.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22.8.2016