Dienstleistungen - 453508-2017

14/11/2017    S218    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Italien-Neapel: Büroreinigung

2017/S 218-453508

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Guardia di Finanza — Reparto Tecnico Logistico Amministrativo Campania
Via Alcide De Gasperi 4
Napoli
80133
Italien
Kontaktstelle(n): ten. col. Matteo Malvaso
Telefon: +39 0819702203
E-Mail: NA053.protocollo@gdf.it
Fax: +39 0819702308
NUTS-Code: ITF33

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.gdf.gov.it/

Adresse des Beschafferprofils: http://www.gdf.gov.it/

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.gdf.gov.it/bandi-di-gara/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Procedura aperta, ai sensi dell'art. 60 del D.Lgs. n. 50/2016, suddivisa in due lotti, per l'affidamento del servizio di pulizia ed igiene ambientale presso le Caserme della Guardia di Finanza del Com.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90919200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

L'appalto ha per oggetto l'affidamento dei servizi di pulizia ed igiene ambientale presso le Caserme della Guardia di Finanza del Comando Regionale Basilicata e del Comando Regionale Campania, come meglio descritti nelle Condizioni tecniche ed i suoi allegati.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 777 501.52 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di pulizia ed igiene ambientale presso le Caserme della Guardia di Finanza del Comando Regionale Basilicata, per il biennio 2018-2019 — CIG: 719361246A

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITF51
Hauptort der Ausführung:

Regione Basilicata, Caserme della Guardia di Finanza (Matera, Policoro, Metaponto, Potenza, Lauria, Rionero in Vulture, Viggiano, Maratea).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Servizio di pulizia ed igiene ambientale presso le Caserme della Guardia di Finanza del Comando Regionale Basilicata, per il biennio 2018-2019, per un importo presunto di 161 884,82 EUR di cui 500,00 EUR per oneri per la sicurezza da DUVRI.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 161 884.82 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2018
Ende: 31/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

La Stazione appaltante nel corso dell'esecuzione del contratto di ogni singolo lotto, ai sensi dell'articolo 106, comma 11, del D.Lgs. n. 50/2016, si riserva la facoltà di una opzione di proroga della durata del medesimo, per un periodo non superiore a mesi 6 (sei). La proroga è limitata al tempo strettamente necessario alla conclusione delle procedure per l'individuazione di un nuovo contraente. In tal caso l'operatore economico aggiudicatario è tenuto all'esecuzione delle prestazioni previste nel contratto agli stessi prezzi, patti e condizioni o più favorevoli per la stazione appaltante. L'importo stimato/presunto dell'opzione di proroga, oneri della sicurezza inclusi ed IVA esclusa, è pari a: 40 471,22 EUR (quarantamilaquattrocentosettantuno/22 euro).

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Si rimanda ai documenti di gara che fanno parte integrante del presente bando.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Servizio di pulizia ed igiene ambientale presso le Caserme della Guardia di Finanza del Comando Regionale Campania, per il biennio 2018-2019 — CIG: 7193614610

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITF33
Hauptort der Ausführung:

Regione Campania, Caserme della Guardia di Finanza.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Servizio di pulizia ed igiene ambientale presso le Caserme della Guardia di Finanza del Comando Regionale Campania, per il biennio 2018-2019, per un importo presunto di 1 615 616,70 EUR di cui 1 300,00 EUR per oneri per la sicurezza da DUVRI.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 615 616.70 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2018
Ende: 31/12/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

La Stazione appaltante nel corso dell'esecuzione del contratto di ogni singolo lotto, ai sensi dell'articolo 106, comma 11, del D.Lgs. n. 50/2016, si riserva la facoltà di una opzione di proroga della durata del medesimo, per un periodo non superiore a mesi 6 (sei). La proroga è limitata al tempo strettamente necessario alla conclusione delle procedure per l'individuazione di un nuovo contraente. In tal caso l'operatore economico aggiudicatario è tenuto all'esecuzione delle prestazioni previste nel contratto agli stessi prezzi, patti e condizioni o più favorevoli per la stazione appaltante. L'importo stimato/presunto dell'opzione di proroga, oneri della sicurezza inclusi ed IVA esclusa, è pari a: 403 904,20 EUR (quattrocentotremilanovecentoquattro/20 euro).

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Si rimanda ai documenti di gara che fanno parte integrante del presente bando.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Elenco e breve descrizione delle condizioni:

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/12/2017
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/12/2017
Ortszeit: 10:00
Ort:

Guardia di Finanza — Reparto Tecnico Logistico Amministrativo Campania — Ufficio Amministrazione — Via Alcide De Gasperi 4 — 80133 — Napoli (NA).

Informazioni relative alle persone ammesse e alla procedura di apertura.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Sono ammessi i titolari delle imprese individuali partecipanti e/o i legali rappresentanti delle società ovvero persone munite di apposita delega redatta in conformità alle norma.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Per ogni altra informazione, specificazione, modalità di presentazione della documentazione per l'ammissione e dell'offerta, modalità di aggiudicazione, si rinvia al disciplinare di gara, che è parte integrante e sostanziale del presente bando. Ai sensi dell'articolo 5, comma 2, del Decreto 2.12.2016 del Ministero delle Infrastrutture e dei Trasporti le spese relative alla pubblicazione del bando di gara e dell'avviso di aggiudicazione sulla Gazzetta Ufficiale della Repubblica Italiana e sui quotidiani, dovranno essere rimborsate alla stazione appaltante dall'operatore economico aggiudicatario entro il termine di 60 giorni dall'aggiudicazione. Nella comunicazione di aggiudicazione, la stazione appaltante renderà noto all'operatore economico aggiudicatario l'esatto ammontare, comprensivo anche dei costi degli eventuali avvisi relativi a proroghe e/o rettifiche al bando.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
TAR Campania
Piazza Municipio 64
Napoli
80126
Italien
Telefon: +39 0817817111
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entro 30 giorni dalla pubblicazione del bando, ai sensi degli articoli 119 e 120 del decreto legislativo n. 104/2010 e art. 204 del decreto legislativo n. 50/2016.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/11/2017