Bauleistung - 64395-2018

13/02/2018    S30    - - Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Luxemburg-Luxemburg: Bauarbeiten

2018/S 030-064395

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Hôpitaux Robert Schuman S.A.
9 rue Edward Steichen
Luxembourg
2540
Luxemburg
E-Mail: romain.hinger@hopitauxschuman.lu
NUTS-Code: LU000

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.hopitauxschuman.lu/index.php

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://pmp.b2g.etat.lu/?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=15369&orgAcronyme=t5y
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://pmp.b2g.etat.lu/?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=15369&orgAcronyme=t5y
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Krankenhaus
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

VE 3212 Rohbauarbeiten im Rahmen der Baumassnahme Annexe Psychiatrie

Referenznummer der Bekanntmachung: 1800220
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

VE 3212 Leistungsumfang: – Abbruch: Kernbohr- und Sägeschnitte: 2 St. Stahltreppe, 100 m3 unbewehrter Beton, 150 m Grundleitungen Feinsteinzeug/Guss, 400 St. Kernbohrungen, 6 100 cm2 Sägeschnitte, 114 m3 Stahlbeton – Erdarbeiten: 1 500 m3 – Bohrpfahl: 222 m Bohrarbeiten, 96 m3 Beton Bohrpfähle – Betonarbeiten: 18 000 m2 Schalung, 5 500 m3 Ortbeton, 160 000 kg Betonstahl – Mauerarbeiten: 600 m2 Mauerwerk – Grundleitungen: 500 m.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU000
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

VE 3212 Leistungsumfang: – Rohbauarbeiten inkl. Abbruch Kernbohr- und Sägeschnitte, Erdarbeiten, Drainage, Bohrpfahl, Betonarbeiten, Mauerarbeiten, Abdichtung – Demontage Sanitäranlage und Grundleitung innerhalb des Gebäudes – Wasserversorgung für die Baustelle - Grundleitungen innerhalb des Gebäudes.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— Mindestbelegschaft des Wirtschaftsteilnehmers an Arbeitskräften in der betroffenen Berufsgruppe: 100 Personen – Jährlicher Mindestumsatz im betroffenen Gewerk für das letzte ordnungsgemäß abgeschlossene Geschäftsjahr: 8.000.000 (Gewerk Rohbau) – Mindestzahl an Referenzen für ähnliche und gleichartige Bauvorhaben: min. 3 Referenzen (inkl. 3 Referenzschreiben) ausgeführt in den letzten 3 Jahre.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26/03/2018
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 26/03/2018
Ortszeit: 12:00
Ort:

Hôpital Kirchberg, 9, rue Edward Steichen, 2540 Luxembourg Raum U108A.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

— Jährlicher Mindestumsatz im betroffenen Gewerk für das letzte ordnungsgemäß abgeschlossene Geschäftsjahr: 8.000.000 (Gewerk Rohbau) - Mindestzahl an Referenzen für ähnliche und gleichartige Bauvorhaben: min. 3 Referenzen (inkl. 3 Referenzschreiben) ausgeführt in den letzten 3 Jahre Die Ausschreibungsunterlagen können in elektronischer Form kostenlos über das Portal des Marchés Publics (www.pmp.lu) heruntergeladen werden. Der Versand der Ausschreibungsunterlagen ist nicht vorgesehen. Hôpital Kirchberg, 9, rue Edward Steichen, 2540 Luxembourg Raum U108A Die Offnung der Ausschreibungsangebote findet im Hôpital Kirchberg, 9, rue Edward Steichen, 2540 Luxembourg Raum U108A statt. Postadresse: Hôpitaux Robert Schuman S.A., Herr Hinger „Submission"; 9, rue Edward Steichen, 2540 Luxembourg. Bei Postversand ist das Angebot in einem zusätzlichem Umschlag zu verschließen mit dem Vermerk: „Submission – VE 3212 Rohbauarbeiten Annexe Psychiatrie" und ist vor dem Eröffnungsdatum postalisch zuzustellen. Ausführungsbeginn: Juni 2018 Ausführungsdauer: 12 Monate.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Commission des soumissions
Luxembourg
Luxemburg
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/02/2018