Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Dienstleistungen - 537616-2019

13/11/2019    S219    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Deutschland-Kiel: Eisenbahnpersonenwagen

2019/S 219-537616

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Land Schleswig-Holstein, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus, vertreten durch die Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH)
Postanschrift: Raiffeisenstraße 1
Ort: Kiel
NUTS-Code: DEF0
Postleitzahl: 24103
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Jennifer Drach
E-Mail: sh-xmu@nah.sh
Telefon: +49 43166019-67

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.landesregierung.schleswig-holstein.de

Adresse des Beschafferprofils: http://www.nah.sh

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.entera1.de/143_pia/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.entera1.de/143_pia/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Schienenpersonennahverkehr

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bereitstellung und Instandhaltung von Triebzügen für eine „Transferflotte“

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34622200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der Vergabe ist die Bereitstellung von Dieseltriebzügen, die in den Bahnnetzen Ost und Nord in Schleswig-Holstein eingesetzt werden sollen (Vergabe „SH-XMU III“) einschließlich aller weiteren sich aus dem beigefügten Bereitstellungsvertrages (Anlage T2) und dessen Anlagen und Anhängen ergebenden Rechte und Pflichten.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF0
Hauptort der Ausführung:

Schleswig-Holstein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Land Schleswig-Holstein hat mit der Vergabe SH-XMU Triebfahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien ausgeschrieben, die vorwiegend auf nicht-elektrifizierten Strecken in den Bahnnetzen Ost und Nord in Schleswig-Holstein eingesetzt werden sollen. Der Zuschlag für diese Vergabe wurde am 1.7.2019 an die Stadler Pankow GmbH für ein batterieelektrisches Triebfahrzeug erteilt. Die Triebzüge sollen vom Hersteller entwickelt, hergestellt sowie langfristig instandgehalten werden. Um evtl. Anfangsschwierigkeiten bei der neuen Antriebstechnologie zu begegnen und eine reibungslose Einführung der neuen Triebzüge zu erleichtern, soll zunächst eine Vorserie von 5 Triebzügen ab November 2022 geliefert werden. Die restlichen Triebzüge sollen ab Mai 2023 sukzessive in Betrieb genommen werden. Um diese sukzessive Inbetriebnahme zu ermöglichen und als Ersatz bei Auslieferungsverzögerungen oder Ausfällen der batterieelektrischen Triebzüge, ist die Bereitstellung von Dieseltriebzügen notwendig. Gegenstand der vorliegenden Vergabe ist daher die Bereitstellung von 22 Dieseltriebzügen in den Fahrplanjahren 2023 und 2024. Die Bereitstellung umfasst ebenfalls die Instandhaltung der Triebzüge. Zusätzlich zu den bereitzustellenden Triebzügen hat der Bereitsteller die für die Instandhaltung erforderlichen Triebzüge vorzuhalten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe_ Vergabe ‚SH-XMU III‘, Ziffer 8;

Link zum Abrufen der Vergabeunterlagen: vgl. Ziffer I.3) dieser Bekanntmachung.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe_ Vergabe ‚SH-XMU III‘, Ziffer 8;

Link zum Abrufen der Vergabeunterlagen: vgl. Ziffer I.3) dieser Bekanntmachung.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe_ Vergabe ‚SH-XMU III‘, Ziffer 8;

Link zum Abrufen der Vergabeunterlagen: vgl. Ziffer I.3) dieser Bekanntmachung.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/01/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 31/01/2020
Ortszeit: 13:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein
Postanschrift: Postfach 7128
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24171
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 431988-4640
Fax: +49 431988-4702

Internet-Adresse: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/V/vergabekammer.html

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe_ Vergabe ‚SH-XMU III‘, Ziffer 6.15;

Link zum Abrufen der Vergabeunterlagen: vgl. Ziffer I.3) dieser Bekanntmachung.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein
Postanschrift: Postfach 7128
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24171
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 431988-4640
Fax: +49 431988-4702

Internet-Adresse: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/V/vergabekammer.html

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/11/2019