Lieferungen - 35797-2021

25/01/2021    S16

Italien-Mailand: Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)

2021/S 016-035797

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Fondazione Human Technopole
Postanschrift: via Cristina Belgioioso 171
Ort: Milano
NUTS-Code: ITC4C Milano
Postleitzahl: 20157
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Paola Moscatelli
E-Mail: rup@fht.org
Telefon: +39 0230247415
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.sintel.regione.lombardia.it
Adresse des Beschafferprofils: https://www.humantechnopole.it/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.humantechnopole.it
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.sintel.regione.lombardia.it
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: www.sintel.regione.lombardia.it
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: ricerca scientifica

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sistema dinamico di acquisizione per la fornitura di Equipment standard per laboratori Incubators

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

La presente procedura ha ad oggetto l’istituzione di un sistema dinamico di acquisizione per l’affidamento della fornitura di strumentazione generica per i laboratori della Fondazione Human Technopole.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 4 520 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC4C Milano
Hauptort der Ausführung:

via Cristina Belgioioso 171, 20157, Milano.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La presente procedura ha ad oggetto l’istituzione di un sistema dinamico di acquisizione per l’affidamento della fornitura di strumentazione generica per i laboratori della Fondazione Human Technopole.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 4 520 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Pena l’esclusione dalla procedura in quanto elementi essenziali dell’offerta, il concorrente deve soddisfare le seguenti condizioni:

a) iscrizione per attività inerenti l’oggetto del presente appalto, sia con riferimento all’attività di fornitura che di servizi di cui all’appalto, nella CCIAA o nel registro delle commissioni provinciali per l’artigianato in conformità con quanto previsto dall’art. 83, comma 3 del D.Lgs. 50/2016;

b) non sussistenza dei motivi di esclusione di cui all’art. 80 del D.Lgs. n. 50/2016.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft die Einrichtung eines dynamischen Beschaffungssystems
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/01/2023
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Italienisch

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

La procedura è gestita con il sistema telematico denominato Sintel, accessibile dal sito www.ariaspa.it, la cui descrizione e modalità di utilizzo ai fini della presentazione della domanda è precisata nel disciplinare di gara. In tale allegato sono descritte: le informazioni riguardanti la piattaforma di intermediazione telematica in generale, le modalità tecniche per l’utilizzo di Sintel, la dotazione informatica necessaria per la partecipazione alla presente procedura, la registrazione alla piattaforma e la forma delle comunicazioni da utilizzare per la presente procedura. Fondazione HT si riserva di sospendere la procedura in caso di anomalie segnalate dal Sistema.

2) È necessaria la registrazione al sistema Sintel al fine di presentare la domanda di ammissione: è necessario essere abilitati per partecipare ai singoli appalti specifici.

3) La documentazione ufficiale di gara è disponibile in formato elettronico, firmato digitalmente, scaricabile dai siti di cui al punto I.1).

4) Le specifiche prescrizioni riguardanti le modalità di presentazione della domanda di ammissione e gli elementi di valutazione per la qualificazione, sono contenute nel disciplinare di gara. Le specifiche prescrizioni riguardanti la fornitura e i servizi connessi, le modalità di presentazione, il valore stimato di ciascun lotto, le basi d’asta unitarie, le modalità di partecipazione a più lotti, il subappalto, le ulteriori cause di esclusione e le altre informazioni di gara saranno contenute nei singoli appalti specifici e relativa documentazione.

5) Con la presentazione delle offerte, i concorrenti consentono il trattamento dei propri dati, anche personali, ai sensi del D.Lgs. n. 196/2003 s.m.i., e regolamento (UE) 2016/679 per le esigenze concorsuali e contrattuali.

6) Informazioni e chiarimenti sugli atti di gara possono essere richiesti secondo le modalità indicate nel disciplinare di gara, per tutta la durata dello SDA. I chiarimenti agli atti di gara verranno pubblicati sul sito di cui al precedente punto I.1) nonché su Sintel.

7) I concorrenti sono tenuti a indicare, in sede di presentazione della domanda di ammissione allo SDA, secondo le modalità indicate nel disciplinare di gara, il domicilio eletto per l’invio delle comunicazioni prendendo atto che le stesse saranno inviate da Fondazione Human Technopole con le modalità indicate.

8) È designato quale responsabile unico del procedimento per la presente procedura la dott.ssa Alessandra Poggiani.

9) È ammesso il subappalto, ai sensi e nei limiti di cui all’art. 105 del D.Lgs. n. 50/2016, come meglio precisato dalla documentazione di gara.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale per la Lombardia
Postanschrift: via Filippo Corridoni 39
Ort: Milano (MI)
Postleitzahl: 20122
Land: Italien
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Avverso il presente bando di gara è proponibile ricorso avanti il TAR Lombardia, Milano, entro 30 giorni dalla pubblicazione sulla GURI.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/01/2021