Bauleistung - 73354-2022

11/02/2022    S30

Deutschland-Northeim: Elektroinstallationsarbeiten

2022/S 030-073354

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Northeim
Postanschrift: Medenheimer Str. 6/8
Ort: Northeim
NUTS-Code: DE918 Northeim
Postleitzahl: 37154
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: vergabestelle@landkreis-northeim.de
Telefon: +49 5551/708-546
Fax: +49 5551/708-9553
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.landkreis-northeim.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXS0YRYYDE2/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXS0YRYYDE2
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Netzwerkausbau DigitalPakt Schule - Rainald v. Dassel Schule und Gymnasium Uslar - Elektroinstallationsarbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: 2022/02/021
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45311200 Elektroinstallationsarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Elektroinstallationsarbeiten

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Oberschule - Rainald-von Dassel-Schule Dassel

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45311200 Elektroinstallationsarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE918 Northeim
Hauptort der Ausführung:

Rainald-von-Dassel- Schule - Oberschule - Dassel Lessingstraße 3 37586 Dassel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe Leistungsverzeichnis Teil 2 - Los 1

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2022
Ende: 25/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gymnasium Uslar

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45311200 Elektroinstallationsarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE918 Northeim
Hauptort der Ausführung:

Gymnasium Uslar Kurt-Zimmermann-Straße 1 37170 Uslar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe Leistungsverzeichnis Teil 2 - Los 2

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2022
Ende: 25/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Einzureichende Unterlagen:

- Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen): Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer gem. VHB 124 - Eigenerklärung zur Eignung

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

- ggf. Insolvenzplan - gem. VHB 124 - Eigenerklärung zur Eignung (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen): ggf. Insolvenzplan - gem. VHB 124 - Eigenerklärung zur Eignung

- Qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angaben der Lohnsummen (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen): Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft gem. VHB 124 - Eigenerklärung zur Eignung

- Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen und Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG - gem. VHB 124 Eigenerklärung zur Eignung (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen): Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen und Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG - gem. VHB 124 Eigenerklärung zur Eignung

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

- 3 Referenzen (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen): 3 Referenzen gem. VHB 124 - Eigenerklärung zur Eignung

- Angabe zur Arbeitskräften (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklärung vorzulegen): Angaben zu Arbeitskräften gem. VHB 124 - Eigenerklärung zur Eingung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/03/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 02/05/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/03/2022
Ortszeit: 10:00
Ort:

bei rein elektronischer Angebotsabgabe erfolgt kein Submissionsterimin in Präsenz

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sich ergebende Bieterfragen sind ausschließlich schriftlich über den Vergabemarktplatz oder direkt an vergabestelle@landkreis-northeim.de zu richten.

Bitte keine frankierten Briefumschläge beifügen, Submissionsergebnisse und andere Schreiben werden ausschließlich elektronisch versandt.

Skontogewährung hat keinen Einfluss auf die Angebotswertung.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YRYYDE2

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131/15-1334
Fax: +49 4131/15-2943
Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131/15-1334
Fax: +49 4131/15-2943
Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131/15-1334
Fax: +49 4131/15-2943
Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/02/2022