Bauleistung - 84494-2021

19/02/2021    S35

Deutschland-Berlin: Elektroinstallationsarbeiten

2021/S 035-084494

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft mbH
Postanschrift: Alt-Moabit 101 A
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3 BERLIN
Postleitzahl: 10559
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentraler Einkauf A15.10
E-Mail: Einkauf@gewobag.de
Telefon: +49 3047081562
Fax: +49 3047081560
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://my.vergabeplattform.berlin.de
Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabeplattform.berlin.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Elektroinstallationen

Referenznummer der Bekanntmachung: 284-20
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45311200 Elektroinstallationsarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bei dem Gebäudekomplex handelt es sich um einen Gebäuderiegel mit 5 Häusern, die halbkreisförmig errichtet sich. Davor gelagert sind 3-geschossige unterkellerte Gewerbebauten. Nach der Muster-Hochhausrichtlinie handelt es sich um Hochhäuser und inklusive der Gewerbebauten Flachbau Ost (FBO) und Flachbau West (FBW) um einen Sonderbau.

Umfang der Arbeiten: Betoninstandsetzung der Fassaden, Betoninstandsetzung der Innenwände im Keller Flachbau Ost, Rückbau und Erneuerung von Außenbelägen, Sanierung der Dach- und Terrassenflächen, Instandsetzung der Fenster und Türen, Erneuerung sämtlicher Schaufensteranlagen, Erneuerung der Heizungs- und Sanitärleitungen im Keller inkl. Schadstoffsanierung, Strangsanierung Heizung, Sanitär und Lüftung, Erneuerung der Außenbeleuchtung am gesamten Gebäudekomplex, Schadstoffsanierung im Zuge der Strangsanierung in den Gewerben, Fliesen-, Maler- und Bodenbelagsarbeiten in Kleinflächen, Erneuerung einer Rampenanlage.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE30 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Neues Kreuzberger Zentrum (NKZ):

Reichenberger Straße 174, 175, 177

Adalbertstraße 3, 4, 196

Skalitzer Straße 133 - 134a

in 10999 Berlin Kreuzberg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Art und Umfang der Leistungen Gewerk Elektro:

— Freischaltung von ca. 350 diversen Endstromkreisen,

— Demontage von ca. 400 Elektroinstallationen,

— Herstellen von ca. 80 provisorischen Strom- Datenanschlüssen,

— Montage von ca. 7 000 m Kabeln in verschiedenen Dimensionen,

— Montage von ca. 1 000 m Kabelführungsanlagen,

— Montage von ca. 80 Elektroinstallationsgeräten,

— Montage von ca. 300 Leuchten,

— Demontage und Montage von ca. 5 Klingeltableaus.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 251-627235
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Elektroinstallationen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 5
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
Telefon: +49 303090138316
Fax: +49 303090137613
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gewobag
Postanschrift: Alt-Moabit 101 A
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10559
Land: Deutschland
Telefon: +49 3047081562
Fax: +49 3047081560
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/02/2021