Lieferungen - 85840-2017

08/03/2017    S47    Lieferungen - dynamischen Beschaffungssystems - Nicht offenes Verfahren 

Italien-Rom: Arzneimittel

2017/S 047-085840

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Consip SpA a socio unico
Nationale Identifikationsnummer: ID 1889
Postanschrift: Via Isonzo 19/E
Ort: Roma
NUTS-Code: ITE43 Roma
Postleitzahl: 00198
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Direzione Programma Razionalizzazione Acquisti PA — dott.ssa Roberta D'Agostino in qualità di Responsabile del Procedimento
E-Mail: sdaconsip@postacert.consip.it
Telefon: +39 06854491
Fax: +39 0685449288

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.acquistinretepa.it-http://www.consip.it-http://www.mef.gov.it

Adresse des Beschafferprofils: http://www.acquistinretepa.it-http://www.consip.it

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.acquistinretepa.it-http://www.consip.it-http://www.mef.gov.it
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://www.acquistinretepa.it
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sistema dinamico di acquisizione della Pubblica Amministrazione per la fornitura di prodotti farmaceutici — ID 1889.

Referenznummer der Bekanntmachung: ID 1889
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33600000 Arzneimittel
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Sistema dinamico di acquisizione della Pubblica Amministrazione per la fornitura di prodotti farmaceutici. Si rappresenta che il presente SDAPA può essere utilizzato da tutti gli Enti del SSN e dalle Pubbliche Amministrazioni/Enti che possono acquistare in maniera diretta i medicinali beneficiando della scontistica prevista dalla normativa vigente (vedasi, tra le altre, D.L. n. 264/1974 convertito nella L. n. 386/1974, L. n. 549/1995, L. n. 662/1996).

La presente procedura, indetta da Consip SpA per conto del Ministero dell'Economia e delle Finanze, ha ad oggetto l'istituzione del Sistema Dinamico di Acquisizione della Pubblica Amministrazione, per la fornitura di prodotti farmaceutici.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 10 000 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: IT ITALIA
Hauptort der Ausführung:

Intero territorio nazionale. Nella documentazione relativa ai singoli Appalti Specifici saranno indicate le sedi e gli uffici delle Amministrazioni contraenti.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le prestazioni oggetto degli Appalti Specifici ed i requisiti di conformità, di compatibilità e le caratteristiche minime saranno dettagliati nelle singole lettere di invito e nella documentazione ad esse allegata.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 10 000 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Le Stazioni appaltanti nella documentazione dell'Appalto Specifico potranno prevedere l'applicazione dell'art. 106, co. 11, del D. Lgs. n. 50/2016 per il relativo contratto d'appalto.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

A) per l'ammissione al presente SDAPA l'operatore economico dovrà essere iscritto, per attività inerenti la fornitura di prodotti medicinali ad uso umano (medicinali, soluzioni infusionali, vaccini, emoderivati), nel Registro delle Imprese o in uno dei registri professionali o commerciali dello Stato di residenza se si tratta di uno Stato dell'UE, in conformità con quanto previsto dall'art. 83, comma 3, D.Lgs. 50/2016;

b) non sussistenza dei motivi di esclusione di cui all'art. 80, D.Lgs. n. 50/2016, di ogni altra situazione che determini l'esclusione dalle gare di appalto e/o l'incapacità di contrarre con la pubblica amministrazione, nonché della causa interdittiva di cui all'art. 53, comma 16-ter, del D.lgs. n. 165/2001. Nei casi di cui all'art. 83, comma 9, del D.Lgs. n. 50/2016, la sanzione pecuniaria è pari a 500 EUR. Trova applicazione la disciplina di cui alla citata previsione e al Capitolato d'Oneri paragrafo 5.1.

Ai sensi dell'art. 37 della L. n. 122/2010, gli operatori economici aventi sede, residenza o domicilio nei Paesi inseriti nelle black list di cui al D.M. 4.5.1999 e al D.M. 21.11.2001 devono essere in possesso dell'autorizzazione rilasciata ai sensi del D.M. 14.12.2010.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft die Einrichtung eines dynamischen Beschaffungssystems
Zusätzliche Auftraggeber können das dynamische Beschaffungssystem nutzen
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/03/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Rispetto al termine di cui al punto IV.2.2 si precisa che le domande di ammissione potranno essere presentate per tutta la durata del Sistema dinamico, tramite il Sistema informatico di cui al Capitolato d'Oneri. Le basi d'asta non superabili saranno indicate nella documentazione relativa ad ogni Appalto specifico. Il periodo in cui l'offerente è vincolato alla sua offerta sarà precisato nella documentazione relativa ad ogni Appalto specifico.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale Amministrativo Regionale per il Lazio — Roma
Postanschrift: Via Flaminia 189
Ort: Roma
Postleitzahl: 00196
Land: Italien
Telefon: +39 06328721
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Avverso il presente Bando è proponibile ricorso avanti il TAR Lazio — Roma entro 30 giorni dalla data di pubblicazione sulla GURI.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
03/03/2017