Lieferungen - 106164-2020

Submission deadline has been amended by:  145682-2020
04/03/2020    S45

Deutschland-Kassel: Nahrungsmittel, Getränke, Tabak und zugehörige Erzeugnisse

2020/S 045-106164

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Vitos GmbH für Vitos Service GmbH
Postanschrift: Ständeplatz 2
Ort: Kassel
NUTS-Code: DE73 Kassel
Postleitzahl: 34117
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabe und Zivilrecht
E-Mail: ausschreibungen@vitos.de
Telefon: +49 56110045310
Fax: +49 56110045354

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.vitos.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1709a7b07aa-51fd949645406395
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Vitos GmbH
Postanschrift: Ständeplatz 2
Ort: Kassel
NUTS-Code: DE73 Kassel
Postleitzahl: 34117
Land: Deutschland
E-Mail: ausschreibungen@vitos.de
Telefon: +49 56110045310
Fax: +49 56110045354

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.vitos.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.had.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Servicegesellschaft für mehrere gemeinnützige GmbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Speisenversorgung und Unterhaltsreinigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Standortbezogene Lieferung von Lebensmitteln hessenweit

Referenznummer der Bekanntmachung: 0002-V.-Service Lebensmittel-2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
15000000 Nahrungsmittel, Getränke, Tabak und zugehörige Erzeugnisse
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

— Los 1 Molkereiprodukte;

— Los 2 Obst und Gemüse frisch;

— Los 3 Sonstige Lebensmittel;

— Los 4 Getränke;

— Los 5 Kaffee;

— Los 6 Non Food;

— Los 7 Systemmenüs;

— Los 8 Tee;

— Los 9 Menüschalen.

Die Laufzeit beträgt 2 Jahre. Belieferungsbeginn ist der 3.7.2020. Der Zuschlag ist geplant für die KW19/2020.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Molkereiprodukte

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15500000 Molkereierzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44 000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3 500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und voll stationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet die „Molkereiprodukte".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Obst und Gemüse frisch

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15300000 Obst, Gemüse und zugehörige Erzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44 000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3 500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und voll stationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet „Obst und Gemüse".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sonstige Lebensmittel

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15800000 Diverse Nahrungsmittel
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44.000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3.500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3.300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet die „sonstigen Lebensmittel".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Getränke

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15900000 Getränke, Tabak und zugehörige Erzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44 000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3 500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet die „Getränke".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kaffee

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15861000 Kaffee
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44.000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3 500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2.750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet „Kaffee".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Non Food

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39200000 Ausstattung und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44.000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3 500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet die „Non-Food Artikel", insb. Küchen- und Haushaltsartikel

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Systemmenüs

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15894000 Verarbeitete Lebensmittel
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44 000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3.500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet die „Systemmenüs".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tee

Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15863000 Tee
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44 000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3 500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet „Tee".

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Menüschalen

Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
15890000 Verschiedene Lebensmittel und Trockenerzeugnisse
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von 12 gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist die Kernaufgabe.

9 750 Mitarbeiter erwirtschaften an 100 Standorten in 60 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 616 Mio. EUR im Gesundheits- und Sozialwesen, behandeln 44 000 Patienten stationär/teilstationär und 177 000 ambulant.

Vitos gehört zu den großen Klinikbetreibern in Deutschland. Mit 3.500 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Auftragnehmer für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben gemeinsam 300 Betten.

In den Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung und der Jugendhilfe stehen insgesamt 2 400 Plätze bereit.

Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Vitos Konzern unter der Adresse www.vitos.de verwiesen.

Die Vitos Service GmbH, ein erfolgreicher Dienstleister mit den Geschäftsfeldern der Speisenversorgung sowie der Unterhaltsreinigung, ist eine Tochtergesellschaft der Vitos GmbH. Sie erbringt in den hessenweit 12 Vitos Gesellschaften mit ihren zahlreichen Außenstellen, Tageskliniken und Ambulanzen sowie in Einrichtungen des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen Serviceleistungen in der Gebäudereinigung und Speisenversorgung.

Die Vitos Service GmbH (Fachbereich Catering) unterhält zurzeit 7 Küchen und 5 Cafeterien an verschiedenen Standorten in Hessen. Sie ist Dienstleister (Speisenversorgung) für alle Vitos Kliniken. Des Weiteren versorgt die Vitos Service GmbH (Bereich Catering) interne und externe Kunden.

Für die Vitos Kliniken sowie für interne und externe Kunden produziert die Vitos Service GmbH täglich ca. 2 750 Frühstück, 3 300 Mittagessen und 2 650 Abendessen.

Die Zubereitung der Essen erfolgt derzeit im Cook & Serve/Cook & Hold Verfahren und wird zukünftig auf Systemmenüs Zukauf in den nächsten Jahren umgestellt.

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die hessenweite standortbezogene Belieferung sämtlicher betreuter Einrichtungen der Vitos Service GmbH, sowie Selbstversorger Stationen in den Vitos Tochtergesellschaften, mit Lebensmitteln und Getränken, die in Großküchen/Stationsküchen Verwendung finden. Die Vitos Service GmbH kann sich hierzu aus dem gesamten Sortiment des Auftragnehmers bedienen. Pro Standort sind mehrere Anlieferstellen möglich. Die Leistung wird in insgesamt neun Losen vergeben:

Das vorliegende Los beinhaltet „Menüschalen" (Fertiggerichte).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/07/2020
Ende: 02/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Keine

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zusicherung, dass eine Betriebs- und Produkt-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von jeweils mindestens 7 Mio. EUR für Personenschäden einerseits sowie mindestens 250 000 EUR für Sach- und Vermögensschäden andererseits während der Vertragslaufzeit unterhalten wird.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Der Auftraggeber setzt ausschließlich auf Web-Anwendungen, also keine Software, welche explizit auf PCs oder Terminalservern installiert werden muss. Daher Zusicherung, dass alle Transaktionen über einen Web-Browser getätigt werden können. Dies muss in vollem Funktionsumfang im Internet Explorer 11 ohne den Einsatz von jedweden Plug-ins oder Addons (etwa Java, Adobe Flash/Flex, sonstige Plug-ins) zur Verfügung stehen. Sollte zusätzlich eine APP für Mobilgeräte angeboten werden, Zusicherung, dass diese zwingend unter Apple iOS lauffähig ist. Zusicherung, dass diese elektronische Bestellplattform schon vorhanden ist und nicht erst im Laufe der Ausschreibung eingerichtet/programmiert wird,

2. Zusicherung, dass eine Service- und Vertriebsniederlassung in Deutschland besteht,

3. Zusicherung eines deutschsprachigen Ansprechpartners telefonisch werktags von 7.30 bis 16.30 Uhr,

4. Benennung von 3 umsatzstärksten Kunden aus dem Bereich Krankenhaus, Altenheime oder Mensen mit mindestens 500 Essensteilnehmern pro Tag. Des Weiteren müssen die Referenzkunden über ähnliche IT-Voraussetzungen (wie unter Punkt neun der Leistungsbeschreibung beschrieben) verfügen. Die Referenzaufträge müssen der ausgeschriebenen Leistung soweit ähneln, dass sie einen tragfähigen Rückschluss auf die Leistungsfähigkeit des Bieters für die ausgeschriebene Leistung eröffnen. Die Referenzangaben müssen die Ansprechpartner beim jeweiligen Auftraggeber inklusive Telefonnummer und/oder E-Mail enthalten,

5. Im Falle der Angebotsabgabe für das Los 3 „Sonstige Lebensmittel" Einreichung eines Konzepts zur unmittelbaren/persönlichen Notfallerreichbarkeit mit folgendem Inhalt:

— Notfalltelefonliste mit regionalen Ansprechpartnern;

— nationale Erreichbarkeit 7 Tage, 24 Stunden;

— Hilfestellung seitens des Auftragsnehmers in Form von Warenversorgung (kalte Komponenten und High-Convenience zur Regeneration) und/oder Bereitstellung eines Kühlfahrzeuges innerhalb von 24 Stunden;

— Übersicht in der die Vorlaufzeiten für Warenersatzlieferungen für den Notfall genau benannt werden (Werktags und am Wochenende).

6. Unentgeltlicher Zugang (standortbezogener Login inklusive Passwort) zum elektronischen Bestellsystem (Online-Portal ohne notwendige Installation von Software auf den PCs) zu Testzwecken.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 02/04/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/05/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 02/04/2020
Ortszeit: 12:50
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/03/2020