TED website is eForms ready from today 02/11/2022. Search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages

Supplies - 11006-2017

Display compact view

11/01/2017    S7

Germany-Coblenz: Rifles

2017/S 007-011006

Contract notice

Supplies

Directive 2009/81/EC

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name, addresses and contact point(s)

Official name: Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)
Postal address: Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
Town: Koblenz
Postal code: 56073
Country: Germany
Contact person: BAAINBw K2.4
For the attention of: Herrn Gerhard
E-mail: baainbwk2.4@bundeswehr.org
Telephone: +49 0261400-14285
Fax: +49 0261400-14222

Internet address(es):

General address of the contracting authority/entity: http://baainbw.de

Further information can be obtained from:
The above mentioned contact point(s)

Specifications and additional documents (including documents for competitive dialogue and a dynamic purchasing system) can be obtained from:
The above mentioned contact point(s)

Tenders or requests to participate must be sent to:
Official name: Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)
Postal address: Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
Town: Koblenz
Postal code: 56073
Country: Germany
Contact person: Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)- E1.3 – Angebotssammelstelle
Internet address: http://baainbw.de

I.2)Type of the contracting authority
National or federal agency/office
I.3)Main activity
Defence
I.4)Contract award on behalf of other contracting authorities/entities
The contracting authority is purchasing on behalf of other contracting authorities: no

Section II: Object of the contract

II.1)Description
II.1.1)Title attributed to the contract by the contracting authority:
Herstellung und Lieferung von Sturmgewehren für die Spezialkräfte der Bundeswehr.
II.1.2)Type of contract and location of works, place of delivery or of performance
Supplies
Purchase
Main site or location of works, place of delivery or of performance: Materiallager Neckarzimmern,
Luttenbachtalstraße 16-18,
74865 Neckarzimmern.
II.1.3)Information on framework agreement
II.1.4)Information on framework agreement
II.1.5)Short description of the contract or purchase(s):
Herstellung und Lieferung von Sturmgewehren für die Spezialkräfte der Bundeswehr.
Kurzfassung der Konstruktionsmerkmale:
1. Kaliber 5,56 x 45 NATO,
2. Vollautomatischer Gasdrucklader,
3. Beidseitige Bedienbarkeit,
4. Signaturdämpfer,
5. STANAG 4694 Schienen an Handschutz und Waffenoberseite,
6. Länge ohne Signaturdämpfer maximal 900mm,
7. Einsatz in Gebieten mit den Klimakategorien A1-3, B1-3, C0-2 und M1-3 gemäß STANAG 4370 ohne Einschränkung der Funktionalität,
8. Lebensdauer des Gehäuses mindestens 30.000 Schuss; Lebensdauer des Rohres mindestens 10.000 Schuss,
9. Maximal 3,8 kg Gesamtgewicht ohne Magazin und ohne Optik,
10. Zubehör wie Lasermodul, Stabtaschenlampe und Trageausrüstung.
II.1.6)Common procurement vocabulary (CPV)

35321200 Rifles - FB01

II.1.7)Information about subcontracting
The tenderer has to indicate in the tender any share of the contract it may intend to subcontract to third parties and any proposed subcontractor, as well as the subject-matter of the subcontracts for which they are proposed
The tenderer has to indicate any change occurring at the level of subcontractors during the execution of the contract
II.1.8)Lots
This contract is divided into lots: no
II.1.9)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2)Quantity or scope of the contract
II.2.1)Total quantity or scope:
a) 5 Stück (EA) Sturmgewehr als Muster zur Produktvorstellung (vorvertraglich im Rahmen des Bietervergleichs).
b) 40 Stück (EA) Sturmgewehr als Nachweismuster. Die integrierte Nachweisführung besteht aus der Qualifikation und der Einsatzprüfung sowie Realisierung der Systemverträglichkeit Waffe/Optiken.
c) 1 705 Stück (EA) Sturmgewehr (Serie).
Estimated value excluding VAT: 11 000 000 EUR
II.2.2)Information about options
Options: no
II.2.3)Information about renewals
This contract is subject to renewal: no
II.3)Duration of the contract or time limit for completion
Starting 10.9.2017. Completion 28.6.2019

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions relating to the contract
III.1.1)Deposits and guarantees required:
III.1.2)Main financing conditions and payment arrangements and/or reference to the relevant provisions governing them:
III.1.3)Legal form to be taken by the group of economic operators to whom the contract is to be awarded:
III.1.4)Other particular conditions to which the performance of the contract is subject, in particular with regard to security of supply and security of information:
Bei Unternehmen, die nicht in der EU ihren Sitz haben und fertigen, muss der Teilnahmeantrag zusätzlich folgende Angaben enthalten:
1. Eine Bescheinigung oder Unterlagen, die belegen, dass der Bewerber in Bezug auf Güterausfuhr, -verbringung und -durchfuhr die mit der Auftragsausführung verbundenen Verpflichtungen erfüllen kann, wozu auch unterstützende Unterlagen der zuständigen Behörden des oder der betreffenden Mitgliedstaaten zählen.
2. Die Information über alle für den Auftraggeber aufgrund von Ausfuhrkontroll- oder Sicherheitsbeschränkungen geltenden Einschränkungen bezüglich der Angabepflicht, Verbringung oder Verwendung der Güter und Dienstleistungen oder über Festlegungen zu diesen Gütern und Dienstleistungen.
III.1.5)Information about security clearance:
III.2)Conditions for participation
III.2.1)Personal situation

Criteria regarding the personal situation of economic operators (that may lead to their exclusion) including requirements relating to enrolment on professional or trade registers

Information and formalities necessary for evaluating if the requirements are met: — Auszug Handelsregister,
— Nachweis zur Erlaubnis der Berufsausübung (Genehmigung nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz, Waffenherstellungslizenz, Ausnahme nach § 40 IV Waffengesetz, oder vergleichbare Nachweise),

— Eigenerklärung (Formular BAAINBw – B-V-034/04.2016; kann unter http://www.baain.de/ unter der Rubrik „Vergabe“ bezogen werden),

— Zertifizierung nach ISO 9000,
— Nachweis zur sicheren und bestimmungsgemäßen Lagerung von eingeführter Infanteriemunition.
III.2.2)Economic and financial ability

Criteria regarding the economic and financial standing of economic operators (that may lead to their exclusion)

Information and formalities necessary for evaluating if the requirements are met: — Bankerklärung über die finanziellen Verhältnisse,
— Erklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz für den durch den Auftragsgegenstand vorausgesetzten Tätigkeitsbereich
der letzten 3 Geschäftsjahre.
Minimum level(s) of standards possibly required: Der Gesamtumsatz eines Jahres muss mindestens eine Million Euro betragen.
III.2.3)Technical and/or professional capacity

Criteria regarding the technical and/or professional ability of economic operators (that may lead to their exclusion)

Information and formalities necessary for evaluating if the requirements are met:
— Eine Liste der wesentlichen in den letzten 5 Jahren erbrachten Leistungen;
— Muster, Bescheinigungen oder Fotografien der zu liefernden Güter, deren Echtheit nach Aufforderung durch den Auftraggeber
nachzuweisen ist;
— eine Erklärung, aus der die durchschnittliche jährliche Beschäftigungszahl des Unternehmers und der Zahl seiner Führungskräfte in den
letzten 3 Jahren ersichtlich ist;
— eine Beschreibung der Ausstattung, der Geräte, der technischen Ausrüstung;
— die Angabe der Anzahl der Mitarbeiter und ihrer Kenntnisse;
— Zulieferer auf die das Unternehmen zurückgreifen kann, um den Auftrag auszuführen. Zur Angabe der Zulieferer gehört die Angabe des
geografischen Standortes, falls diese Zulieferer außerhalb der EU ansässig sind.
III.2.4)Information about reserved contracts
III.3)Conditions specific to services contracts
III.3.1)Information about a particular profession
III.3.2)Staff responsible for the execution of the service

Section IV: Procedure

IV.1)Type of procedure
IV.1.1)Type of procedure
Negotiated
IV.1.2)Limitations on the number of operators who will be invited to tender or to participate
IV.1.3)Reduction of the number of operators during the negotiation or dialogue
IV.2)Award criteria
IV.2.1)Award criteria
The most economically advantageous tender in terms of the criteria stated in the specifications, in the invitation to tender or to negotiate or in the descriptive document
IV.2.2)Information about electronic auction
An electronic auction has been used: no
IV.3)Administrative information
IV.3.1)File reference number attributed by the contracting authority:
Q/K2DF/HA008/GA293
IV.3.2)Previous publication(s) concerning the same contract
no
IV.3.3)Conditions for obtaining specifications and additional documents or descriptive document
IV.3.4)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
9.2.2017 - 14:00
IV.3.5)Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.3.6)Language(s) in which tenders or requests to participate may be drawn up
German.
Other Teilnahmeanträge und Angebote sind ausschließlich in deutscher Sprache vorzulegen.

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about European Union funds
The contract is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
VI.3)Additional information:
Berücksichtigt werden nur Teilnahmeanträge, die in einem verschlossenen und äußerlich gekennzeichneten Umschlag bis zum unter Abschnitt IV.3.4) genannten Schlusstermin eingegangen sind. Per Fax oder elektronisch eingehende Teilnahmeanträge werden nicht berücksichtigt. Der Teilnahmeantrag ist ausschließlich an die unter Anhang A III) aufgeführte Stelle zu senden und wie folgt zu kennzeichnen:
— nicht öffnen – EU-Teilnahmewettbewerb Verhandlungsverfahren „Sturmgewehr Spezialkräfte Bundeswehr, leicht “; Bearbeitungsnummer Q/K2DF/HA008/GA293;
Schlusstermin: 9.2.2017, 14 Uhr -.
VI.4)Procedures for appeal
VI.4.1)Body responsible for appeal procedures

Official name: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
E-mail: info@bundeskartellamt.de
Telephone: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163
Internet address: http://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Lodging of appeals
VI.4.3)Service from which information about the lodging of appeals may be obtained

Official name: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
E-mail: info@bundeskartellamt.de
Telephone: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163
Internet address: http://www.bundeskartellamt.de

VI.5)Date of dispatch of this notice:
10.1.2017