Supplies - 119949-2021

10/03/2021    S48

Deutschland-Monheim am Rhein: Rettungswagen

2021/S 048-119949

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Monheim am Rhein — Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Rathausplatz 2
Ort: Monheim am Rhein
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Postleitzahl: 40789
Land: Deutschland
E-Mail: vergabestelle@monheim.de
Telefon: +49 2173/951148
Fax: +49 2173/95125148
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.monheim.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXSNYYDYYG6/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXSNYYDYYG6
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung von 2 Rettungswagen

Referenznummer der Bekanntmachung: Lin-03-21
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34114110 Rettungswagen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Monheim am Rhein ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Mettmann mit ca. 43 000 Einwohnern.

Sie plant die Beschaffung von insgesamt 2 Rettungswagen für den städtischen Rettungsdienst.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 7
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 5
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rettungswagen 1

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rettungswagen RTW in Anlehnung an die DIN EN 1789.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rettungswagen 2

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rettungswagen RTW in Anlehnung an die DIN EN 1789.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gesamtlos beider Rettungswagen

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

2 Rettungswagen RTW in Anlehnung an die DIN EN 1789.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Beatmung

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Life-Base 3 NG mit Medumat Standard 2 (MEDUtrigger, CPR-Modus, RSI-Modus, CPAP-Modus, IPPV-Modus, Demand-Modus), Schutztasche und Bettenhalterung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Reanimation

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Autopuls Fa. Zoll incl. Tasche.

Das Gerät soll den aktuellen Guidelines entsprechen (CPR 30: 2 oder kontinuierlich). Desweiteren muss die akkubetriebene Laufzeit mind. 45 min. betragen. Der Anwendungsbereich des Patienten sollte 39 cm bis 130 cm Thoraxdurchmesser betragen. Software zum Auslesen der Reanimation ist beizufügen. Zum Lieferumfang müssen mindestens drei Akkus sowie das dazugehörige Ladegerät gehören.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Immobilisation

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung Vakuummatratze 814 K von Schnitzler, mit Kopffixierung und Beinstabilisierung, Länge 2 m, Breite 82 cm und mit 8 Tragegriffen, 3 zusätzliche Fixiergurte.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Notfallrucksäcke

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34114110 Rettungswagen
33157200 Ausrüstung für die Beatmung
33157400 Beatmungsgeräte für medizinische Zwecke
33171200 Instrumente für Reanimation
33172200 Ausrüstung für Reanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C Mettmann
Hauptort der Ausführung:

Feuerwache

Paul-Lincke-Straße 1

40789 Monheim am Rhein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Lieferung Klemmbrett Touff writer,

— Multi- Gerätehalters (RD klappbar) der Fa. Mefina Medical incl. Schutztasche,

— Notfallrucksack AEROCase (R) - PGT.PROpack inkl. Inneneinrichtung mit Modultasche,

— Ampullarium, 2er Klarsichttaschen für Ampullarium, 6 Klarsichtschablone für Ampullarien,

— Modultasche Zugang, Modultasche Diagnostik Mittelsteg für Modultasche, Modultasche,

— Diagnostik, Modultasche Universal und Druck eines Logos auf den Rucksack.

Höhe: 53 cm Breite: 40,5 cm Tiefe: 28 cm.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/06/2021
Ende: 31/01/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

— Umsatzerlöse mit vergleichbaren Leistungen (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen): Lose 1.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

— Referenzen 10 baugleiche Fahrzeuge (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen): Lose 1.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Einzureichende Unterlagen:

— Referenzen 10 baugleiche Fahrzeuge (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen): Lose 1.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/04/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 04/06/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/04/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Elektronisch.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Elektronische.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabe erfolgt losweise. Der Bieter kann jeweils auf ein Rettungsfahrzeug Bieten (Los 1 a oder 1 b). Ein Gebot auf 2 Rettungsfahrzeuge (Gesamtlos 1) kann erfolgen, wenn ein Rabatt gewährt wird. Bieter können auch gleichzeitig auf die Lose 2 — 5 (Beladung) bieten.

Bekanntmachungs-ID: CXSNYYDYYG6.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: vkrhld-d@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 221/1473045
Fax: +49 221/1472889
Internet-Adresse: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Etwaige Verfahrensrügen sind eindeutig als solche zu bezeichnen. Auf die Rügepflichten des Bieters wird gemäß § 160 Abs. 3 GWB hingewiesen. Weiterhin werden die Bieter auf die Rechtsbehelfspflicht des § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB hingewiesen. Danach ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr als 15 Kalendertage vergangen sind.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/03/2021