Diensten - 122777-2019

15/03/2019    S53    - - Diensten - Aankondiging van een gegunde opdracht - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Pellworm: Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde, civiele techniek en inspectie

2019/S 053-122777

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Gemeinde Pellworm
Uthlandestraße 2
Pellworm
25849
Duitsland
Contactpersoon: Büro Plusfünf, Stadtentwicklung + Kommunalberatung
Telefoon: +49 4513080858
E-mail: zahn@plusfuenf.de
NUTS-code: DE

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.pellworm.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Neubau Gesundheitshof Pellworm

Referentienummer: 175475-2018
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
71000000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Ausgangssituation

In Ergänzung zum bestehenden DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie sowie dem Schwimmbad (PelleWelle) beabsichtigt die Gemeinde Pellworm die touristische Infrastruktur und die Angebotsstruktur verschiedener Gesundheitsdienstleistungen zu modernisieren und zu konzentrieren.

Es ist vorgesehen das Kurmittelhaus, den Kur- und Tourismusservice, das Hausarzt-zentrum (MVZ) und weitere Räume der touristischen Infrastruktur neu zu schaffen und an einem zentralen Ort in Verbindung zum DRK-Zentrum und dem Schwimmbad in einem so genannten „Gesundheitshof Pellworm“ zusammenzufassen. Das Schwimmbad ist zu modernisieren und um einen Wellness- und Therapiebereich zu ergänzen. Das Schwimmbecken sowie die dazugehörige Schwimmbadtechnik sollen erhalten bleiben.

„Gesundheitshof Pellworm“

Der Begriff „Gesundheitshof Pellworm“ hat sich aus der von dem Kur- und Tourismusservice gewünschten baulichen Anordnung aller Angebotsbereiche in der Form eines „Gutshofes“/umbauter Marktplatz entwickelt und ist in einer 2,5-geschossigen Bauweise eine Vorgabe für die Entwicklung des Projektes.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 3 300 000.00 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE
Voornaamste plaats van uitvoering:

Gemeinde Pellworm

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Ausgangssituation

In Ergänzung zum bestehenden DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie sowie dem Schwimmbad (PelleWelle) beabsichtigt die Gemeinde Pellworm die touristische Infrastruktur und die Angebotsstruktur verschiedener Gesundheitsdienstleistungen zu modernisieren und zu konzentrieren.

Es ist vorgesehen das Kurmittelhaus, den Kur- und Tourismusservice, das Hausarztzentrum (MVZ) und weitere Räume der touristischen Infrastruktur neu zu schaffen und an einem zentralen Ort in Verbindung zum DRK-Zentrum und dem Schwimmbad in einem so genannten „Gesundheitshof Pellworm“ zusammenzufassen. Das Schwimmbad ist zu modernisieren und um einen Wellness- und Therapiebereich zu ergänzen. Das Schwimmbecken sowie die dazugehörige Schwimmbadtechnik sollen erhalten bleiben.

„Gesundheitshof Pellworm“

Der Begriff „Gesundheitshof Pellworm“ hat sich aus der von dem Kur- und Tourismusservice gewünschten baulichen Anordnung aller Angebotsbereiche in der Form eines „Gutshofes“/umbauter Marktplatz entwickelt und ist in einer 2,5-geschossigen Bauweise eine Vorgabe für die Entwicklung des Projektes. Der Gesundheitshof Pellworm soll in mehreren Entwicklungsstufen umgesetzt werden. Erster Ausbauschritt ist die Verbesserung der touristischen Infrastruktur und der Angebote der Gesundheitsdienstleistungen durch den Kur- und Tourismusservice. Ergänzend dazu sollen Möglichkeiten für die Ansiedlung und Anbindung von privaten Investitionen (Hotel, Seniorenwohnungen u. a.) geschaffen werden.

Durch den Gesundheitshof soll zugleich die Tourismus-, Erholungs- und Versorgungssituation auf der Insel Pellworm optimiert werden.

Projektfinanzierung

Die Finanzierung der vorgesehenen Planungs- und Baumaßnahmen für Um- und Neubauten im Bestand soll unter Inanspruchnahme entsprechender Fördermittel von Land, Bund und Europäischer Union erfolgen.

Städtebauliches Vorkonzept

Um politische und finanzielle Entscheidungsgrundlagen für die Entwicklung und Finanzierung eines Gesundheitshof-Projektes zu erhalten, hat die Gemeinde Pellworm im Vorfeld politischer Entscheidungen, Vorgesprächen mit Fördergebern sowie konkreter Planungen und Auftragsvergaben zunächst ein städtebauliches Vorkonzept für einen Gesundheitshof erarbeiten lassen.

Voraussichtliche Gesamtkosten

Eine auf Grundlage des Vorkonzeptes basierende erste Grobkostenschätzung kommt zu dem Ergebnis, dass für die Entwicklung eines Gesundheitshof-Projektes von vorläufigen Gesamtkosten in Höhe von voraussichtlich ca. 17 Mio. EUR ausgegangen werden kann.

Abschnittsweise Realisierung

Alle im Zusammenhang mit dem Gesundheitshof stehenden baulichen Maßnahmen müssen abschnittsweise, teilweise unter laufendem Betrieb vorhandener Einrichtungen durchgeführt werden.

Bestandssituation

Bestandsfotos der Grundstückssituation mit vorhandenen Baulichkeiten sowie das städtebauliche Vorkonzept für den Gesundheitshof können per Mail von der Kontaktstelle (zahn@plusfuenf.de) angefordert werden.

Beauftragung Bewerbergemeinschaften und Generalplaner

Die Gemeinde Pellworm beabsichtigt für alle im Zusammenhang mit der Planung und Realisierung des Gesundheitshof-Projektes stehenden Leistungen (LPH 3-9 HOAI) eine fachlich qualifizierte, erfahrene und leistungsfähige

— Bewerbergemeinschaft Architekt und Fachingenieure: (Tragwerk,/TGA/HLS/E-Technik/Landschaft),

— einen Architekten als Generalplaner (Fachingenieure: Tragwerk,/TGA/HLS/E-Technik/Landschaft) als Nachunternehmer) bzw.

— ein Generalplanungsunternehmen (Fachingenieure im Unternehmen) zu beauftragen. Vorgesehen ist eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen.

Anforderungen

Im Zusammenhang mit der Planung und Realisierung eines Gesundheitshof-Projektes stellt die Gemeinde Pellworm hohe Anforderungen an die

— Funktions-, Architektur- und Ausführungsqualität; Wirtschaftlichkeit von Planungs-/Baumaßnahmen; örtliche Präsens der zu beauftragenden Bewerbergemeinschaft / des generalplanenden Architekten/des Generalplanungsunternehmens.

Darüber hinaus wird besonderer Wert auf eine wirtschaftliche Verwendung der für die Planungs- und Baumaßnahmen in den Gemeindehaushalt einzustellenden anteiligen kommunalen Eigenmittel gelegt.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: − Herangehensweise/Projektsteuerung/Präsens vor Ort: Gewichtung 30 % / Weging: 30
Kwaliteitscriterium - Naam: − Gebäude-/Architekturqualität/Qualitätsstandards: Gewichtung 30 % / Weging: 30
Kwaliteitscriterium - Naam: − Kommunikation/Information: Gewichtung 20 % / Weging: 20
Kwaliteitscriterium - Naam: − Bauherren-/Betreiberbeteiligung: Gewichtung 10 % / Weging: 10
Kwaliteitscriterium - Naam: − Gesamteindruck Vorstellungsgespräch: Gewichtung 5 % / Weging: 5
Prijs - Weging: 5
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Neubau Gesundheitshof Pellworm

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
11/02/2019
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 1
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
Planungsring Mumm und Partner
Treia
24896
Duitsland
NUTS-code: DE
De contractant is een mkb-bedrijf: neen
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Aanvankelijk geraamde totale waarde van de opdracht/het perceel: 3 300 000.00 EUR
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 3 237 419.00 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer Schleswig-Holstein Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie Schleswig-Holstein
Kiel
24105
Duitsland
Telefoon: +49 4319884760
E-mail: vergabekammer@wimi.landsh.de
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabekammer Schleswig-Holstein Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie Schleswig-Holstein Anschrift: Düsternbrooker Weg 94, D-24105 Kiel, Postfach 7128 Telefon +49 (0)4319884760 Email: vergabekammer@wimi.landsh.de
Kiel
24105
Duitsland
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
10/03/2019