Bauleistung - 123090-2019

15/03/2019    S53    - - Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Estland-Tallinn: Arbeiten für Eisenbahnsignalanlagen

2019/S 053-123090

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Aktsiaselts Eesti Raudtee
11575838
Telliskivi tn 60/2
Tallinn
15073
Estland
Kontaktstelle(n): Anna Mihkelson
Telefon: +372 5254245
E-Mail: hankeosakond@evr.ee
NUTS-Code: EE

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.evr.ee

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://riigihanked.riik.ee/rhr-web/#/procurement/1537457/general-info
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://riigihanked.riik.ee/rhr-web/#/procurement/1537457/tenders
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ülesõitude moderniseerimise raamleping

Referenznummer der Bekanntmachung: 203775
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45234115
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ülesõitude ja ülekäikude signalisatsiooniga varustamine ning moderniseerimine, mastalajaamade rekonstrueerimine, uue monitooringusüsteemi loomine, töötajate koolitamine uute ülesõitude haldamiseks.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45234115
45230000
71322500
72211000
34632200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: EE
Hauptort der Ausführung:

Eesti

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ülesõitude ja ülekäikude signalisatsiooniga varustamine ning moderniseerimine, mastalajaamade rekonstrueerimine, uue monitooringusüsteemi loomine, töötajate koolitamine uute ülesõitude haldamiseks.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Hooldusvälp / Gewichtung: 10.0
Qualitätskriterium - Name: Hankija tõkkepuuajamite ja betoonvundamentide laovaru kasutamine / Gewichtung: 5.0
Qualitätskriterium - Name: Kogu ülesõidu turvalisuse terviklikkuse tase / Gewichtung: 15.0
Kostenkriterium - Name: Pakkumuse maksumus ilma käibemaksuta vastavalt HD lisa 11 ja HD lisa 4 p. 1 valem A. / Gewichtung: 70.0
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Lääne-Harju YFLJSTLPALTapa-Tartu (15 ülesõitu) YFTAPATARTTapa-Tartu (8 ülesõitu) TALTARTUTapa-Narva TAPANARVA

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Pakkuja netokäive raudteerajatiste ehitamise valdkonnas kuni viimase kolme riigihanke algatamise ajaks lõppenud majandusaasta jooksul peab olema olnud vähemalt 750 000 EUR (käibemaksuta) aastas.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Pakkuja peab olema viimase 60 kuu jooksul edukalt teostanud EL-is vähemalt ühe (1) avaliku raudteeülesõidu automaatika projekti maksumusega vähemalt 200 000 (kakssada tuhat) EUR peatöövõtjana. Antud projekt peab olema vastavuses asukohamaa riiklike nõuetega ja vastavuses EL-i õigusaktidega.

2) Pakkuja peab olema juurutanud EVS-EN ISO 9001 standardile vastava kvaliteedijuhtimissüsteemi või omama pakkuja juhtorgani poolt kehtestatud ettevõtte sisemist kvaliteedijuhtimise süsteemi.

3) Pakkuja peab antud riigihanke objektiks olevate raudtee infrastruktuuri ehitustööde teostamisel kaasama vastutava isikuna ehitustööde objektijuhi, kes omab raudtee teemehaanik tase 5 kutsekvalifikatsiooni (või samaväärne).

4) Juhul, kui pakkuja tõendab oma tehnilise ja kutsealase pädevuse ja/või majanduslikule ja finantsseisundile vastavust kvalifitseerimise tingimustele hankelepingu täitmise raames lisaks oma näitajatele ka teise isiku näitajate alusel, esitab pakkuja selle kohta HD lisa 9 vormi kohase teise isiku nõusoleku. Kui isik, kelle näitajatele tuginetakse, töötab teises ettevõttes, siis peab olema ka tema tööandja luba, et ta lubab enda alluval lepingu täitmisel osaleda (vabas vormis).

NB! Juhul, kui tegemist on välismaa pädeva asutuse poolt välja antud kutsetunnistusega, peab see olema läbinud Eesti Vabariigi vastava instantsi poolt läbiviidud tunnustamismenetlus (Välisriigi kutsekvalifikatsiooni tunnustamise seadus. RT I 2008, 30, 191). Samuti peab esitatud kutsetunnistus või selle tunnustus kehtima terve hankelepingu kehtivuse aja. Juhul, kui kutsetunnistuse või tunnustuse kehtivusaeg on lühem kui lepingu kehtivusaeg, võtab pakkuja kohustuse asuda kutsetunnistuse või tunnustuse uuendamismenetlust taotlema vähemalt neli kuud enne vastava kutsetunnistuse või tunnustuse lõppu. Pakkuja esitab vastava kohustuse võtmise kohta kirjaliku kinnituse.

NB2! Juhul, kui pakkuja kasutab RHS § 101 lõike 1 punktis 6 sätestatud hariduse ja kutsekvalifikatsiooni ning vastava kogemuse puhul ettevõtja vahenditele tuginemist, on see lubatud üksnes juhul, kui ettevõtjad, kelle vahenditele tuginetakse, täidavad vastavat hankelepingut või selle osa isiklikult.

III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

HD lisa 14 ja 15

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/05/2019
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Estnisch, Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 12 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/05/2019
Ortszeit: 13:00
Ort:

Riigihangete register

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Riigihangete vaidlustuskomisjon
Endla 13/Lõkke 5
Tallinn
10122
Estland
Telefon: +372 6113713
E-Mail: vako@fin.ee

Internet-Adresse: http://www.fin.ee/riigihangete-poliitika

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Riigihangete vaidlustuskomisjon
Endla 13/Lõkke 5
Tallinn
10122
Estland
Telefon: +372 6113713
E-Mail: vako@fin.ee

Internet-Adresse: http://www.fin.ee/riigihangete-poliitika

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2019