Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Bauleistung - 129477-2018

24/03/2018    S59

Deutschland-Germering: Bauarbeiten

2018/S 059-129477

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Große Kreisstadt Germering
Postanschrift: Rathausplatz 1
Ort: Germering
NUTS-Code: DE21C Fürstenfeldbruck
Postleitzahl: 82110
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Bauamt SG Hochbau
E-Mail: bauamt@germering.de
Telefon: +49 8989419400
Fax: +49 8989419446
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.germering.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.staatsanzeiger-eservices.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erweiterung der Grundschule und Mittelschule Wittelsbacherstraße Germering

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beide Schulen müssen aufgrund zunehmenden Flächenbedarf erweitert werden. Außerdem soll, die in die Jahre geratene Sporthalle mit angrenzender Schwimmhalle und Hausmeisterhaus, dem Neubau von 2 Sportflächen und einer Betreuungsbrücke weichen. Im ersten Bauabschnitt erfolgt die Erweiterung der Grundschule auf der Nordseite des bestehenden Gebäudes. Hier wird eine Flurzone mit ca. 15 Klassenzimmern angebaut.

Parallel dazu erfolgt der Abbruch der bestehenden Turnhalle, Schwimmhalle und Hausmeisterhaus und anschließend der Neubau von 2 1-fach Turnhallen und einer Betreuungsbrücke.

Nach Fertigstellung der Gebäude erfolgt in einem zweiten Bauabschnitt die Erweiterung der Mittelschule, Aufstockung von bestehenden Teilen sowie Ergänzung von verschiedenen Flächen und Einrichtung einer Pausenhalle zwischen dem Neubau der Turnhalle und der Mittelschule. Außerdem soll der Bestand der Mittelschule generalsaniert werden. Zu diesem Zweck wird das Gebäude komplett geräumt.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21C Fürstenfeldbruck
Hauptort der Ausführung:

Grund- und Mittelschule, Wittelsbacher Straße 19, 82110 Germering

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fassadenarbeiten – CPV: 45443000-4

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 18.5.2018, Ausführungszeitraum: 17.7.2018-9/2020.

Innenliegender Blendschutz – CPV: 45212190-4

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 8.6.18, Ausführungszeitraum: 26.11.2018-9/2020.

Verglasungsarbeiten – CPV: 45441000-0, 45212190-4

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 27.4.18, Ausführungszeitraum: 28.6.2018-9/2020.

Putzarbeiten Innen – CPV: 45410000-4

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 6.7.2018, Ausführungszeitraum: 22.10.2018-9/2020.

Estricharbeiten

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 29.6.2018, Ausführungszeitraum: 7.11.2018-9/2020.

Trockenbauarbeiten – CPV: 45000000-7

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 25.5.2018, Ausführungszeitraum: 10.9.2018-9/2020.

Linoleumbelag – CPV: 44112230-9

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 26.10.2018, Ausführungszeitraum: 4.2.2019-9/2020.

Natursteinbelag – CPV: 45431000-7

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 26.10.2018, Ausführungszeitraum: 4.2.2019-9/2020.

Fliesenbelag – CPV: 45431000-7

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 26.10.2018, Ausführungszeitraum: 4.2.2019-9/2020.

Malerarbeiten – CPV: 45442100-8

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 11.1.2019, Ausführungszeitraum: 13.3.2019-9/2020.

Sportboden – CPV: 45432130-4

Voraussichtlicher Beginn des Vergabe: 29.6.2018, Ausführungszeitraum: 4.2.2019-9/2020.

Prallwand – CPV: 37420000

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 19.10.18, Ausführungszeitraum: 25.2.2019-9/2020.

Sportgeräte – CPV: 37400000-2

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 6.7.2018, Ausführungszeitraum: 14.1.2019-9/2020.

Schlosserarbeiten – CPV: 45262670-8

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 19.10.2018, Ausführungszeitraum: 18.2.19-9/2020.

Schreiner Innentüren – CPV: 44221000

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 16.11.2018, Ausführungszeitraum: 25.2.2019-9/2020.

Rohrrahmentüren – CPV: 44221000

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 16.11.2018, Ausführungszeitraum: 25.2.2019-9/2020.

Mobile Trennwände – CPV: 45421141-4

Voraussichtlicher Beginn des Vergabeverfahrens: 15.6.18, Ausführungszeitraum: 26.11.2018-9/2020.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/06/2018
Ende: 30/09/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
27/04/2018

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
27/04/2018

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Fassadenarbeiten – CPV: 45443000-4

Hinterlüftete Fassadenkonstruktion bestehend aus Metall UK, 20 cm Wärmedämmung, Faserzementplatten in unterschiedlichen Größen.

GS 625 m2, BB 1 350 m2, Glaspaneelplatten BB 175 m2, WDVS Fassade mit 20 cm Wärmedämmung GS 30 m2, BB 410 m2,

Sockelausbildung (Verblechg) GS 20 m2, BB 80 m2, Anstricharbeiten STB Teile BB 450 m2.

Innenliegender Blendschutz – CPV: 45212190-4

Blend- und Sichtschutzanlage elektrisch GS 26 St. (170 m2), BB 36 St. (450 m2).

Verglasungsarbeiten – CPV: 45441000-0, 45212190-4

PR Fassade aus Holz mit Türelementen BB 15 m2, PR Konstruktion aus Alu mit Tür- und Einsatzelem GS 63 m2, BB 200 m2.

Fensterband Elementen als PR aus Holz GS 242 m2, BB 455 m2, Lochfenster aus Holz/Alu GS 7 St.,

Lochfenster aus Holz/Alu, F30 GS 4 St., Aussentüren GS 3 St., BB 10 St., Aussenliegender Sonnenschutzanlage GS 10 St. (43 m2), BB 49 St. (355 m2).

Putzarbeiten Innen – CPV: 45410000-4

Innenputz GS 300 m2, BB 150 m2.

Estricharbeiten

Bodenabdichtung UG GS 400 m2, BB 1 730 m2, Zementestrich (d= 50-70 mm) mit Dämmschicht GS 1 200 m2,

Fließestrich (d= 50-85 mm) mit Dämmschicht BB 3 050 m2.

Trockenbauarbeiten – CPV: 45000000-7

Trockenbauwände (d= 10-25 cm) GS 375 m2, BB 410 m2, Trockenbauwände (d= 30-40 cm) BB 660 m2, Vorsatzschale (d=10-20 cm) GS 330 m2, BB 150 m2, Vorsatzschale (d= 25-40 cm) BB 100 m2, Trockenbau Verkofferung, Trockenbau Verkofferung, F90, GK Decke, GS 590 m2, BB 765 m2,

GK Akustikdecke – gelochte GK-Platte GS 230 m2, BB 615 m2, Akustikdecke – Heraklith GS 1 055 m2, BB 1 025 m2,

Akustikdecke – Heraklith, ballwurfsicher BB 810 m2,

Linoleumbelag – CPV: 44112230-9

Linoleumbelag GS 1 680 m2, BB 2 180 m2.

Natursteinbelag CPV: 45431000-7

Natursteinbelag in Treppenhäuser GS 350 m2, GS 350 m2.

Fliesenbelag – CPV: 45431000-7

Bodenfliesen BB 305 m2, Wandfliesen GS 25 m2, BB 720 m2.

Malerarbeiten – CPV: 45442100-8

Spachtelung von STB Decken GS 430 m2, BB 230 m2, Spachtelung von STB Wänden GS 1 250 m2, BB 2 750 m2,

Beschichtung von Decken GS 2 300 m2, BB 2 945 m2, Beschichtung von Wänden GS – 3 000 m2, BB 5 950 m2, Bodenbeschichtung GS 300 m2, BB 340 m2, Stahlzargen lackieren.

Sportboden – CPV: 45432130-4

Flächenelastischer Sportboden (Lino) mit Linierung BB 820 m2.

Prallwand – CPV: 37420000

Prallwandkonstruktion mit/ohne KraftabbauBB 770 m2, Geräteraumtor BB 4 St., 2-flg. Brandschutztüren (T30RS) BB 4 St.,

Glas-Prallwand (F90) BB – 2 St. (20 m2).

Sportgeräte CPV: 37400000-2

Sportgeräte für 2 Einfachhallen.

Schlosserarbeiten – CPV: 45262670-8

Stahlgeländer und Handlauf in den Treppenhäusern, Stahlgeländer im Außenbereich Dachterrasse BB, Unterschiedliche Stahlelemente (z. B. Gitterroste),

Tragkonstruktion aus Stahl mit Trapezdach bei BB Müllraum, Garagentor – 1 Stück.

Schreiner Innentüren – CPV: 44221000

1 flg. Stahlzarge mit Holztürblatt, T0 GS 26 St, BB 30 St., 1 flg. Stahlzarge mit Holztürblatt, T30, GS 13 St., BB 1 St.,

1 flg. Stahlzarge mit Holztürblatt, T90 BB 1 St., Schiebetür BB 2 St., Innenfenster und Schaukastenfenster ohne BS GS 8 St., Innenfenster und Schaukastenfenster, F30, GS 1 St., BB 2 St., Innenfenster und Schaukastenfenster, F90 GS 4 St., BB 4 St.

Rohrrahmentüren – CPV: 44221000

2 flg. Rohrrahmentür, RS BB 1 St., 2 flg. Rohrrahmentür, T30GS 14 St., BB 9 St., 2 flg. Rohrrahmentür, T90 GS 2 St., BB 6 St.,

1 flg. Rohhramentür, T30 GS 4 St., BB 2 St., 1 flg. Rohrrahmentür, T0 GS 15 St., BB 12 St.

Mobile Trennwände – CPV: 45421141-4

Mobile Trennwandanlage GS 4 St., BB 16 St.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern
Postanschrift: Maximilanstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80534
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/03/2018