Bauleistung - 13474-2019

11/01/2019    S8    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Bad Nenndorf: Kabel und zugehörige Erzeugnisse

2019/S 008-013474

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Bad Nenndorf
Rodenberger Allee 13
Bad Nenndorf
31542
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadt Bad Nenndorf, Yvonne Reinhardt
Telefon: +49 572370443
E-Mail: yvonne.reinhardt@bad-nenndorf.de
Fax: +49 572370467
NUTS-Code: DE928

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.nenndorf.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kurhaus Bad Nenndorf – Elektroanlagen

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/S 169-383925
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
44320000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Kurhaus Bad Nenndorf – Elektroanlagen

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 569 764.69 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE928
Hauptort der Ausführung:

Bad Nenndorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Elektroarbeiten

Ausführungstermine:

Beginn: 2018

Ende: 2020

Textliche Kurzbeschreibung:

Inhalt der Ausschreibung sind die Starkstrom‐ und Fernmeldeanlagen bestehend aus derNiederspannungshauptverteilung (NSHV), den Elektro‐Unterverteilungen, dem Kabel‐ und Leitungsanlagenund Netzen, den Kabeltragsystemen, der Elektroinstallation, der Sicherheits‐ und Allgemeinbeleuchtung, derTelefonanlage, der Brandmeldeanlage, der Alarmierungsanlage und dem passiven Datennetz.

Hauptmassen aus den Ausschreibungsunterlagen:

NSHV mit 2 Einspeisefeldern 1000A, 1 Kuppelfeld 1000A, ca. 10 Hauptstromabgängen,Sicherheitsbeleuchtungsanlage mit Zentralbatterie und ca. 100 Leuchten, Allgemeinbeleuchtung mit ca.560 Innenleuchten, ca. 600 Installationsgeräte, Kabelnetz unterschiedlicher Dimensionen ca. 25 000 m,Kabelbühnen ca. 400 m, ca. 100 Präsensmeldern, flächendeckende Brandmelde‐ und Alarmierungsanlage mitca. 200 automatischen Meldern und ca. 100 Sirenen, passives Datennetz mit ca. 120 Ports.

CPV-Codes für das jeweilige Gewerk:

30200000‐1; 30231000‐7; 31200000‐8; 31210000‐1; 31211000‐8; 31212000‐5; 31213400‐6; 31214000‐9; 31216000‐3; 31224400‐6; 31224500‐7; 31300000‐9; 31310000‐2; 31311000‐9; 31321000‐2;31321210‐7; 31350000‐4; 31430000‐9; 31500000‐1; 31518200‐2; 31518600‐6; 31520000‐7; 31521000‐4; 31521330‐6; 31524000‐5; 31524120‐2; 31524210‐0; 31527200‐8; 31625100‐4;31625200‐5; 31625300‐6; 31682510‐8; 31731000‐9; 32000000‐3; 32240000‐7; 32323000‐3; 32342400‐6; 32342412‐3; 32343000‐9; 32400000‐7; 32412000‐4; 32412100‐5; 32415000‐5; 32422000‐7;32424000‐1; 32429000‐6; 32442000‐3; 32521000‐1; 32522000‐8; 32524000‐2; 32523000‐5;32551200‐2; 32551400‐4; 32552000‐7; 32552100‐8; 32552110‐1; 32552600‐3; 32562000‐0; 32562300‐3; 32570000‐9; 32581100‐0; 38552000‐9; 38554000‐3; 44320000‐9; 44322100‐4; 44322400‐7;45212200‐8; 45212212‐5; 45310000‐3; 45311000‐0; 45311100‐145311200‐2;45312000‐7;45312100‐8;45312200‐9; 45314000‐1; 45314100‐2; 45314200‐3; 45314320‐0; 45315100‐9;45315300‐1; 45315600‐4; 45315700‐5; 45316000‐5; 45316100‐6; 45316110‐9; 45317000‐2; 51300000‐5.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Stadsanierung

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 158-383925
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Werkhausen GmbH
Rotrehre 28
Bad Nenndorf
31542
Deutschland
NUTS-Code: DE928
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 569 764.69 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2019