Dienstleistungen - 134930-2018

28/03/2018    S61    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Deutschland-Luckenwalde: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 061-134930

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Luckenwalde
Markt 10
Luckenwalde
14943
Deutschland
Kontaktstelle(n): Hauptamt Vergabewesen
Telefon: +49 3371-672334
E-Mail: vergabewesen@luckenwalde.de
Fax: +49 3371-672407
NUTS-Code: DE40

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.luckenwalde.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/notice/CXP9YHFDDLV
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
BIG Städtebau GmbH
Berlin
Deutschland
Kontaktstelle(n): Christoph Röhrs
Telefon: +49 302023379-15
E-Mail: c.roehrs@big-bau.de
NUTS-Code: DE30

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.big-bau.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Stadt Luckenwalde
Markt 10
Luckenwalde
14943
Deutschland
Kontaktstelle(n): Hauptamt Vergabewesen
Telefon: +49 3371-672334
E-Mail: vergabewesen@luckenwalde.de
Fax: +49 3371-672407
NUTS-Code: DE40

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.Luckenwalde.de

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3 Fachplanung Technische Ausrüstung, Elektro- und Fernmeldetechnik, „Akademie für Gesundheitsberufe“ Kurze Straße 6, 14943 Luckenwalde

Referenznummer der Bekanntmachung: 103002.012/18
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 3: Elektro- und Fernmeldetechnik gem. Anlagengruppe 4 – 5 Anl. 15 HOAI: Leistungen zur Planung der Technischen Ausrüstung für Gebäude gem. §§ 53 ff. HOAI für die Modernisierung und Erweiterung des ehemaligen Schulgebäudes Kurze Straße 6 in Luckenwalde in den Leistungsphasen.

1 bis 9 gem. § 55 HOAI, wobei zunächst nur die Leistungsphasen 1 bis 4 beauftragt werden.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 63 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71000000
71300000
71320000
71314100
71316000
71321000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40
Hauptort der Ausführung:

Stadt Luckenwalde

Kurze Straße 6

14943

Luckenwalde

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3: Elektro- und Fernmeldetechnik gem. Anlagengruppe 4 – 5 Anl. 15 HOAI: Leistungen zur Planung der Technischen Ausrüstung für Gebäude gem. §§ 53 ff. HOAI für die Modernisierung und Erweiterung des ehemaligen Schulgebäudes Kurze Straße 6 in Luckenwalde in den Leistungsphasen 1 bis 9 gem. § 55 HOAI, wobei zunächst nur die Leistungsphasen 1 bis 4 beauftragt werden. Die Option zur weiteren stufenweisen Beauftragung der Leistungsphasen 5 bis 9 behält sich der Auftraggeber vor. Der Auftragnehmer ist ggf. zur Bearbeitung aller abgeforderten Leistungsphasen verpflichtet.

Planungsleistungen Leistungsphase 1 bis 4 (Grundleistungen).

— Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfs- und Genehmigungsplanung für ein nachhaltiges und energieeffizientes Gebäude gemäß den Anforderungen der Leistungsphasen.

1-4 gem. § 55 HOAI i.V.m. Anlage 15 HOAI

Unter Berücksichtigung insbesondere folgender Parameter:

— Umsetzung der vorgegebenen Nutzungsanforderungen,

— Berücksichtigung des vorgegebenen Kostenrahmens,

— Berücksichtigung des Belange des Immissionsschutzes und Vermeidung von Lärmemissionen,

— möglichst einfaches und wenig störungsanfälliges Gebäudemanagement,

— Intensive Abstimmung mit der Gebäudeplanung mit dem Ziel einer energieeffizienten.

Gebäudeausstattung und entsprechenden Haustechnik in Bezug auf Bau und Betrieb.

Planungsleistungen Leistungsphase 5 bis 9 (Grundleistungen).

— Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung und Dokumentation sowie Objektbetreuung gemäß den Anforderungen.

§ 53ff. HOAI i.V.m. Anlage 15 HOAI.

Unter Berücksichtigung insbesondere folgender Parameter:

— etwaige Auflagen der Baugenehmigung und Ergebnisse der Fachplanungen,

— Umsetzung Brandschutzkonzept und Vorgaben Raumakustik/Emissionsschutz,

— Einhaltung des abgestimmten Kostenrahmens,

— Verwendung nachhaltiger Baustoffe/ Materialien mit hohem gestalterischem Anspruch und robusten Gebrauchseigenschaften.

— Verwendung von Baustoffen/Materialien ohne negative Auswirkungen auf Grundwasser.

Boden oder Luft.

— Überprüfung und Qualitätssicherung der eingesetzten Baustoffe/ Materialien,

— Zeit- und Kostenmanagement/ Controlling mit regelmäßiger Kurzinformation an den Auftraggeber

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 63 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 11/06/2018
Ende: 31/12/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Beabsichtigte gestufte Beauftragung

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) Richtlinie des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung zur nachhaltigen Entwicklung von Stadt und Umland (NESUR)
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis der Berufszulassung durch Eintragung in die Ingenieurkammer oder Vorlage einer vergleichbaren Berufszulassung bei Bewerbern aus Ländern außerhalb Deutschlands (Nachweis ist mit dem Angebot vorzulegen)

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Auftragsunterlagen

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/05/2018
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/06/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/05/2018
Ortszeit: 12:00
Ort:

Stadt Luckenwalde

Vergabestelle

Markt 10

14943 Luckenwalde

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Gem. § 55 Abs. (2) VgV

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YHFDDLV

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 331-8661610
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/03/2018