Dienstleistungen - 142851-2020

Submission deadline has been amended by:  200088-2020
25/03/2020    S60

die Niederlande-Amsterdam: Bereitstellung von IT-Software-Entwicklungs-, Konfigurations-, Implementierungs- und Wartungsdienstleistungen zur Abdeckung von Lösungen auf Basis von Microsoft, Informatica und SAP Technologies

2020/S 060-142851

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Arzneimittel-Agentur
Postanschrift: PO Box 71010
Ort: Amsterdam
NUTS-Code: NL1 NOORD-NEDERLAND
Postleitzahl: 1008 BA
Land: Niederlande
E-Mail: contracts@ema.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.ema.europa.eu/
Adresse des Beschafferprofils: https://www.ema.europa.eu/en/about-us/procurement
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=6049
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bereitstellung von IT-Software-Entwicklungs-, Konfigurations-, Implementierungs- und Wartungsdienstleistungen zur Abdeckung von Lösungen auf Basis von Microsoft, Informatica und SAP Technologies

Referenznummer der Bekanntmachung: EMA/2019/28/IT
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss von Rahmenverträgen mit maximal fünf Wirtschaftsteilnehmern für die Erbringung von Dienstleistungen, die es der Agentur ermöglichen, Ressourcen zu erwerben, die nicht direkt von der Agentur im Bereich der Entwicklung, Umsetzung und Wartung von IT-Software eingesetzt werden.

In Bezug auf die aufgeführten spezifischen Technologien wie folgt:

• in vorrangiger Reihenfolge (Kaskaden) für Bestellungen auf Zeit- und Mittelbasis; und

• Wiedereröffnung des Wettbewerbs für Bestellungen auf der Basis der angegebenen Uhrzeit und Mittel- oder Festpreisbasis.

Die Agentur schätzt, ohne dass dies verbindlich ist, dass der gesamte Beratungsbedarf für Beratungsleistungen während des 4-Jahres-Rahmenvertrags voraussichtlich Folgendes darstellen wird:

— 17 460 Personentage für die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Microsoft-Technologien,

— 10 698 Personentage für Dienstleistungen im Zusammenhang mit Informatica-Technologien,

— 11 675 Personentage für die Dienstleistungen im Zusammenhang mit SAP-Technologien.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Microsoft Software, Microsoft Technology Services und verwandte Technologien

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72200000 Softwareprogrammierung und -beratung
72250000 Systemdienstleistungen und Unterstützungsdienste
72220000 Systemberatung und technische Beratung
72210000 Programmierung von Softwarepaketen
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
72230000 Entwicklung von kundenspezifischer Software
72261000 Software-Unterstützung
72262000 Software-Entwicklung
72267000 Software-Wartung und -Reparatur
72263000 Software-Implementierung
72232000 Entwicklung von Transaktionsverarbeitungssoftware und kundenspezifischer Software
72265000 Software-Konfiguration
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NL1 NOORD-NEDERLAND
Hauptort der Ausführung:

Die Dienstleistungen können auf vor Ort oder an anderen Standorten erbracht werden.

Intra-Muros-Standort: Europäische Arzneimittel-Agentur, Amsterdam, Niederlande.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Entwicklung von IT-Software, Konfiguration und Wartung von Lösungen auf der Grundlage von Microsoft-Software, Microsoft-Technologiediensten und zugehörige Technologien.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erstlaufzeit von 24 Monaten mit zwei möglichen Verlängerungen, jeweils um einen Zeitraum von 12 Monaten, wodurch eine Gesamtlaufzeit des Vertrags von vier Jahren möglich ist (2 + 1 + 1).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lösungen zur Stammdatenverwaltung (Master Data Management - MDM) auf Basis von Informatica Technologies

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72200000 Softwareprogrammierung und -beratung
72250000 Systemdienstleistungen und Unterstützungsdienste
72220000 Systemberatung und technische Beratung
72210000 Programmierung von Softwarepaketen
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
72230000 Entwicklung von kundenspezifischer Software
72261000 Software-Unterstützung
72262000 Software-Entwicklung
72267000 Software-Wartung und -Reparatur
72263000 Software-Implementierung
72232000 Entwicklung von Transaktionsverarbeitungssoftware und kundenspezifischer Software
72265000 Software-Konfiguration
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NL1 NOORD-NEDERLAND
Hauptort der Ausführung:

Die Dienstleistungen können auf vor Ort oder an anderen Standorten erbracht werden.

Intra-Muros-Standort: Europäische Arzneimittel-Agentur, Amsterdam, Niederlande.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

IT-Softwareentwicklungs-, Implementierungs- und Wartungsdienste in Bezug auf Lösungen für die Stammdatenverwaltung (MDM) auf der Grundlage von Informatica-Technologien.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erstlaufzeit von 24 Monaten mit zwei möglichen Verlängerungen, jeweils um einen Zeitraum von 12 Monaten, wodurch eine Gesamtlaufzeit des Vertrags von vier Jahren möglich ist (2 + 1 + 1).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Enterprise Resource Planning (ERP) basierend auf SAP Technologien

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72200000 Softwareprogrammierung und -beratung
72250000 Systemdienstleistungen und Unterstützungsdienste
72220000 Systemberatung und technische Beratung
72210000 Programmierung von Softwarepaketen
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
72230000 Entwicklung von kundenspezifischer Software
72261000 Software-Unterstützung
72262000 Software-Entwicklung
72267000 Software-Wartung und -Reparatur
72263000 Software-Implementierung
72232000 Entwicklung von Transaktionsverarbeitungssoftware und kundenspezifischer Software
72265000 Software-Konfiguration
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NL1 NOORD-NEDERLAND
Hauptort der Ausführung:

Die Dienstleistungen können auf vor Ort oder an anderen Standorten erbracht werden.

Intra-Muros-Standort: Europäische Arzneimittel-Agentur, Amsterdam, Niederlande.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bereitstellung von IT-Software-Entwicklungs-, Implementierungs- und Wartungsdiensten für die Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösung auf der Grundlage von SAP-Technologien.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erstlaufzeit von 24 Monaten mit zwei möglichen Verlängerungen, jeweils um einen Zeitraum von 12 Monaten, wodurch eine Gesamtlaufzeit des Vertrags von vier Jahren möglich ist (2 + 1 + 1).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 5
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 15/05/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Tschechisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 12 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/05/2020
Ortszeit: 14:00
Ort:

Europäische Arzneimittel-Agentur, Domenico Scarlattilaan 6, 1083 HS Amsterdam, NIEDERLANDE.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Europäische Arzneimittel-Agentur
Postanschrift: PO Box 71010
Ort: Amsterdam
Postleitzahl: 1008 BA
Land: Niederlande
E-Mail: info@ema.europa.eu
Telefon: +31 88781600
Internet-Adresse: https://www.ema.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2020