Marché de travaux - 144776-2020

26/03/2020    S61    Marché de travaux - Avis de préinformation sans mise en concurrence - Sans objet 

Allemagne-Bad Endorf: Travaux de construction de jardins d'enfants

2020/S 061-144776

Avis de préinformation

Le présent avis vise à réduire les délais de réception des offres

Travaux

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Markt Bad Endorf
Adresse postale: Bahnhofstr. 6
Ville: Bad Endorf
Code NUTS: DE21K Rosenheim, Landkreis
Code postal: 83093
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: HSP Projektmanagement und Beratung GmbH
Courriel: controlling@hsp-projekt.de
Téléphone: +49 8631/1666320
Fax: +49 8631/1666310

Adresse(s) internet:

Adresse principale: www.deutsche-evergabe.de

Adresse du profil d’acheteur: www.deutsche-evergabe.de

I.2)Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: www.deutsche-evergabe.de
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: www.deutsche-evergabe.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autorité régionale ou locale
I.5)Activité principale
Éducation

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

308 BEN KiKa - Neubau einer Kindertagesstätte am Katharinenheim in Bad Endorf

II.1.2)Code CPV principal
45214100 Travaux de construction de jardins d'enfants
II.1.3)Type de marché
Travaux
II.1.4)Description succincte:

Neubau einer Kindertagesstätte am Katharinenheim in Bad Endorf. Es sollen im Gebäude Räumlichkeiten für 4 Kinderkrippengruppen mit jeweils 12 Kindern und 4 Kindergartengruppen mit jeweils 25 Kindern, gesamt also für 148 Kinder, geschaffen werden.

II.1.5)Valeur totale estimée
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.1)Intitulé:
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
45111291 Travaux d'aménagement du terrain
45113000 Travaux de chantier
44163111 Tuyaux de drainage
45223220 Travaux de gros œuvre
45262320 Ragréages
45431000 Carrelages
45443000 Travaux de façade
45262100 Travaux d'installation d'échafaudages
45212190 Ouvrages de protection contre le soleil
45324000 Travaux de pose de plaques de plâtre
45262670 Transformation des métaux
45261410 Travaux d'isolation de toiture
45422000 Travaux de charpenterie
90910000 Services de nettoyage
39100000 Mobilier
34928470 Fléchage
42512300 Unités de climatisation
45232460 Travaux d'installations sanitaires
45332400 Travaux d'installation d'appareils sanitaires
45311200 Travaux d'installations électriques
45312310 Installations de paratonnerre
45112700 Travaux d'aménagement paysager
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE21K Rosenheim, Landkreis
Lieu principal d'exécution:

83093 Bad Endorf

II.2.4)Description des prestations:

Es wird beabsichtigt folgende Leistungen auszuschreiben und zu vergeben:

Öffentliche Erschließung, Baustelleneinrichtung, Baumeisterarbeiten, Abwasser im Außenbereich, Estricharbeiten, Fliesen- und Plattenarbeiten, Bodenbelagsarbeiten, Fassaden- und Fensterarbeiten, Fenster/ Außentüren, Gerüstarbeiten, Sonnenschutzarbeiten, Trockenbauarbeiten, Stahlbauarbeiten, Metallbauarbeiten, Maler- und Lackierarbeiten, Dachdecker + Spengler, Tischlerarbeiten, Schreinerarbeiten, Reinigungsarbeiten, Zimmererarbeiten, Lose Möbel, Schließanlage, Beschilderung, Lüftung, Kälte, MSR, Heizung, Sanitär, Elektroinstallation, Blitzschutz, Photovoltaik, Aufzugsanlagen, Außenanlagen, Erdarbeiten, Müllentsorgung und Weitere.

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Prix
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
II.2.10)Variantes
II.2.11)Information sur les options
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires
II.3)Date prévue pour le lancement de la procédure de passation:
31/03/2020

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen,die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt),

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber),

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre),

— Bestätigung zur Haftpflichtverischerung in angemessener Höhe,

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht),

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

— Formblatt 124 (unterzeichnet),

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen,die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt),

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber),

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre),

— Bestätigung zur Haftpflichtverischerung in angemessener Höhe,

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht),

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

— Formblatt 124 (unterzeichnet),

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen,die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt),

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber),

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre),

— Bestätigung zur Haftpflichtverischerung in angemessener Höhe,

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht),

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

— Formblatt 124 (unterzeichnet),

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

III.1.5)Informations sur les marchés réservés
III.2)Conditions liées au marché
III.2.2)Conditions particulières d'exécution:

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

III.2.3)Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
Obligation d'indiquer les noms et qualifications professionnelles des membres du personnel chargés de l'exécution du marché

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.6)Enchère électronique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.5)Date de lancement des procédures d’attribution:
31/03/2020

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.2)Informations sur les échanges électroniques
VI.3)Informations complémentaires:

Dies ist eine Vorabinformation. Die Leistungen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgeschrieben.

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer Südbayern - Regierung von Oberbayern
Ville: München
Code postal: 80534
Pays: Allemagne
Courriel: vergabekammer.suedbayern@vgm.bayern.de
Téléphone: +49 8921762411
VI.4.2)Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Auf die Ausschlusswirkung (Präklusion) des § 160 Abs. 3 GWB von verspäteten Rügen wird ausdrücklich.

VI.4.4)Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
24/03/2020