Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Bauleistung - 144895-2020

26/03/2020    S61    Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Italien-Mailand: Mauerwerksarbeiten

2020/S 061-144895

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Infrastrutture Lombarde SpA
Postanschrift: via Pola 12/14
Ort: Milano
NUTS-Code: ITC4
Postleitzahl: 20124
Land: Italien
Kontaktstelle(n): funzionalità «Comunicazioni della procedura» della piattaforma Sintel
E-Mail: ufficiogare@ilspa.it
Telefon: +39 0267971711
Fax: +39 0267971787

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ilspa.it

Adresse des Beschafferprofils: http://www.ilspa.it

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.ariaspa.it
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Procedura aperta – accordo quadro per interventi di manutenzione straordinaria delle sedi di Regione Lombardia finalizzati all’adeguamento alla normativa di prevenzione incendi – 2 lotti

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45262522
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

La presente procedura, ex art. 54, comma 3 del D. Lgs. n. 50/2016, ha per oggetto l’affidamento in accordo quadro dei lavori relativi ad interventi di manutenzione straordinaria delle sedi di Regione Lombardia proritariamente finalizzati all’adeguamento alla normativa di prevenzione incendi

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 5 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Manutenzione straordinaria cat. prevalente in OG1

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262522
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC4
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Manutenzione straordinaria cat. prevalente in OG1 – affidamento in accordo quadro dei lavori relativi ad interventi di manutenzione straordinaria delle sedi di Regione Lombardia proritariamente finalizzati all’adeguamento alla normativa di prevenzione incendi.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 3 500 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

La stazione appaltante si riserva la facoltà di rinnovare il contratto, fino all’esaurimento dell’importo posto a base gara, per una durata pari a 12 mesi (365 giorni naturali consecutivi).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Manutenzione straordinaria cat. prevalente in OG2

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262522
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC4
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Manutenzione straordinaria il OG2 – affidamento in accordo quadro dei lavori relativi ad interventi di manutenzione straordinaria delle sedi di Regione Lombardia proritariamente finalizzati all’adeguamento alla normativa di prevenzione incendi

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 500 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

La stazione appaltante si riserva la facoltà di rinnovare il contratto, fino all’esaurimento dell’importo posto a base gara, per una durata pari a 12 mesi (365 giorni naturali consecutivi).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 04/05/2020
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 12 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 05/05/2020
Ortszeit: 14:30
Ort:

Presso la sede di Infrastrutture lombarde SpA in via Pola 12/14, Milano

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Potranno partecipare i legali rappresentanti/procuratori delle imprese interessate oppure persone munite di specifica delega.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

a) appalto indetto con determinazione del direttore generale del 22.3.2020;

b) con riferimento al paragrafo II.3) del presente bando di gara si precisa che la durata dell'appalto è pari a: 36 mesi decorrenti dalla data della sottoscrizione del contratto, secondo i termini e le modalità indicate nello «schema di accordo quadro»;

c) trova applicazione l’art. 216, comma 10 del D.P.R. n. 207/2010;

d) ai fini della partecipazione alla procedura sono previste garanzie e polizze come dettagliatamente descritto nella disciplinare di gara;

e) CIG (codice identificativo gare presso dell'autorità nazionale): lotto 1: 8254211665 e lotto 2: 8254250694;

f) la stazione appaltante si riserva, senza alcun diritto degli offerenti a rimborso spese o indennità di alcun genere, di differire o revocare il presente procedimento di gara o di non procedere all'aggiudicazione;

g) l’aggiudicazione è possibile anche in presenza di una sola offerta valida;

h) l’aggiudicatario nel corso dell’esecuzione del contratto, ha l’obbligo di accettare, alle condizioni tutte del contratto stesso, un aumento o diminuzione dell’importo contrattuale fino alla concorrenza del quinto;

j) responsabile del procedimento: ing Chiara Datta.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale per la Lombardia
Postanschrift: via Corridori 39
Ort: Milano
Postleitzahl: 20122
Land: Italien
Telefon: +39 027605321
Fax: +39 0276053246

Internet-Adresse: http://www.giustizia-amministrativa.it

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

a) entro 30 giorni dalla pubblicazione del presente bando per motivi che ostano alla partecipazione;

b) entro 30 giorni dalla conoscenza del provvedimento di esclusione;

c) entro 30 giorni dalla conoscenza del provvedimento di aggiudicazione.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/03/2020