Dienstleistungen - 146843-2020

26/03/2020    S61    Dienstleistungen - Ergänzende Angaben - Offenes Verfahren 

das Vereinigte Königreich-Liverpool: Archivzerstörung

2020/S 061-146843

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2017/S 017-028751)

Rechtsgrundlage:
Directive 2004/18/EC

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: The Minister for the Cabinet Office acting through Crown Commercial Service
Postanschrift: 9th Floor The Capital, Old Hall Street
Ort: Liverpool
NUTS-Code: UK UNITED KINGDOM
Postleitzahl: L3 9PP
Land: Vereinigtes Königreich
E-Mail: supplier@crowncommercial.gov.uk
Telefon: +44 3450103503

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.gov.uk/ccs

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Multifunctional Devices, Managed Print and Content Services and Records and Information Management — Lot 4 Records Information Management Service

Referenznummer der Bekanntmachung: RM3781
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
92512100 Archivzerstörung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/03/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 017-028751

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: VI.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Additional information
Anstatt:
muss es heißen:

Due to the current COVID-19 pandemic, Crown Commercial Service (CCS) believes that the first condition set out in Regulation 72(1)(c) Public Contracts Regulations 2015 has been fulfilled in respect of the framework agreement.

Crown Commercial Service has taken the decision to extend existing framework agreements that were due for reprocurement for a period of twelve (12 months). This is to enable CCS resource to be diverted to procuring urgent requirements to deal with COVID-19 consequences and to relieve pressure on the supply chain while short staffed, to enable businesses to continue to deliver services and goods to customers. CCS intends to deliver replacement framework agreements as quickly as possible after the initial COVID-19 impact.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: