Dienstleistungen - 151995-2020

31/03/2020    S64

Polen-Warschau: Rahmenvertrag für die Entwicklung von IKT-Software-Lösungen für den Zugang von Mitgliedern des EBCG-Teams zum Schengener Informationssystem (A2SISII)

2020/S 064-151995

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 032-074107)

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Frontex — Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache
Nationale Identifikationsnummer: 140232006
Postanschrift: Plac Europejski 6
Ort: Warsaw
NUTS-Code: PL911 Miasto Warszawa
Postleitzahl: 00-844
Land: Polen
Kontaktstelle(n): Frontex Procurement Team
E-Mail: procurement@frontex.europa.eu
Telefon: +48 222059500
Fax: +48 222059501
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://frontex.europa.eu/
Adresse des Beschafferprofils: https://frontex.europa.eu/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag für die Entwicklung von IKT-Software-Lösungen für den Zugang von Mitgliedern des EBCG-Teams zum Schengener Informationssystem (A2SISII)

Referenznummer der Bekanntmachung: FRONTEX/RP/1485/2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Hauptziel dieses Rahmenvertrags besteht in der Bereitstellung einer effektiven IKT-Lösung (z. B. A2SISII-System), die den Teams der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache den Zugang zum Schengener Informationssystem gemäß den geltenden Verordnungen (z. B. Verordnungen (EU) 2018/1725, 2018/1861, 2019/1896) ermöglicht. Auftragsgegenstand ist die Entwicklung einer IKT-Software-Lösung, die den EBCG-Teams den Zugang zum Schengener Informationssystem ermöglicht — im Folgenden als A2SISII-System definiert, einschließlich der Leistungen im Zusammenhang mit seiner Planung, Entwicklung, Erprobung, Einrichtung und Schulung für die Nutzer (intern und extern) und Administratoren. Der aus diesem Ausschreibungsverfahren hervorgehende Rahmenvertrag soll auch der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen zur Unterstützung und Wartung des A2SISII-Systems und zur Umsetzung von Änderungen seiner Funktionen und der zugrundeliegenden technischen Infrastruktur im Kontext von geänderten rechtlichen, politischen, organisatorischen oder technischen Rahmenbedingungen dienen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/03/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 032-074107

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 31/03/2020
Ortszeit: 14:00
muss es heißen:
Tag: 15/04/2020
Ortszeit: 14:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: