Dienstleistungen - 15284-2019

11/01/2019    S8    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren 

Dänemark-Fredericia: Stromverteilerkabel

2019/S 008-015284

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Energinet Eltransmission A/S
39314878
Tonne Kjærsvej 65
Fredericia
7000
Dänemark
Kontaktstelle(n): Anette Dahl
Telefon: +45 61244391
E-Mail: adb@energinet.dk
NUTS-Code: DK

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://eu.eu-supply.com/ctm/supplier/publictenders?B=ENERGINET

Adresse des Beschafferprofils: https://eu.eu-supply.com/ctm/Company/CompanyInformation/Index/228008

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Framework Agreement Preparedness for Jointing of XLPE Cables Onshore — Offshore

Referenznummer der Bekanntmachung: 18/05132
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
31320000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Framework Agreement preparedness for jointing of XLPE cables onshore — Offshore.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lot 1: Offshore Works

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31321300
31321400
31321500
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DK
Hauptort der Ausführung:

Denmark

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lot #1: Offshore Works:

In connection with a breakdown of one of Energinet’s offshore XLPE cables, the Contractor must perform corrective repair of the damaged cable according to the Contracting Authority's instructions in accordance with the Framework Agreement. The Contracting Authority will provide a vessel and vessel crew and shall inform Contractor about the localization of mobilization in writing within 10 working days prior to the mobilization date.

Contractor shall mobilize a team to perform the remedial work within 10 working days after notification has been sent by the Contracting Authority until completion of the remedial work.

The preparedness team shall consist of all required personnel and equipment (excluding vessel and vessel crew) to perform repair joints.

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lot 2: Onshore Works

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31321300
31321400
31321500
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DK
Hauptort der Ausführung:

Denmark

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lot #2: Onshore Works

In connection with a breakdown of one of Energinet’s XLPE cables, the Contractor must perform corrective repair of the damaged cable according to the Contracting Authority's instructions in accordance with the Framework Agreement.

In case errors and/or defects need to be performed on the underground cable sections (onshore works), the Contractor shall within 5 working days after written notification has been sent by the Contracting Authority mobilize a team to perform the remedial work at the location stated by the Contracting Authority.

Contractor shall mobilize a team to perform the remedial work within 5 working days after notification has been sent by the Contracting Authority until completion of the remedial work.

The team shall consist of all required personnel and equipment to perform repair joints (excluding establishment of “joint pit”).

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 162-371420
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Lot 1: Offshore Works

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Lot 2: Onshore Works

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Klagenævntet for Udbud
Nævnenes Hus, Toldboden 2
Viborg
8800
Dänemark
Telefon: +45 72405708
E-Mail: klfu@naevneneshus.dk

Internet-Adresse: https://erhvervsstyrelsen.dk/klagenaevnet-for-udbud

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Complaints regarding a Candidate not being prequalified must be filed with The Complaints Board for Public Procurement within 20 calendar days starting the day after the Contracting Authority has sent notification to the Candidates involved, provided that the notification includes a short account of the relevant reasons for the decision.

Other complaints must be filed with The Complaints Board for Public Procurement within:

1) 45 calendar days after the Contracting Authority has published a contract award notice in the Official Journal of the European Union (with effect from the day following the publication date);

2) 30 calendar days starting the day after the Contracting Authority has informed the tenderers in question, that the Contracting Authority has entered into a contract based on a Framework Agreement through reopening of competition or a Dynamic Purchasing System, provided that the notification includes a short account of the relevant reasons for the decision;

3) 6 months starting the day after the Contracting Authority has sent notification to the candidates/tenderers involved that the Contracting Authority has entered into the Framework Agreement, provided that the notification included a short account of the relevant reasons for the decision.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Konkurrence- og Forbrugerstyrelsen
Carl Jacobsen Vej 35
Valby
2500
Dänemark
Telefon: +45 41715000
E-Mail: kfst@kfst.dk

Internet-Adresse: http://www.kfst.dk

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2019