Bauleistung - 161210-2018

14/04/2018    S73    - - Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Paris: Bauarbeiten

2018/S 073-161210

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Région Bourgogne — Franche-Comté
20005372600028
Direction de la gestion patrimoniale — 4 square Castan — CS 51857 — 25031 Besançon Cedex, représentée par la Soderec, mandataire agissant au nom et pour le compte du maître d'ouvrage, 88-90 rue Cardinet, 75017 Paris
Paris
75017
Frankreich
E-Mail: montbeliard@lasoderec.com
NUTS-Code: FRC21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bourgognefranchecomte.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://marches.e-bourgogne.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://marches.e-bourgogne.fr
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://marches.e-bourgogne.fr
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
La Soderec
Centre d'affaires, 15 rue Armand Japy
Étupes
25460
Frankreich
E-Mail: montbeliard@lasoderec.com
NUTS-Code: FRC21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://marches.e-bourgogne.fr

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Marchés de travaux relatif à la restructuration du site du haut du lycée Edgar Faure à Morteau

Referenznummer der Bekanntmachung: 0022580219
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le programme prévoit notamment la restructuration d'environ 7 000 m2 de locaux, la rénovation d'environ 4 500 m2 de locaux, une extension d'environ 3 500 m2 de locaux, représentant au total environ 15 000 m2 utiles. Les marchés de travaux sont divisés en 20 lots. Les marchés de travaux des lots 1 à 9, 12 et 13, 15 à 19 ont déjà été attribués.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Menuiseries extérieures bois-aluminium

Los-Nr.: 10A
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45421000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRC21
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Environ 130 châssis et ensembles menuisés en bois-aluminium.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 40
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Menuiseries extérieures aluminium

Los-Nr.: 10B
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45421140
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRC21
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Environ 30 châssis et ensembles menuisés en aluminium.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 40
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Charpente métallique — serrurerie

Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45261100
44316500
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRC21
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Environ 410 m2 de brise-soleil, 14 t de charpente métallique.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 40
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Plomberie — sanitaire — chauffage — ventilation — fluides process — équipements salles de sciences

Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45331000
45332400
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRC21
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fourniture et pose des équipements de plomberie, sanitaire, chauffage, ventilation, fluides pour environ 15 000 m2 de locaux dont 3 500 m2 de locaux neufs et 11 500 m2 de locaux rénovés à neuf.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 40
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Pour présenter leur candidature, soit les candidats qui disposent d'un numéro SIRET et répondent par voie dématérialisée en utilisant le service Marché public simplifié (MPS) auquel ils joindront l'annexe à la candidature dûment remplie ou l'ensemble des informations exigées par l'acheteur dans le respect de l'arrêté du 29.3.2016, par des pièces dont la présentation est laissée à leur libre appréciation, ainsi que la copie du jugement prononcé si le candidat est en redressement judiciaire, soit les candidats, en l'absence de réponse dématérialisée devront fournir: les formulaires Dc 1 et Dc 2 dûment remplis, l'annexe à la candidature remplie ou l'ensemble des informations exigées par l'acheteur dans le respect de l'arrêté du 29.3.2016, par des pièces dont la présentation est laissée à leur libre appréciation, en application de l'article 51 IV du décret 2016-360, le candidat devra préciser s'il est en redressement judiciaire et produire une copie du jugement prononcé.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 222-460730
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/05/2018
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 7 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 23/05/2018
Ortszeit: 09:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Cette consultation prévoit que les entreprises intéressées devront obligatoirement joindre les pièces suivantes:

— lot 14: une attestation attestant de la visite des lieux des travaux (selon le modèle joint au dossier de consultation). Pour la visite du site, celle-ci est possible les lundi, mardi, jeudi et vendredi de 9:00 à 12:00 ou de 14:00 à 16:00 après s'être annoncé à l'accueil du lycée. Le numéro de téléphone de l'accueil du lycée est le +33 381676880,

— lots 10a, 10b, 11, 14: la liste des matériels et produits proposés avec les fiches techniques; délai prévisionnel: 40 mois dont 2 mois de préparation et répartis sur les 3 phases listées au règlement de consultation conformément aux planning prévisionnel et détail des délais par phases joints. La date prévisionnelle de démarrage de la période de préparation est prévue au mois de juillet 2018 et le démarrage des travaux au courant du 3ème trimestre 2018.

Ce délai contractuel s'inscrit dans le cadre du délai contractuel global de l'ensemble des lots 01 à 19 de cette opération qui est de 45 mois. À titre d'information, le lot 1 de cette opération a déjà fait l'objet d'une consultation distincte. Modifications du marché: en application de l'article 139 alinéa 2o à 6o du décret 2016-360 du 25.3.2016, des modifications pourront être apportées au contrat par l'acheteur. Prestations similaires: en application de l'article 30-I alinéa 7o du décret 2016-360 du 25.3.2016, un marché de prestations similaires pourra être conclu si nécessaire par l'acheteur. Conditions de remise des plis: il est précisé que la signature n'est pas obligatoire. Elle ne sera demandée qu'aux attributaires des marchés. Les candidats peuvent répondre:

— soit prioritairement par voie électronique en utilisant la procédure MPS sur le site: https://marches.e-bourgogne.fr — référence: 0022580219. Les formats de fichiers rtf, doc, xls, slk, pdf, ppt, pps, dwg, dxf, jpg sont acceptés,

— soit par voie papier:

—— par la poste avec date certaine de remise des plis (la Soderec — centre d'affaires — 15 rue Armand Japy — 25460 Étupes),

—— ou par remise contre récépissé uniquement le vendredi 18.5.2018 (la Soderec — centre d'affaires — 15 rue Armand Japy — 25460 Étupes,

—— horaires d'ouverture: de 9:00 à 12:00). Ces marchés seront notifiés aux attributaires à l'issue d'une procédure électronique. Modalités de retrait du dossier de consultation disponible jusqu'aux date et heure limites de réception des offres de cette consultation: le dossier de consultation des entreprises est consultable et téléchargeable sur le site: https://marches.e-bourgogne.fr — référence: 0022580219.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Besançon
30 rue Charles Nodier
Besançon
25000
Frankreich
Telefon: +33 381826000
E-Mail: greffe.ta-besancon@juradm.fr
Fax: +33 381826001
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

— référé pré-contractuel en application des articles L. 551-1 et suivants, R. 551-1 et suivants du CJA,

— référé contractuel en application des articles L. 551-23 et suivants, R. 551-7 et suivants du CJA,

— recours en contestation de validité du contrat, issu de la jurisprudence «Tarn-et-Garonne» CE nº 358994 du 4.4.2014.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Tribunal administratif de Besançon
30 rue Charles Nodier
Besançon
25000
Frankreich
Telefon: +33 381826000
E-Mail: greffe.ta-besancon@juradm.fr
Fax: +33 381826001
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2018