Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Lieferungen - 161466-2020

06/04/2020    S68

Deutschland-Berlin: Anorganische und organische Grundchemikalien

2020/S 068-161466

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: EU Openscreen ERIC
Postanschrift: Robert-Rössle-Str. 10
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3 BERLIN
Postleitzahl: 13125
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): EU Openscreen ERIC
E-Mail: edgar.specker@eu-openscreen.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.eu-openscreen.eu
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Chemische Substanzen für die European Chemical Biological Library

Referenznummer der Bekanntmachung: ERIC-2019-0005
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
24300000 Anorganische und organische Grundchemikalien
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Lieferung von 100 000 chemischen Substanzen gelöst in Dimethylsulfoxide (DMSO) in einer Menge von jeweils 2 x 1 ml in Röhrchen mit einem Arbeitsvolumen von 1,1 ml. Die Substanzen müssen eine Reinheit von mind. 90 % basierend auf einer Messung mit einem Standard LC-MS haben. Der Ausftraggeber errichtete eine Substanzbibliothek mit einer Vielzahl (rd. 140 000) chemischer und biologischer von Substanzen (European Chemical Biological Library). Die Substanzen, die Gegenstand des Vergabeverfahrens sind, werden Teil der Substanzbibliothek.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Chemische Substanzen für die European Chemical Biological Library

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
24300000 Anorganische und organische Grundchemikalien
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Lieferung einer aus 100 000 Substanzen bestehenden ECBL-Bibliothek (European Chemical Library ECBL) (Siehe Beschreibung II.1.4) Angebote können pro Substanz und auch nur für einen Teil der Substanzen abgegeben werden, müssen aber mindestens 2 500 Substanzen umfassen. Angebote, die sich auf weniger als 2 500 Substanzen beziehen, werden nicht berücksichtigt. Die Bieter können einen Rabatt für die Zuschlagserteilung auf alle von ihnen angebotenen Substanzen anbieten. Der Zuschlag wird auf das jeweils wirtschaftlichste Angebot pro Substanz unter Berücksichtigung des Rabatts nach Maßgabe der im LV dargestellten Formel erteilt.Der Rabatt reduziert sich linear, wenn der Bieter nicht für alle angebotenen Substanzen den Zuschlag erhält.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Price with full discount / Gewichtung: 80
Kostenkriterium - Name: Price / Gewichtung: 20
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Chemische Substanzen für die European Chemical Biological Library

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
24300000 Anorganische und organische Grundchemikalien
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Lieferung einer aus 100 000 Substanzen bestehenden ECBL-Bibliothek (European Chemical Library ECBL) (Siehe Beschreibung II.1.4) Angebote können pro Substanz und auch nur für einen Teil der Substanzen abgegeben werden, müssen aber mindestens 2 500 Substanzen umfassen. Angebote, die sich auf weniger als 2 500 Substanzen beziehen, werden nicht berücksichtigt. Die Bieter können einen Rabatt für die Zuschlagserteilung auf alle von ihnen angebotenen Substanzen anbieten. Der Zuschlag wird auf das jeweils wirtschaftlichste Angebot pro Substanz unter Berücksichtigung des Rabatts nach Maßgabe der im LV dargestellten Formel erteilt. Der Rabatt reduziert sich linear, wenn der Bieter nicht für alle angebotenen Substanzen den Zuschlag erhält.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Price with full discount / Gewichtung: 80
Kostenkriterium - Name: Price / Gewichtung: 20
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Chemische Substanzen für die European Chemical Biological Library

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
24300000 Anorganische und organische Grundchemikalien
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE3 BERLIN
Hauptort der Ausführung:

Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Lieferung einer aus 100 000 Substanzen bestehenden ECBL-Bibliothek (European Chemical Library ECBL) (Siehe Beschreibung II.1.4) Angebote können pro Substanz und auch nur für einen Teil der Substanzen abgegeben werden, müssen aber mindestens 2 500 Substanzen umfassen. Angebote, die sich auf weniger als 2 500 Substanzen beziehen, werden nicht berücksichtigt. Die Bieter können einen Rabatt für die Zuschlagserteilung auf alle von ihnen angebotenen Substanzen anbieten. Der Zuschlag wird auf das jeweils wirtschaftlichste Angebot pro Substanz unter Berücksichtigung des Rabatts nach Maßgabe der im LV dargestellten Formel erteilt. Der Rabatt reduziert sich linear, wenn der Bieter nicht für alle angebotenen Substanzen den Zuschlag erhält.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Price with full discount / Gewichtung: 80
Kostenkriterium - Name: price / Gewichtung: 20
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 160-394110
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: ChemDiv
Postanschrift: 12760 High Bluff Drive, Suite 370
Ort: San Diego, CA
NUTS-Code: 00 Not specified
Postleitzahl: 92130
Land: Vereinigte Staaten
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Es sind drei endgültige Angebote eingegangen. Nicht für alle Substanzen sind Angebote eingegangen. Nach der Prüfung der Angebote und der Auswahl anhand der Zuschlagskriterien wurde der Zuschlag an MolPort, Lacplesa iela 41, LV 1011 Riga, Lettland für 2 814 Substanzen erteilt, an Chembridge Corporation, 11199 Sorrento Valley Road, Suite 2, CA 92121 San Diego, USA für 13.448 Substanzen und an Chemdiv, Inc., 12760 High Bluff Drive, Suite 370, San Diego CA, 92130 USA für 22 127 Substanzen. Im Übrigen wurde das Vergabeverfahren aufgehoben. Der Auftraggeber beabsichtigt, für die 93 379 Substanzen, für die kein Zuschlag erteilt werden konnte, zeitnah ein neues Vergabeverfahren durchzuführen.

Dem Auftraggeber liegen keine Informationen darüber vor, ob es sich bei den Bietern um KMU handelt.

Auf eine Angabe des Gesamtwertes des Auftrages und des Wertes der eingegangenen Angebote wird verzichtet, weil diese den Wettbewerb zwischen den Unternehmen beeinträchtigen würde. Die Angabe unter II.1.7) und V.II.4) entspricht daher nicht dem tatsächlichen Wert, sondern erfolgte nur, weil das Bekanntmachungsformular hier eine Angabe fordert.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die europaweite Bekanntmachung des Vergabeverfahrens erfolgte gemäß den internen Richtlinien des EU Openscreen Eric und weil eine Finanzierung des Leistungsgegenstandes aus Zuwendungen erfolgt. Das EU Openscreen ERIC ist eine internationale Organisation gemäß Art. 9 Abs. 1b RL 2014/24/EU, § 109 GWB. Ein Nachprüfungsverfahren nach § 160 ff GWB ist deshalb nicht statthaft.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/04/2020