Lieferungen - 161910-2018

14/04/2018    S73    - - Lieferungen - Ergänzende Angaben - Offenes Verfahren 

Deutschland-Erfurt: Kugelsichere Kleidung

2018/S 073-161910

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2018/S 019-038927)

Legal Basis:

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Thüringer Polizei, Landespolizeidirektion, Sachgebiet 24
Kranichfelder Str. 1
Erfurt
99097
Deutschland
Telefon: +49 361-3412802
E-Mail: sachgebiet24.lpd@polizei.thueringen.de
Fax: +49 361-3412809
NUTS-Code: DEG01

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.thueringen.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ballistisches Plattenträgersystem, SK4

Referenznummer der Bekanntmachung: 24.56-2912-008-2018
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
35815000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Kauf eines Ballistischen Plattenträgersystems für die Thüringer Polizei

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2018
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 019-038927

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: III.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Anstatt:

1. Ergänzende Vertragsbedingungen (Vordruck) zur Beachtung der ILO Kernarbeitsnormen (§§ 11 und 12 Abs. 2 ThürVgG);

2. Ergänzende Vertragsbedingungen (Vordruck) zu §§ 12, 15, 17 und 18 ThürVgG;

3. Eigenerklärung (Vordruck) über die Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Thüringer Polizei;

4. gültiges amtliches Zertifikat/Prüfzeugnis einer vom Polizeitechnischen Institut anerkannten Prüfstelle über die Einhaltung der geforderten Leistungen sowie Schutzwirkung (nicht älter als 24 Monate, bezogen auf das Ablaufdatum der Angebotsfrist);

5. Eigenerklärung zur Gewährleistungszeit.

muss es heißen:

1. Ergänzende Vertragsbedingungen (Vordruck) zur Beachtung der ILO Kernarbeitsnormen (§§ 11 und 12 Abs. 2 ThürVgG);

2. Ergänzende Vertragsbedingungen (Vordruck) zu §§ 12, 15, 17 und 18 ThürVgG;

3. Eigenerklärung (Vordruck) über die Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Thüringer Polizei;

4. Vorlage der gemäß Pkt 3.4.2 der Leistungsbeschreibung geforderten Beschussprotokolle und gültigen amtliches Zertifikat/Prüfzeugnis einer vom Polizeitechnischen Institut anerkannten Prüfstelle über die Einhaltung der geforderten Leistungen sowie Schutzwirkung (nicht älter als 24 Monate, bezogen auf das Ablaufdatum der Angebotsfrist) können bis zur Zuschlagserteilung, müssen spätestens bis zum 12.6.2018, 12:00 Uhr unaufgefordert eingereicht werden;

5. Eigenerklärung zur Gewährleistungszeit.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: