Dienstleistungen - 163264-2018

14/04/2018    S73    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Norwegen-Oslo: Umweltüberwachung in anderen Bereichen als dem Bausektor

2018/S 073-163264

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Norsk Institutt for Kulturminneforskning
985767769
Storgata 2
Oslo
0155
Norwegen
Kontaktstelle(n): Naser Ali
E-Mail: naser.ali@niku.no
NUTS-Code: NO

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://permalink.mercell.com/83919023.aspx

Adresse des Beschafferprofils: http://www.niku.no/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://permalink.mercell.com/83919023.aspx
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Mercell Norge AS
Karihaugveien 89
Oslo
1086
Norwegen
E-Mail: support@mercell.com
NUTS-Code: NO

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://permalink.mercell.com/83919023.aspx

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://permalink.mercell.com/83919023.aspx
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Research

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

A framework agreement with one provider: Environmental monitoring of cultural layers

Referenznummer der Bekanntmachung: 177/18/543/VVM
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90711500
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The framework agreement is for assignments that involve monitoring the preservation conditions for cultural layers from the middle ages through continual logging of selected parameters. Environmental monitoring equipment shall be installed partly in environment wells, partly in occupation earth in profile at further determined areas.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 NOK
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38220000
71351720
71351910
71351913
90710000
90711300
90711400
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NO
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

The framework agreement is for assignments that involve monitoring the preservation conditions for cultural layers from the middle ages through continual logging of selected parameters. Environmental monitoring equipment shall be installed partly in environment wells, partly in occupation earth in profile at further determined areas. The preservation condition for cultural layers shall be registered by an archaeologist at the same time as the equipment is being installed. Samples shall be taken for earth physical, earth chemical and / or water chemical analyses. The service provider shall conduct analyses of samples taken in connection with the installation of the monitoring equipment and analysing samples from excavation sites where monitoring equipment is not installed.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 NOK
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

The contract period is 2 years from contract signing. The contracting authority (NIKU) has the option for extending the contract for additional 1+ 1 year. The agreement will be automatically extended for 1 year at a time, unless the contracting authority notifies contract conclusion within 3 months at the latest, prior to the conclusion of the current agreement period.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/05/2018
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Norwegisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 23/07/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/05/2018
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Stiftelsen Norsk institutt for kulturminneforskning
Oslo
Norwegen
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2018