Lieferungen - 165232-2022

30/03/2022    S63

Deutschland-Bonn: Computerbildschirme und Konsolen

2022/S 063-165232

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: TOURISMUS & CONGRESS GMBH
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Loesungenfinden.org
E-Mail: vergabe@loesungenfinden.org
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.bonn-region.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YA6RU36/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YA6RU36
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Digitale Infostelen - Lieferung, Installation und Wartung digitaler Indoor-/Outdoor Stelen

Referenznummer der Bekanntmachung: BO53113-01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30231000 Computerbildschirme und Konsolen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Mit dem Programm REACT-EU hat die Europäische Union eine Aufbauhilfe aufgelegt, mit der die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Covid19-Pandemie in Europa abgefedert werden sollen. Als Förderschwerpunkte sind u.a. die digitale Transformation vorgesehen. So sollen die Fördermittel in die Digitalisierung des Tourismus fließen.

Die Tourismus & Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler in ihrer Funktion als Destinations Management Organisation der Destination Region Bonn, möchte über das REACT- EU Programm, die digitale Gästeinformation in der Region Bonn ausbauen und mittels Indoor und Outdoor-Infostelen neue Touchpoints zur Gästeinformation schaffen. Ziel ist es, an ausgewählten Standorten in der Region Bonn relevante, hochwertige Informationen aus regionalen wie auch überregionalen touristischen Datenbanken, über interaktiv zu bedienende Infostelen für Gäste abrufbar zu machen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Region Bonn

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Digitale Indoor-/ Outdoor Stele

Wartung 48 Monate

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Liefertermin / Gewichtung: 10%
Kostenkriterium - Name: Angebotspreis / Gewichtung: 90%
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2022
Ende: 31/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis über eine Gewerbeanmeldung, den Eintrag im Handelsregister bzw. den Zweckverbandsvertrag

Firmenprofil/Unternehmensdarstellung

Eigenerklärung Datenverarbeitung/Verbindlichkeit

Eigenerklärung Betriebshaftpflicht (Deckungszusage und Deckungs-summe) mit mind. 1 Mio. für Sach- und 3 Mio. für Personenschäden je Schadensfall

Nachweis der Mitgliedschaft einer Berufsgenossenschaft

Nachweis zum Status bevorzugte Bewerber sofern das Bieterunternehmen diesen Status in Anspruch nimmt

Eigenerklärung zu § 123 GWB

Eigenerklärung AentG

Eigenerklärung: Fabrikations-, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Unbedenklichkeitsnachweis zu Steuern (Finanzamt)

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Drei Referenzen aus den letzten drei Jahren die in Art und Umfang der Leistungsbeschreibung entsprechen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/04/2022
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/05/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 25/04/2022
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YA6RU36

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Ort: Köln
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/03/2022