Lieferungen - 168382-2020

09/04/2020    S71

Deutschland-Haar: Personalcomputer

2020/S 071-168382

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Haar
Nationale Identifikationsnummer: CXP4YMXD94P
Postanschrift: Bahnhofstraße 7
Ort: Haar
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Postleitzahl: 85540
Land: Deutschland
E-Mail: ulrich@gemeinde-haar.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.gemeinde-haar.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YMXD94P/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YMXD94P
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gemeinde Haar – Rahmenvereinbarung für Medientechnik

Referenznummer der Bekanntmachung: Haar - 2020 - M-IT
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30213000 Personalcomputer
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gemeinde Haar – Lieferung von Medientechnik:

— Los 1: Lieferung von IT Hardware + Service;

— Los 2: Lieferung von Hardware.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von IT-Hardware + Service

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30213100 Tragbare Computer
30231000 Computerbildschirme und Konsolen
30237240 Webkamera
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Haar

Bahnhofstraße 7

85540 Haar siehe Punkt 1.6.5 im Leistungsverzeichnis

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1 – Lieferung von IT-Hardware und Service für den Schulbereich

(PC, Notebooks, Dokumentenkameras, Beamer).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Technik / Gewichtung: 30 %
Kostenkriterium - Name: Gesamtkosten / Gewichtung: 70 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Rahmenvereinbarung über 24 Monate, mit der Möglichkeit, die Laufzeit um zweimal je 12 Monate zu verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Bieterfragen können ausschließlich bis zum 7.5.2020/12.00 Uhr über das Deutsche Vergabeportal – DTVP gestellt werden.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Hardware

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30213200 Tablettcomputer
32000000 Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Gemeinde Haar

Bahnhofstraße 7

85540 Haar siehe Punkt 1.6.5 im Leistungsverzeichnis

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

LOS 2 - Lieferung von Hardware für den Schulbereich

(Streaming-Hardware, Halterungen, Tablets, Pencil, Koffer).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Technik / Gewichtung: 20 %
Qualitätskriterium - Name: Bemusterung / Gewichtung: 50 %
Kostenkriterium - Name: Gesamtkosten / Gewichtung: 30 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Rahmenvereinbarung über 24 Monate, mit der Möglichkeit, die Laufzeit um zweimal je 12 Monate zu verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Bierterfragen können ausschließlich bis zum 7.5.2020/12.00 Uhr über das Deutsche Vergabeportal – DTVP gestellt werden.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— Auszug aus dem Berufs- u. Handelsregister;

— Gewerbeanmeldung;

— Bestätigung, dass keine Insolvenz vorliegt o. beantragt wurde;

— Aufklärung evtl. Liquidation;

— Zuverlässligkeit als Bewerber;

— Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, Abgaben u. Sozialversicherungbeiträge.

Angefordert und Auszufüllen über Formular KOMM-DE(L)-EigE.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Umsätze der letzten 3 Geschäftsjahre

Angefordert und Auszufüllen über Formular KOMM-DE(L)-EigE.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Referenzleistungen der letzten 3 Geschäftsjahre, die mit der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind.

Angefordert und Auszufüllen über Formular KOMM-DE(L)-EigE

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Lieferung und Installation in Abstimmung mit dem AG.

Vertragsbeginn: 1.8.2020

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 10
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/05/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/07/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/05/2020
Ortszeit: 11:00
Ort:

Elektronisch über das Deutsches Vergabeportal – DTVP

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bieterfragen können bis zum 7.5.2020/12.00 Uhr über das Deutsche Vergabeportal eingereicht werden

Bekanntmachungs-ID: CXP4YMXD94P

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/04/2020