Services - 169251-2019

10/04/2019    S71    - - Services - Contract notice - Open procedure 

Switzerland-Basle: IT services: consulting, software development, Internet and support

2019/S 071-169251

Contract notice

Services

Legal Basis:

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen
Münsterplatz 11, Postfach
Basel
4001
Switzerland
E-mail: kfoeb@bs.ch
NUTS code: CH0

Internet address(es):

Main address: https://www.simap.ch

I.2)Information about joint procurement
I.3)Communication
Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1070687
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen
Münsterplatz 11, Postfach
Basel
4001
Switzerland
E-mail: kfoeb@bs.ch
NUTS code: CH0

Internet address(es):

Main address: https://www.simap.ch

I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
Economic and financial affairs

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Gesamtprojektleitung ITSM.BS und DANEBS-Zonierung

II.1.2)Main CPV code
72000000
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Mit der vorliegenden Ausschreibung werden zwei Gesamtprojektleiter/Innen (Los 1 und Los 2) gesucht, welche die Umsetzung der beiden im Pflichtenheft beschriebenen Projekte leiten. Wenn zielführend kann auch pro Projekt ein Projektleitungsteam bestehend aus maximal zwei Personen angeboten werden.

Schwerpunkt des GPL wird es neben den üblichen Projektmanagement-Aufgaben sein, die Interessen der ZID wahrzunehmen und das Projekt in den entsprechenden Gremien (z.B. Steuerungsausschuss) zu vertreten. Eine enge Zusammenarbeit mit dem jeweiligen technischen Realisierungspartner, dem externen Projektcontrolling und dem Projektmanagement Office der ZID bzw. dessen Projektkoordinatoren ist ebenfalls nötig.

Als Projektmanagementmethode kommt Hermes 5.1 bzw. IT-PM.BS (Projektleitfaden Basle-Stadt) zur Anwendung.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots
II.2)Description
II.2.1)Title:
Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
72000000
II.2.3)Place of performance
NUTS code: CH0
II.2.4)Description of the procurement:

Mit der vorliegenden Ausschreibung werden zwei Gesamtprojektleiter/Innen (Los 1 und Los 2) gesucht, welche die Umsetzung der beiden im Pflichtenheft beschriebenen Projekte leiten.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Cost criterion - Name: Preis / Weighting: 40 %
Cost criterion - Name: Anforderungen GPL / Weighting: 60 %
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/08/2019
End: 31/12/2020
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Grundauftrag über 2 Jahre (2019-2020)

Optionale Verlängerungsoptionen um max. weitere 2 Jahre (bis max. 2022)

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Gemäss Ausschreibungsunterlagen

II.2.12)Information about electronic catalogues
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:
Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
72000000
II.2.3)Place of performance
NUTS code: CH0
II.2.4)Description of the procurement:

Mit der vorliegenden Ausschreibung werden zwei Gesamtprojektleiter/Innen (Los 1 und Los 2) gesucht, welche die Umsetzung der beiden im Pflichtenheft beschriebenen Projekte leiten.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Cost criterion - Name: Preis / Weighting: 40 %
Cost criterion - Name: Anforderungen GPL / Weighting: 60 %
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/08/2019
End: 31/12/2021
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Grundauftrag über 3 Jahre (2019-2021)

Optionale Verlängerungsoptionen um max. weitere 4 Jahre (bis max. 2025)

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Gemäss Ausschreibungsunterlagen

II.2.12)Information about electronic catalogues
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

EN Los 1: Referenz ITSM Projekt mit Matrix 42

Nachweis eines Referenzprojektes, an welchem der vorgesehene Gesamtprojektleiter/In in derselben Funktion beteiligt war.

Das Referenzprojekt muss die folgenden Kriterien erfüllen:

— Ausführungszeitraum: In den letzten acht Jahren,

— Projektstatus: abgeschlossen (Lösung produktiv),

— Projektinhalt: IT Service Management,

— Produkt: eingeführte Lösung "Matrix 42 Service Management",

— Projektumfang: > 0.5 Mio CHF,

— Projektdurchlaufzeit: > 1 Jahr.

EN Los 2: Referenz Netzwerk-Sicherheitsprojekt

Nachweis eines Referenzprojektes, an welchem der vorgesehene Gesamtprojektleiter/In in derselben Funktion beteiligt war.

Das Referenzprojekt muss die folgenden Kriterien erfüllen:

— Ausführungszeitraum: In den letzten acht Jahren,

— Projektstatus: abgeschlossen (Lösung produktiv),

— Projektinhalt: Netzwerksicherheits-Projekt,

— Kunde: Netzwerk mit mehr als 10 000 Clients,

— Projektumfang: > 1 Mio CHF,

— Projektdurchlaufzeit: > 1 Jahr.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Gemäss Kapitel 3.8

III.1.5)Information about reserved contracts
III.2)Conditions related to the contract
III.2.1)Information about a particular profession
III.2.2)Contract performance conditions:
III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4)Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6)Information about electronic auction
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 17/05/2019
Local time: 14:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 17/05/2019
Local time: 14:00

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
VI.3)Additional information:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Veröffentlichung im Kantonsblatt Basel-Stadt an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: Gesamtprojektleitung ITSM.BS und DANEBS-Zonierung" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (USB-Stick o.ä.) abzugeben. Die ausgefüllten Excel-Vorlagen müssen sowohl als pdf als auch als Excel-Datei abgegeben werden. Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen)Schriftliche Fragen sind bis am 23.4.2019 auf www.simap.ch im Fragenforum einzureichen. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 26.4.2019 auf www.simap.ch bereitgestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 6.4.2019, Dok. 1070687

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Bundesverwaltungsgericht
Postfach
St. Gallen
9023
Switzerland
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
VI.4.3)Review procedure
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5)Date of dispatch of this notice:
06/04/2019