Dienstleistungen - 176963-2020

15/04/2020    S74

Deutschland-Kassel: Öffentlicher Verkehr (Straße)

2020/S 074-176963

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH (NVV)
Postanschrift: Rainer-Dierichs-Platz 1
Ort: Kassel
NUTS-Code: DE734 Kassel, Landkreis
Postleitzahl: 34117
Land: Deutschland
E-Mail: info@nvv.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.nvv.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Aufgabenträgerorganisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: ÖPNV

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Linienbündel „105: Kasseler Becken", Linienbündel „108: Fritzlar — Wolfhagen", Linienbündel „110 Niestetal"

Referenznummer der Bekanntmachung: 4302
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000 Öffentlicher Verkehr (Straße)
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 1: Öffentliche Nahverkehrsleistungen im Bereich des Landkreises Kassel und der Stadt Kassel auf den Linien 51, 52 und 55,

Los 2: Öffentliche Nahverkehrsleistungen im Bereich des Landkreises Kassel, des Schwalm-Eder-Kreises und der Stadt Kassel auf den Linien 53, 151, 152, 153, 154, 155, 156, 157, 158, 159 und N53,

Los 3: Öffentliche Nahverkehrsleistungen im Bereich der Landkreise Kassel und Göttingen und der Stadt Kassel auf den Linien 30, 31, 32, 33, 33.1, 33.2, 34, 34.1 und N32.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Linienbündel „105: Kasseler Becken“

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000 Öffentlicher Verkehr (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE734 Kassel, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Kassel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Linienbündel „105: Kasseler Becken“ (Los 1):

— Linie 51 Wilhelmshöhe–Baunatal;

— Linie 52 Schauenburg–Kassel–Niestetal;

— Linie 55 Naumburg–Bad Emstal–Schauenburg–Kassel.

Basis des Linienbündels 105 ist die Linie 52, die als wichtige Stadt-Umlandlinie vom Südwesten nach Nordosten die Stadt Kassel durchfährt. Die Linie 51 bildet eine tangentiale Verbindung von Kassel nach Baunatal mit solitärer Bedienung des Baunataler Stadtteils Altenritte. Die Linie 55 bedient mit 2 Fahrtenpaaren den schnellen Berufsverkehr aus dem Raum Naumburg und Bad Emstal nach Kassel und zurück.

Die Leistungen können ab Betriebsstart fahrplanmäßig mit 15 Fahrzeugen (4 Standard-Solobusse niederflur Kategorie A, 2 Standard-Solobusse low-entry Kategorie A, 9 Gelenkbusse Kat. A) und in einem durchschnittlichen Kalenderjahr mit gerundeten 975 495 Nkm (Nutzwagenkilometern) sowie gerundeten 41 178 Fahrplanstunden p.a. erbracht werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Linienbündel „108: Fritzlar – Wolfhagen“

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000 Bedarfspersonenbeförderung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE734 Kassel, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Kassel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Linienbündel „108: Fritzlar–Wolfhagen“ (Los 2):

— Linie 53 Kassel–Baunatal–Schauenburg;

— Linie 151 Fritzlar–Naumburg/Bad Emstal–Wolfhagen;

— Linie 152 Bad Emstal–Naumburg;

— Linie 153 Baunatal–Schauenburg–Bad Emstal–Naumburg;

— Linie 154 Naumburg–Fritzlar;

— Linie 155 Bad Emstal–Fritzlar;

— Linie 156 Naumburg–Wolfhagen;

— Linie 157 Bad Emstal–Wolfhagen;

— Linie 158 (AST) Elmshagen–Breitenbach;

— Linie 159 Bad Emstal–Schauenburg–Baunatal–Kassel;

— Linie N53 Kassel–Baunatal–Schauenburg–Bad Emstal–Naumburg.

Basis des Linienbündels 108 ist die Linie 153, die als Zubringer aus Naumburg und Bad Emstal zur regionalen Buslinie 52 in Schauenburg dient und eine direkte Verbindung zur Stadt Baunatal herstellt. Ergänzend dazu bedient die Linie 53/N53 Streckenabschnitte der Linien 51 und 52 in der Schwachverkehrszeit und fährt darüber hinaus bis nach Naumburg und Bad Emstal. Mit der Linie 151 wird ein neues regionales Verkehrsangebot auf der Relation zwischen Fritzlar und Wolfhagen angeboten. Die Linien 152, 154, 155, 156, 157 und 159 bedienen die Schulstandorte Bad Emstal, Baunatal, Fritzlar, Naumburg und Wolfhagen ausschließlich an hessischen Schultagen. Bei der Linie 158 handelt es sich um eine reine AST-Linie, die eine Zubringerfunktion von Schauenburg-Elmshagen nach Breitenbach wahrnimmt.

Die Leistungen können ab Betriebsstart fahrplanmäßig mit 19 Fahrzeugen (6 Standard-Solobusse low-entry Kategorie A, 3 Gelenkbusse Kat. B, 9 Standard-Solobusse Kat B, 1 Kleinbus Kat. A) und in einem durchschnittlichen Kalenderjahr mit gerundeten 1 296 216 Nkm (Nutzwagenkilometern) sowie gerundeten 34 233 Fahrplanstunden p. a. erbracht werden.

Die Leistungen im AST-Verkehr können ab Betriebsstart mit 1 Fahrzeug (PKW/Van) und geschätzten 3 192 Besetztkilometern p. a. erbracht werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Linienbündel „110: Niestetal“ (Los 3)

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60140000 Bedarfspersonenbeförderung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE734 Kassel, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Kassel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Linienbündel „110: Niestetal“ (Los 3):

— Linie 30 Kassel–Heiligenrode–Uschlag–Benterode–Landwehrhagen–Lutterberg–Hann. Münden;

— Linie 31 Sandershausen–Heiligenrode;

— Linie 32 Kassel–Heiligenrode;

— Linie 33 Kassel –Sandershausen–Spiekershausen–Landwehrhagen–Lutterberg–Sichelnstein–Nienhagen–Escherode–Nieste–Dahlheim–Uschlag;

— Linie 33.1 Schullinie Speele—Lutterberg–Landwehrhagen Schule–Spiekershausen–Sandershausen—Heiligenrode Schule;

— Linie 33.2 Schullinie Heiligenrode–Uschlag–Dahlheim–Escherode–Nienhagen–Sichelnstein–Lutterberg–Speele;

— Linie 34 Oberkaufungen–Nieste–Dahlheim–Sichelnstein–Lutterberg–Speele;

— Linie 34.1 (AST) Oberkaufungen DRK-Klinik;

— Linie N32 Kassel–Sandershausen—Heiligenrode–Sandershausen–Kassel.

Das Bündel umfasst die regionalen Linien 30, 32, 34 und N32 sowie die lokalen Linien 31, 33, 33.1 und 33.2.

Die Linie 30 verbindet die Stadt Kassel mit dem Mittelzentrum Hann. Münden in Niedersachsen im Stundentakt. Auf dem direkt geführten Linienweg liegen zudem die Orte Lutterberg, Landwehrhagen, Benterode und Uschlag der Gemeinde Staufenberg sowie der Ort Heiligenrode der Gemeinde Niestetal.

Die Linie 32 verbindet in einem dichten 20-min-Takt die Stadt Kassel mit dem Ortsteil Heiligenrode der Gemeinde Niestetal. Innerhalb Heiligenrodes nimmt sie zudem die innerörtliche Erschließung des östlichen Teils von Heiligenrode wahr. An der Haltestelle Schule besteht Anschluss an den Ortsbus der Linie 31.

Die Linie 34 verbindet Kaufungen mit der Gemeinde Nieste und bedient zu schulbezogenen Zeiten einzelne Ortsteile der Gemeinde Staufenberg. In Kaufungen besteht Anschluss zur Tram von und nach Kassel.

Die Linie N32 bedient das Gebiet zwischen der Stadt Kassel und den beiden Ortsteilen der Gemeinde Niestetal in den Nächten vor Wochenenden und Feiertagen.

Die lokale Linie 31 ist der Ortsbus innerhalb der Gemeinde Niestetal und verbindet die Ortsteile Sandershausen und Heiligenrode. In Sandershausen besteht Anschluss an die Linie 52, in Heiligenrode an die Linie 32.

Die lokale Linie 33 ist der Ortsbus innerhalb der Gemeinde Staufenberg und verbindet alle Ortsteile (mit Ausnahme der Orte Speele und Benterode) mit Niestetal-Sandershausen und der Stadt Kassel.

Die Linien 33.1 und 33.2 umfassen den schulbezogenen Verkehr innerhalb der Gemeinde Staufenberg zu den beiden Grundschulstandorten in Landwehrhagen und Uschlag sowie zur weiterführenden Schule in Niestetal-Heiligenrode. Einzelne Fahrten der Linie 33.2 bedienen ebenfalls die Orte Kaufungen und Nieste.

Die Leistungen können ab Betriebsstart fahrplanmäßig mit 16 Fahrzeugen (7 Standard-Solobusse niederflur Kategorie A, 2 Standard-Solobusse low-entry Kategorie A, 2 Gelenkbusse Kat. B, 3 Standard-Solobusse Kat B, 2 Midibusse Kat. A) und in einem durchschnittlichen Kalenderjahr mit gerundeten 1 377 650 Nkm (Nutzwagenkilometern) sowie gerundeten 46 526 Fahrplanstunden p. a. erbracht werden.

Die Leistungen im AST-Verkehr können ab Betriebsstart mit 3 Fahrzeugen (PKW/Van) und geschätzten 6 811 Besetztkilometern p. a. erbracht werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 012-023963
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Los 1: Linienbündel „105: Kasseler Becken"

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/04/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 99
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: HLB Hessenbus GmbH
Postanschrift: Erlenstraße 2
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60325
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Los 2: Linienbündel „108: Fritzlar-Wolfhagen"

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/04/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 99
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Reisedienst Bonte GmbH & Co. KG
Postanschrift: Am Nordbahnhof 7
Ort: Schwalmstadt
NUTS-Code: DE735 Schwalm-Eder-Kreis
Postleitzahl: 34613
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Los 3: Linienbündel „110: Niestetal"

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/04/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 99
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Omnibusbetrieb Sallwey GmbH
Postanschrift: Karlshafener Str. 12
Ort: Reinhardshagen
NUTS-Code: DE734 Kassel, Landkreis
Postleitzahl: 34359
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Frölich Linie Melsungen
Postanschrift: Malsfelder Str. 22
Ort: Melsungen
NUTS-Code: DE735 Schwalm-Eder-Kreis
Postleitzahl: 34212
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Brundig Reisen
Postanschrift: Bornemannweg 14
Ort: Witzenhausen
NUTS-Code: DE737 Werra-Meißner-Kreis
Postleitzahl: 37213
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bei den unter den Ziffern II.1.7), V.2.2) und V.2.4) genannten Werten handelt es sich nicht um den tatsächlichen Auftragswert bzw. die tatsächliche Angabe der Anzahl abgegebener Angebote. Diese Werte werden nicht offen gelegt, weil dies den geschäftlichen Interessen des obsiegenden Bieters schaden und den Wettbewerb beeinträchtigen würde (vgl. § 39 Abs. 6 Nr. 3+4 VgV).

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/04/2020