Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Dienstleistungen - 183491-2019

18/04/2019    S77

Österreich-St. Pölten: Umwelttechnische Beratung

2019/S 077-183491

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Amt der NÖ-Landesregierung
Postanschrift: Landhausplatz 1
Ort: St. Pölten
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Postleitzahl: 3109
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Rudolf Christian Pekar
E-Mail: Rudolf.PEKAR@fwp.at
Telefon: +43 153770317
Fax: +43 15377070
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.noe.gv.at
Adresse des Beschafferprofils: http://noe.vemap.com
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://noe.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=870
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://noe.vemap.com
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: http://noe.vemap.com
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planungs- und Beratungsleistungen im SP-V-Prozess

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71313000 Umwelttechnische Beratung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 1 umfasst die Erstellung eines Motivenberichts, eines Scoping Dokuments samt Begleitung der Vorbereitung der Strategischen Prüfung im Verkehrsbereich, Ausarbeitung des Umweltberichts gemäß § 6 SP-V-Gesetz, weiters die Projektsteuerung der Leistungen der übrigen Fachleistungen (Verkehrsplanung, räumliche - regionale Grundlagen), die Begleitung der Konsultationen und Prozessbegleitung. Los 2 umfasst die Erhebung der Grundlagen hinsichtlich der raumnutzerischen und landschaftlichen Ausstattung des Untersuchungsraums, wie insbesondere die Aufbereitung verfügbarer Rauminformationen, Planliche Darstellung und Ermittlung sowie Auswertung aller ermittelten verräumlichten Entwicklungsabsichten, Aufbereitung Erkenntnisse für Trassenentwicklungsprozess. LOS 3 umfasst die begleitende Kommunikationsberatung des Auftraggebers im Prozess der Strategischen Prüfung im Verkehrsbereich, wie insbesondere Ausarbeitung und Evaluierung von Argumentationslinien, strukturierte Stakeholder.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Zusammenfassung von Los 1 und Los 2

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Begleitung SP-V-Prozess

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71313000 Umwelttechnische Beratung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT12 Niederösterreich
Hauptort der Ausführung:

St. Pölten

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1 umfasst die Erstellung eines Motivenberichts, eines Scoping Dokuments samt Begleitung der Vorbereitung der Strategischen Prüfung im Verkehrsbereich, Ausarbeitung des Umweltberichts gemäß § 6 SP-V-Gesetz. Weiters umfasst das Los die Projektsteuerung der Leistungen der übrigen Fachleistungen (Verkehrsplanung, räumliche – regionale Grundlagen), die Begleitung der Konsultationen und Prozessbegleitung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Allfällige Verlängerung bis zur Projektbeendigung

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Auswahlkriterien gemäß der Ausschreibungsunterlagen

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Räumliche und landschaftliche Grundlagen

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71400000 Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT12 Niederösterreich
Hauptort der Ausführung:

St. Pölten

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2 umfasst die Erhebung der Grundlagen hinsichtlich der raumnutzerischen und landschaftlichen Ausstattung des Untersuchungsraums, wie insbesondere die Aufbereitung verfügbarer Rauminformationen, Planliche Darstellung und Ermittlung sowie Auswertung aller ermittelten verräumlichten Entwicklungsabsichten, Aufbereitung Erkenntnisse für Trassenentwicklungsprozess.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Allfällige Verlängerung bis zur Projektbeendigung

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Auswahlkriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Begleitende Kommunikation

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79416000 Öffentlichkeitsarbeit
79416000 Öffentlichkeitsarbeit
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT12 Niederösterreich
Hauptort der Ausführung:

St. Pölten

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3 umfasst die begleitende Kommunikationsberatung des Auftraggebers im Prozess der Strategischen Prüfung im Verkehrsbereich, wie insbesondere Ausarbeitung und Evaluierung von Argumentationslinien, strukturierte Stakeholder-Dialoge.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Allfällige Verlängerung bis zur Projektbeendigung

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Auswahlkriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 16/05/2019
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 5 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Niederösterreich
Postanschrift: Rennbahnstraße 29
Ort: St. Pölten
Postleitzahl: 3109
Land: Österreich
E-Mail: post@lvwg.noel.gv.at
Telefon: +43 274290590
Fax: +43 27429059015540
Internet-Adresse: http://www.lvwg.noe.gv.at
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/04/2019