Lieferungen - 18575-2017

18/01/2017    S12    - - Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren 

Deutschland-Mainz: Dokumentenmanagement

2017/S 012-018575

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

KommWis Gesellschaft für Kommunikation und Wissenstransfer mbH
Hindenburgplatz 3
Zu Händen von: Vergabestelle
55118 Mainz
Deutschland
Telefon: +49 61316277-0
E-Mail: vergabe@kommwis.de
Fax: +49 61316277-288

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.kommwis.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber

Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja

eGo-Saar
Talstraße 9
66119 Saarbrücken
Deutschland

Gemeinde Morbach
Bahnhofstr. 19
54497 Morbach
Deutschland

Kreisverwaltung Germersheim
Luitpoldplatz 1
76726 Germersheim
Deutschland

Kreisverwaltung Rhein-Lahn
Insel Silberau 1
56130 Bad Ems
Deutschland

Kreisverwaltung Vulkaneifel
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Deutschland

Stadt Koblenz
Willi-Hörter-Platz 1 D
56068 Koblenz
Deutschland

Stadt Neustadt an der Weinstraße
Marktplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland

Stadt Speyer
Maximilianstraße 100
67346 Speyer
Deutschland

Verbandsgemeindeverwaltung Hahnstätten
Austraße 4
65623 Hahnstätten
Deutschland

Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen
Deutschland

Verbandsgemeinde Daun
Leopoldstraße 29
54550 Daun
Deutschland

Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod
Gerichtsstraße 1
56414 Wallmerod
Deutschland

KommWis GmbH
Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Deutschland

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Beschaffung einer Kommunallizenz für eine landeseinheitliche kommunale DMS/VBS-Lösung für Rheinland-Pfalz und das Saarland.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf

NUTS-Code DEC0,DEB

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Beschaffung einer unbefristeten landesweiten kommunalen DMS/VBS-Lösung nebst Pflege für Rheinland-Pfalz und Saarland.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

72512000, 48311100, 48311000, 48219300, 48329000, 72260000, 48318000, 48313000, 48782000, 48333000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 221 500 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
kommunale DMS/VBS-Lösung
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2016/S 020-031025 vom 29.1.2016

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung: Kommunale DMS/VBS-Lösung
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
6.1.2017
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Lorenz Orga-Systeme GmbH
Eschborner Landstraße 75, 60489 Frankfurt am Main
60489 Hessen
Deutschland
E-Mail: info@lorenz-orga.de
Telefon: +49 6978991-900
Internet-Adresse: http://www.lorenz-orga.de
Fax: +49 6978991-110

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 221 500 EUR
ohne MwSt
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 221 500 EUR
ohne MwSt
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
Stiftstraße 9
55116 Mainz
Deutschland
Telefon: +49 6131162234
Internet-Adresse: https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/
Fax: +49 6131162113

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13.1.2017