Lavori - 188140-2022

11/04/2022    S71

Germania-Bayreuth: Sistemi di trasporto a fune con cabine

2022/S 071-188140

Bando di gara

Lavori

Base giuridica:
Direttiva 2014/24/UE

Sezione I: Amministrazione aggiudicatrice

I.1)Denominazione e indirizzi
Denominazione ufficiale: Zweckverband zur Förderung des Tourismus und des Wintersports im Fichtelgebirge
Indirizzo postale: Markgrafenallee 5
Città: Bayreuth
Codice NUTS: DE242 Bayreuth, Kreisfreie Stadt
Codice postale: 95448
Paese: Germania
Persona di contatto: Sebastian Failner
E-mail: Sebastian.Failner@lra-bt.bayern.de
Tel.: +49 921728116
Fax: +49 92172888116
Indirizzi Internet:
Indirizzo principale: http://www.landkreis-bayreuth.de
I.3)Comunicazione
I documenti di gara sono disponibili per un accesso gratuito, illimitato e diretto presso: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av185b28-eu
Ulteriori informazioni sono disponibili presso l'indirizzo sopraindicato
Le offerte o le domande di partecipazione vanno inviate in versione elettronica: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av185b28-eu
I.4)Tipo di amministrazione aggiudicatrice
Altro tipo: Zweckverband als Körperschaft des öffentlichen Rechts
I.5)Principali settori di attività
Servizi ricreativi, cultura e religione

Sezione II: Oggetto

II.1)Entità dell'appalto
II.1.1)Denominazione:

Bau zweier Kabinenseilbahnen zum Ochsenkopf (Nord- und Südseite) und der jeweiligen Stationsgebäude (teils mit PV-Anlage) einschl. Planungsleistungen

II.1.2)Codice CPV principale
45234210 Sistemi di trasporto a fune con cabine
II.1.3)Tipo di appalto
Lavori
II.1.4)Breve descrizione:

Abbruch der Bestandsanlage und schlüsselfertiger Bau

- einer kuppelbaren 10er Kabinenbahn (Einseilumlaufbahn) auf den Ochsenkopf

- von der Nordseite (Gemeinde Bischofsgrün, Los 1) sowie -nachgelagert -

- von der Südseite (Los 2)

- und jeweils von Stationen (teils mit Photovoltaikanlage)

- einschl. Planungsleistungen

II.1.5)Valore totale stimato
II.1.6)Informazioni relative ai lotti
Questo appalto è suddiviso in lotti: sì
Le offerte vanno presentate per tutti i lotti
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Bau zweier Kabinenseilbahnen zum Ochsenkopf (Nord- und Südseite) und der jeweiligen Stationsgebäude (teils mit PV-Anlage) einschl. Planungsleistungen

Lotto n.: 1
II.2.2)Codici CPV supplementari
45000000 Lavori di costruzione
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE246 Bayreuth, Landkreis
Luogo principale di esecuzione:

95493 Gemeinde Bischofsgrün, Fröbershammer Straße 27

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Los 1: Gegenstand der Vergabe ist der Abbruch der Bestandsanlage und der schlüsselfertiger Neubau einer kuppelbaren 10er Kabinenbahn (Einseilumlaufbahn) von der Gemeinde Bischofsgrün aus auf den Ochsenkopf sowie einer Talstation mit Garagierung in Bischofsgrün, einer einseitigen, auffahrseitig errichteten Zwischenstation und einer Bergstation (jeweils einschließlich einer Photovoltaikanlage). Jeweils werden entsprechende Leistungen der Ausführungs-, Werk- und Detailplanung mit ausgeschrieben.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 31/10/2022
Fine: 22/12/2023
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: no
II.2.9)Informazioni relative ai limiti al numero di candidati che saranno invitati a partecipare
Numero previsto di candidati: 3
Criteri obiettivi per la selezione del numero limitato di candidati:

§ 6a Nr. 2 c) EU VOB/A: Umsatz des Unternehmens mit vergleichbaren Leistungen (Bau einer Umlaufbahn) jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre einschl. des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen (Gewichtung 40 %)

§ 6a Nr. 3 a) EU VOB/A: Ausführung von mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbaren Leistungen (Bau einer Umlaufbahn), jeweils aus den letzten fünf abgeschlossenen Geschäftsjahren (Gewichtung 60 %). Jeweils können für die Kriterien Umsätze und Referenzen auch GU-Leistungen oder Leistungen in Bietergemeinschaft einbezogen werden.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: sì
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: sì
Descrizione delle opzioni:

Der Bieter kann für den Fall der gemeinsamen Vergabe der Lose 1 und 2 an ihn einen Rabatt bieten. Dieser Rabatt wird gewertet, wenn der Bieter infolge dieses Rabattes für jedes Los das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat. Weiter werden optional voraussichtlich z.B. Angaben zur Erhöhung der Gesamtenergieeffizienz, ein Wartungsvertrag, alternative Bahnhofslösungen, Sets von Räumungswerkzeugen bzw. Einhebevorrichtungen, Ausstattung der Bahn mit einer anderen Kabinenzahl (50 Stck.), Zurverfügungsstellung von Helfern für die mechanischen und elektrischen Montagearbeiten, Abschluss einer "Allgefahrenversicherung" zugunsten des AG, Einsprechvorrichtung für Kabinen einschl. jeweiliger LED-Beleuchtung, abgefragt - aber erst mit Angebotsabgabe. Deswegen erfolgt der Hinweis hier nur informatorisch. Näheres ergibt sich aus dem aktuellen Stand der funktionalen Leistungsbeschreibung im Teilnahmewettbewerb.

II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari

Die Bewerber erhalten je bis zu 3 Punkte für das jeweilige Kriterium lt. II.2.9. Die Höchstzahl wird für den höchsten Umsatz bzw. die meisten Referenzen unter Erfüllung der Mindestanforderungen (s. III.1.) vergeben , 2 Punkte jeweils für die zweitmeisten Nennungen unter Erfüllung der Mindestanforderungen, 1 Punkt für die drittmeisten Nennungen und/oder die Erfüllung der Mindestanforderungen.

II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Bau zweier Kabinenseilbahnen zum Ochsenkopf (Nord- und Südseite) und der jeweiligen Stationsgebäude (teils mit PV-Anlagen) einschl. Planungsleistungen

Lotto n.: 2
II.2.2)Codici CPV supplementari
45000000 Lavori di costruzione
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE246 Bayreuth, Landkreis
Luogo principale di esecuzione:

95485 Warmensteinach

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Los 2: Gegenstand der Vergabe ist der Abbruch der Bestandsanlage und der schlüsselfertiger Neubau einer kuppelbaren 10er Kabinenbahn (Einseilumlaufbahn) von der Gemeinde Warmensteinach aus auf den Ochsenkopf sowie einer Talstation in Warmensteinach (einschließlich einer Photovoltaikanlage) und einer Ergänzung der Bergstation Nord/Süd. Jeweils werden entsprechende Leistungen der Ausführungs-, Werk- und Detailplanung mit ausgeschrieben.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 31/10/2022
Fine: 22/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: no
II.2.9)Informazioni relative ai limiti al numero di candidati che saranno invitati a partecipare
Numero previsto di candidati: 3
Criteri obiettivi per la selezione del numero limitato di candidati:

§ 6a Nr. 2 c) EU VOB/A: Umsatz des Unternehmens mit vergleichbaren Leistungen (Bau einer Umlaufbahn) jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre einschl. des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen (Gewichtung 40 %)

§ 6a Nr. 3 a) EU VOB/A: Ausführung von mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbaren Leistungen (Bau einer Umlaufbahn), jeweils aus den letzten fünf abgeschlossenen Geschäftsjahren (Gewichtung 60 %). Jeweils können für die Kriterien Umsätze und Referenzen auch GU-Leistungen oder Leistungen in Bietergemeinschaft einbezogen werden.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: sì
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: sì
Descrizione delle opzioni:

Der Bieter kann für den Fall der gemeinsamen Vergabe der Lose 1 und 2 an ihn einen Rabatt bieten. Dieser Rabatt wird gewertet, wenn der Bieter infolge dieses Rabattes für jedes Los das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat. Weiter werden optional z.B. Angaben zur Erhöhung der Gesamtenergieeffizienz, ein Wartungsvertrag nach Ablauf der Gewährleistungsfrist, alternative Bahnhofslösungen, Sets von Räumungswerkzeugen bzw. Einhebevorrichtungen, die Ausstattung der Bahn mit einer anderen Kabinenzahl (zusätzlich 5 Stck.) und Zurverfügungsstellung von Helfern für die mechanischen und elektrischen Montagearbeiten abgefragt - aber erst mit Angebotsabgabe. Deswegen erfolgt der Hinweis hier nur informatorisch. Näheres ergibt sich aus dem Stand der funktionalen Leistungsbeschreibung im Teilnahmewettbewerb.

II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari

Die Bewerber erhalten je bis zu 3 Punkte für das jeweilige Kriterium lt. II.2.9. Die Höchstzahl wird für den höchsten Umsatz bzw. die meisten Referenzen unter Erfüllung der Mindestanforderungen (s. III.1.) vergeben , 2 Punkte jeweils für die zweitmeisten Nennungen unter Erfüllung der Mindestanforderungen, 1 Punkt für die drittmeisten Nennungen und/oder die Erfüllung der Mindestanforderungen.

Sezione III: Informazioni di carattere giuridico, economico, finanziario e tecnico

III.1)Condizioni di partecipazione
III.1.1)Abilitazione all’esercizio dell’attività professionale, inclusi i requisiti relativi all'iscrizione nell'albo professionale o nel registro commerciale
Elenco e breve descrizione delle condizioni:

- Eigenerklärung über die Befähigung zur Berufsausübung (v.a. über Eintragung in Handelsregister oder vergleichbares Register), Nachweis auf Aufforderung;

- Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt ist (Vorlage Insolvenzplan auf Aufforderung);

- Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet.

- Angabe über schwere Verfehlungen gem. § 6a Abs. 2 Nr. 7 VOB/A

- Angabe zur ordnungsgemäßen Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (soweit einer solchen Pflicht unterliegend), auf Aufforderung jeweils Unbedenklichkeitsbescheinigungen, falls solche erteilt werden

- Angabe zur Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft, Nachweis (qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung) auf Aufforderung

- auf Aufforderung Angaben zur Verbindung mit anderen Unternehmen in einem Konzern (z.B. als Gesellschafter)

III.1.2)Capacità economica e finanziaria
Elenco e breve descrizione dei criteri di selezione:

- Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung

- Umsatz des Unternehmens mit vergleichbaren Leistungen (Bau einer Umlaufbahn) jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre einschl. des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen, auf Aufforderung des Zweckverbands Bestätigung eines Wirtschaftsprüfers hierüber

Livelli minimi di capacità eventualmente richiesti:

Es wurde überhaupt ein Umsatz mit vergleichbaren Leistungen erzielt.

Es wird für die Berufshaftpflicht im Auftragsfall eine Deckungssumme von mindestens 20.000.000,- Euro für Personen- und Sachschäden sowie von 20.000.000,- Euro für sonstige Schäden gefordert (soweit der Auftragnehmer noch nicht über eine solche Deckungssumme verfügt, gibt er eine Eigenerklärung ab, aus der sich die Selbstverpflichtung ergibt, für den Fall der Beauftragung seinen Versicherungsschutz entsprechend anzupassen. Auf Anforderung des Zweckverbands als AG legt er die Bereitschaftserklärung eines Versicherungsunternehmens vor, im Auftragsfalls eine solche mit ihm abzuschließen.

III.1.3)Capacità professionale e tecnica
Elenco e breve descrizione dei criteri di selezione:

Referenzen: Ausführung von mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbaren Leistungen (Bau einer Umlaufbahn), jeweils aus den letzten fünf abgeschlossenen Geschäftsjahren u. jeweils mit Angabe des Auftraggebers inkl. Ansprechpartner und Tel.-Nr. und Mailadresse sowie Art des Auftrages (Bau mit oder ohne Stationen,, konkrete Angaben zu Stationen), Ausführungszeitraum, Seilbahntyp mit Förderkapazität, Kabinentyp und Kabinengröße, Hersteller der elektrotechnischen Ausstattung.

Livelli minimi di capacità eventualmente richiesti:

Mindestanforderungen Referenzen: Mindestens 5 Projekte einer Einseilumlaufbahn mit Fahrzeugen für 8 bis 15 Personen einschl. von GU-Projekten oder Projekten in Bietergemeinschaft); davon mindestens 1 Projekt mit einer Berg- oder Talstation; für Los 1 zusätzlich davon mindestens ein Projekt einer luftgeführten Umlaufbahn mit einseitiger Mittel- bzw. Zwischenstation); die Projekte müssen jeweils in den letzten fünf abgeschlossenen Geschäftsjahren erfolgreich abgeschlossen worden sein und vom technischen Standard her dem für derartige Projekte zu verzeichnenden europäischen Standards entsprechen.

III.2)Condizioni relative al contratto d'appalto
III.2.2)Condizioni di esecuzione del contratto d'appalto:

Konkrete Bedingungen für die Ausführung des Auftrags ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung.

für vertragliche Sicherheiten und Abschlagszahlungen gilt v.a. Folgendes:

1. Es ist vom AN eine Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung in Höhe von 5 % der Bruttoauftragssumme zu leisten.

2. Es ist vom AN eine Mängelgewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Bruttoauftragssumme zu leisten, die nach Ablauf der Gewährleistung zurückgegeben wird.

3. Vorauszahlungen werden vom AG nur gegen Vorlage einer gesonderten Bürgschaft lt. Vertragsbedingungen geleistet.

Weitere vertragliche Anforderungen lt. Vertragsentwurf.

Sezione IV: Procedura

IV.1)Descrizione
IV.1.1)Tipo di procedura
Procedura competitiva con negoziazione
Procedura accelerata
Motivazione:

Vorliegend wird die Teilnahmefrist auf ca. zwei Wochen verkürzt. Grund hierfür ist, dass aufgrund der Genehmigungs- und Fördermittellage das Angebot auf Los 1 noch 2022 bezuschlagt und 2023 die Leistung abgeschlossen werden muss (Ausführungsfrist) und deshalb die Frist für die Angebotsabgabe in beiden Losen möglichst stärker ausgedehnt werden sollte als die Frist für den Teilnahmewettbewerb. Der Fördermittelbescheid wurde erst Ende 2021 erteilt. Für die enge Ausführungsfrist sind hier überdies ausnahmsweise zeitliche Zwänge aufgrund wasserschutzrechtlicher Vorgaben zu berücksichtigen (v.a. müssen bestimmte Fundamente bis einschl. Mai eines Jahres gelegt sein).

IV.1.3)Informazioni su un accordo quadro o un sistema dinamico di acquisizione
IV.1.5)Informazioni relative alla negoziazione
L'amministrazione aggiudicatrice si riserva la facoltà di aggiudicare il contratto d'appalto sulla base delle offerte iniziali senza condurre una negoziazione
IV.1.8)Informazioni relative all'accordo sugli appalti pubblici (AAP)
L'appalto è disciplinato dall'accordo sugli appalti pubblici: sì
IV.2)Informazioni di carattere amministrativo
IV.2.2)Termine per il ricevimento delle offerte o delle domande di partecipazione
Data: 22/04/2022
Ora locale: 12:00
IV.2.3)Data stimata di spedizione ai candidati prescelti degli inviti a presentare offerte o a partecipare
IV.2.4)Lingue utilizzabili per la presentazione delle offerte o delle domande di partecipazione:
Tedesco
IV.2.6)Periodo minimo durante il quale l'offerente è vincolato alla propria offerta
L'offerta deve essere valida fino al: 31/10/2022

Sezione VI: Altre informazioni

VI.1)Informazioni relative alla rinnovabilità
Si tratta di un appalto rinnovabile: no
VI.3)Informazioni complementari:

Die Frist für die Abgabe der ersten Angebote für beide Lose wird voraussichtlich bis zum 15.07.2022 festgesetzt. Der Zuschlag soll im Oktober 2022 erteilt werden. Der Genehmigungsbescheid für die Nordbahn liegt bereits vor, mit der Genehmigung für die Südbahn wird für ca. Oktober 2022 gerechnet. Vorgesehener Baubeginn für die Nordbahn ist vor diesem Hintergrund März 2023, für die Südbahn März 2024.

VI.4)Procedure di ricorso
VI.4.1)Organismo responsabile delle procedure di ricorso
Denominazione ufficiale: Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung von Mittelfranken
Indirizzo postale: Promenade 27 (Schloss)
Città: Ansbach
Codice postale: 91522
Paese: Germania
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Tel.: +49 981531277
Fax: +49 98152187
Indirizzo Internet: https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.4.3)Procedure di ricorso
Informazioni dettagliate sui termini di presentazione dei ricorsi:

Auf das Nachprüfungsverfahren findet das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. Juni 2013 (BGBl. I S. 1750, S. 3245), das zuletzt durch Art. 5 Abs. 3 des GEsetzes vom 09. März 2021 geändert worden ist, Anwendung. Danach ist ein Nachprüfungsantrag an die Vergabekammer (s.o.) insbesondere unzulässig, sofern ein Verstoß gegen Vergabevorschriften gegenüber dem Auftraggeber (hier: Zweckverband) nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt wird (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB) und nicht innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, ein Nachprüfungsantrag gestellt wurde (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB).

VI.5)Data di spedizione del presente avviso:
06/04/2022