Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Lieferungen - 188675-2022

11/04/2022    S71

Polen-Warschau: Orthopädische Implantate

2022/S 071-188675

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Narodowy Instytut Geriatrii, Reumatologii i Rehabilitacji im. prof. dr hab. med. Eleonory Reicher
Nationale Identifikationsnummer: 000288567
Postanschrift: ul. Spartańska 1
Ort: Warszawa
NUTS-Code: PL911 Miasto Warszawa
Postleitzahl: 02-637
Land: Polen
Kontaktstelle(n): Małgorzata Marcinkowska
E-Mail: malgorzata.marcinkowska@spartanska.pl
Telefon: +48 226709143
Fax: +48 226709143
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.spartanska.pl
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://platformazakupowa.pl/pn/spartanska
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Instytut Badawczy
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

DOSTAWA WYROBÓW NEUROORTOPEDYCZNYCH W PODZIALE NA ZADANIA

Referenznummer der Bekanntmachung: 12/PN/2022/MM
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33183100 Orthopädische Implantate
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

1. Przedmiotem zamówienia jest dostawa wyrobów neuroortopedycznych dla Kliniki i Polikliniki Neuroortopedii i Neurologii w podziale na 9 części (zadania).

Zadanie nr 1 – klatki szyjne, lędzwiowe plif/tlif.

Zadanie nr 2 – klatki szyjne, łączniki, zestawy do stabilizacji, itp.

Zadanie nr 3 – igły do zabiegów termolezji.

Zadanie nr 4 - Cement kostny

Zadanie nr 5 - Płyta Vectra

Zadanie nr 6 - Klatka Szyjna Peek plus wypełnienie

Zadanie nr 7 - Klatki Szyjne tytan komórkowy

Zadanie nr 8 - Proteza trzonu Szyjna

Zadanie nr 9 - Kaniule do zabiegów termolezji

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 1 – klatki szyjne, lędzwiowe plif/tlif.

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

klatki szyjne, lędzwiowe plif/tlif.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 1 - 1 400,00 zł (słownie: jeden tysiąc czterysta złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 2 – klatki szyjne, łączniki, zestawy do stabilizacji, itp.

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

– klatki szyjne, łączniki, zestawy do stabilizacji, itp.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 2 – 62 000,00 zł (słownie sześć dwa tysiące złotych , groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 3 – igły do zabiegów termolezji.

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

igły do zabiegów termolezji.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 3 – Igły do zabiegów termolezji – 4 000,00 zł (słownie: cztery tysiące złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 4 – Cement kostny

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Cement kostny

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 4 - 1 600,00 zł (słownie: jeden tysiąc sześćset złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 5 – Płyta Vectra

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Płyta Vectra

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 5 - 1 800,00 zł (słownie: jeden tysiąc osiemset złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 6 – Klatka Szyjna Peek plus wypełnienie

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Klatka Szyjna Peek plus wypełnienie

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 6 - 500,00 zł (słownie: pięćset złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 7 – Klatki Szyjne tytan komórkowy

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Klatki Szyjne tytan komórkowy

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 7 - 700,00 zł (słownie: siedemset złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 8 - Proteza trzonu Szyjna

Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33184100 Chirurgische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Proteza trzonu Szyjna

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 8 - 700,00 zł (słownie: siedemset złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 9 - Kaniule do zabiegów termolezji

Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33184100 Chirurgische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kaniule do zabiegów termolezji

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 9 - 3 900,00 zł (słownie: trzy tysiące dziewięćset złotych, groszy 00/100)

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zamawiający nie stawia szczególnych wymagań w tym zakresie

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zamawiający nie stawia szczególnych wymagań w tym zakresie

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zamawiający nie stawia szczególnych wymagań w tym zakresie

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Warunki określone są we Projekcie umowy, stanowiącym Załącznik nr 3 do SWZ.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/05/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Polnisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06/08/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/05/2022
Ortszeit: 10:30
Ort:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

24 miesiące

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: ul. Postępu 17A
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odwolania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: https://www.uzp.gov.pl/kio
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: Postępu 17A
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odwolania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: https://www.uzp.gov.pl/kio
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Środki ochrony prawnej określone w niniejszym dziale przysługują Wykonawcy, uczestnikowi konkursu oraz innemu podmiotowi, jeżeli ma lub miał interes w uzyskaniu zamówienia lub nagrody w konkursie oraz poniósł lub może ponieść szkodę w wyniku naruszenia przez Zamawiającego przepisów ustawy Pzp.

Środki ochrony prawnej wobec ogłoszenia wszczynającego postępowanie o udzielenie zamówienia lub ogłoszenia o konkursie oraz dokumentów zamówienia przysługują również organizacjom wpisanym na listę, o której mowa w art. 469 pkt 15 Pzp. oraz Rzecznikowi Małych i Średnich Przedsiębiorców.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: ul. Postępu 17A
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odwolania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: https://www.uzp.gov.pl/kio
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/04/2022