Supplies - 188832-2022

11/04/2022    S71

Germany-Chemnitz: Clothing, footwear, luggage articles and accessories

2022/S 071-188832

Contract notice

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Wismut GmbH
Postal address: Jagdschänkenstraße 29
Town: Chemnitz
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
Postal code: D-09117
Country: Germany
E-mail: beschaffung@wismut.de
Telephone: +49 3718120-431
Fax: +49 3718120-430
Internet address(es):
Main address: http://www.wismut.de
Address of the buyer profile: http://www.wismut.de/Ausschreibungen
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: http://www.subreport.de/E87815467
Additional information can be obtained from another address:
Official name: Wismut GmbH
Town: Chemnitz
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
Country: Germany
Contact person: http://www.subreport.de/E87815467
E-mail: beschaffung@wismut.de
Internet address(es):
Main address: http://www.subreport.de/E87815467
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: http://www.subreport.de/E87815467
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Other type: Die Wismut GmbH ist ein Unternehmen des Bundes in Sachsen und Thüringen. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Stilllegung, Sanierung und Rekultivierung von Urangewinnungs- und Uranaufbereitungsbetrieben.
I.5)Main activity
Environment

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Nässe-, Kälte-, Warnschutzkleidung sowie Unterwäsche

Reference number: 1816728-U63
II.1.2)Main CPV code
18000000 Clothing, footwear, luggage articles and accessories
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Lieferung von Nässe- (310 Stück, 710 Paar), Kälte- (1.980 Stück, 11.190 Paar) und Warnschutzkleidung (1.970 Stück) sowie Unterwäsche (12.180 Stück).

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for maximum number of lots: 4
II.2)Description
II.2.1)Title:

Nässeschutzkleidung

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
18224000 Clothing made of coated or impregnated textile fabrics
18812200 Rubber boots
18813000 Footwear with uppers of leather
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
NUTS code: DED42 Erzgebirgskreis
NUTS code: DEG0L Greiz
II.2.4)Description of the procurement:

Lieferung von 215 Stück Regenschutzjacken mit Kapuzen, 95 Stück Regenschutzlatzhosen, 350 Paar Gummistiefeln, 290 Paar Thermo-Gummistiefeln sowie 70 Paar Forststiefeln.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/07/2022
End: 30/06/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Bei Nichtkündigung bis 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf (erstmalig bis 31.03.2023 zum 30.06.2023) mittels eingeschriebenem Brief verlängert sich die Rahmenvereinbarung um 1 Jahr auf maximal 4 Jahre.

Die Rahmenvereinbarung endet ohne Kündigung am 30.06.2026.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Kälteschutzkleidung

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
18224000 Clothing made of coated or impregnated textile fabrics
18317000 Socks
18443300 Headgear
18230000 Miscellaneous outerwear
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
NUTS code: DED42 Erzgebirgskreis
NUTS code: DEG0L Greiz
II.2.4)Description of the procurement:

Lieferung von 230 Stück (Winter)mützen, 30 Stück Kopfschützern, 100 Stück Winterbaujacken, 370 Stück Pilotenjacken, 50 Stück Kälteschutzwesten, 1.100 Stück Strick-Troyern, 100 Stück Thermo-Unterzieh-Jacken, 4.470 Paar Arbeitssocken lang und 6.720 Paar Socken kurz.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/07/2022
End: 30/06/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Bei Nichtkündigung bis 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf (erstmalig bis 31.03.2023 zum 30.06.2023) mittels eingeschriebenem Brief verlängert sich die Rahmenvereinbarung um 1 Jahr auf maximal 4 Jahre.

Die Rahmenvereinbarung endet ohne Kündigung am 30.06.2026.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Warnschutzkleidung

Lot No: 3
II.2.2)Additional CPV code(s)
18224000 Clothing made of coated or impregnated textile fabrics
18230000 Miscellaneous outerwear
18444200 Hard hats
35113400 Protective and safety clothing
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
NUTS code: DED42 Erzgebirgskreis
NUTS code: DEG0L Greiz
II.2.4)Description of the procurement:

Lieferung von 500 Stück Schutzhelmen, 130 Stück Bergmannshelmen, 460 Stück Warnschutz-Pilotenjacken, 290 Stück Warnschutzjacken, 10 Stück Warnschutzlatzhosen und 580 Stück Warnwesten.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/07/2022
End: 30/06/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Bei Nichtkündigung bis 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf (erstmalig bis 31.03.2023 zum 30.06.2023) mittels eingeschriebenem Brief verlängert sich die Rahmenvereinbarung um 1 Jahr auf maximal 4 Jahre.

Die Rahmenvereinbarung endet ohne Kündigung am 30.06.2026.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Unterwäsche

Lot No: 4
II.2.2)Additional CPV code(s)
18310000 Underwear
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
NUTS code: DED42 Erzgebirgskreis
NUTS code: DEG0L Greiz
II.2.4)Description of the procurement:

Lieferung von 3.280 Stück Funktionsunterwäsche Shirt kurz, 3.100 Stück Funktionsunterwäsche Hose kurz, 2.800 Stück Funktionsunterwäsche Shirt lang und 3.000 Stück Funktionsunterwäsche Hose lang.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/07/2022
End: 30/06/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Bei Nichtkündigung bis 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf (erstmalig bis 31.03.2023 zum 30.06.2023) mittels eingeschriebenem Brief verlängert sich die Rahmenvereinbarung um 1 Jahr auf maximal 4 Jahre.

Die Rahmenvereinbarung endet ohne Kündigung am 30.06.2026.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Eintragung in einem Beruf- oder Handelsregister je nach den Rechtsvorschriften des Staates, in dem der Bewerber oder Bieter niedergelassen ist, Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Selbstauskunft zum Bewerber (Umsatz, Beschäftigungszahl)

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
The procurement involves the establishment of a framework agreement
Framework agreement with a single operator
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 16/05/2022
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 30/06/2022
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 16/05/2022
Local time: 10:30

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemomblerstraße 76
Town: Bonn
Postal code: D-53123
Country: Germany
E-mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Telephone: +49 2289/4990
Fax: +49 2289/499-400
Internet address: http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Hinsichtlich der Fristen zur Einlegung von Rechtsbehelfen wird auf § 160 Abs. 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) verwiesen. § 160 GWB lautet wie folgt: Einleitung; Antrag. (1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. (2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Abs. 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriftengeltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht. (3) Der Antrag ist unzulässig, soweit: 1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat, der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt, 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Abs. 1 Nr. 2. §134 Abs. 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
06/04/2022