Bauleistung - 193047-2019

25/04/2019    S81    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Nicht offenes Verfahren 

Deutschland-Neuherberg: Bauarbeiten für Stahlkonstruktionen

2019/S 081-193047

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) – Einkauf und Materialwirtschaft – Vergabestelle Bau
DE 129521671
Ingolstädter Landstraße 1
Neuherberg
85764
Deutschland
Kontaktstelle(n): Abteilung Einkauf und Materialwirtschaft
Telefon: +49 8931872264
E-Mail: linda.pfister@helmholtz-muenchen.de
Fax: +49 8931873327
NUTS-Code: DE21H

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.helmholtz-muenchen.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung für Gesundheit und Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

HDC-I-Brücke – Stahlbauarbeiten

Referenznummer der Bekanntmachung: VOB-161-18
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223210
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Stahlbauarbeiten.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21H
Hauptort der Ausführung:

Neuherberg – siehe I.1) Helmholtz Zentrum München – Baustelle HDC -I

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Erstellung einer Stahlkonstruktion (74 t) für Verbindungsbrücke,

— Länge: ca. 70 m mit einer Abwinkelung von ca. 5,70 m,

— Spannweiten: 3 m; 31 m; 20 m; 16 m,

— 160,00 m2 Betonstahl-Verbundtragwerk, Platte aus Ortbeton (d 16 cm).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 237-540424
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

HDC-I-Brücke- Stahlbauarbeiten

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt Bonn, Vergabekammer des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
Fax: +49 2289499163
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat Z3
Heinemannstr. 2
Bonn
53175
Deutschland
Telefon: +49 22899572226
E-Mail: Z24.vergabe@bmbf.bund.de
Fax: +49 01888-57-8-3601

Internet-Adresse: http://www.bmbf.de/

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Helmholtz Zentrum München (GmbH)
Ingolstädter Landstraße 1
Neuherberg/Oberschleißheim
85764
Deutschland
Telefon: +49 8931870

Internet-Adresse: www.helmholtz-muenchen.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/04/2019