Dienstleistungen - 193268-2021

20/04/2021    S76

Griechenland-Thessaloniki: Entwicklung und Unterstützung für interaktive Webanwendungen

2021/S 076-193268

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Cedefop
Postanschrift: Service Post 123 Europe Street Pylaia
Ort: Thessaloniki
NUTS-Code: EL522 Θεσσαλονίκη / Thessaloniki
Postleitzahl: 57001
Land: Griechenland
E-Mail: c4t-services@cedefop.europa.eu
Telefon: +30 2310490287
Fax: +30 2310490028
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.cedefop.europa.eu
Adresse des Beschafferprofils: http://www.cedefop.europa.eu
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=8306
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=8306
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Entwicklung und Unterstützung für interaktive Webanwendungen

Referenznummer der Bekanntmachung: AO/DRS/ASIA/IWADES/004/21
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Erbringung von IKT-Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Entwicklung, Pflege und Unterstützung von Webanwendungen sowie damit verbundenen Informationssystemen. Der Leistungsumfang für vier Jahre wird auf 800 Personentage geschätzt.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: EL Ελλάδα  / Elláda
Hauptort der Ausführung:

Räumlichkeiten des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des Auftrags ist die Erbringung von IKT-Dienstleistungen im Zusammenhang mit interaktiven Webanwendungen: Beratung, Eruierung von Nutzeranforderungen, Aufbau von Webanwendungen, korrektive und evolutionäre Wartung (d. h. Umsetzung kleiner Verbesserungen und Fehlerbehebungen), technische Unterstützung, benutzerdefinierte Webprogrammierung, Datenbankentwicklung, Dokumentation und Projektmanagement. Die zu verwendenden Technologien sind hauptsächlich Drupal-, PHP-, MySQL- und Microsoft-SQL-Datenbanken. Zusätzliche Technologien können jedoch nach Vorschlag des Auftragnehmers für eine notwendige Lösung eingesetzt werden. Darüber hinaus sind die erforderlichen Dienstleistungen eine Geschäftsanalyse der Bedürfnisse und Anforderungen aus dem Geschäft, Make-or-Buy-Analyse, Marktumfrage zur Auswahl einer Lösung entweder COTS (Commercial Off-The-Shelf-Software) oder Open-Source und die Bereitstellung entsprechender Unterstützung für den Einsatz und die Nutzung der Lösung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Bis zu drei (3) Mal automatische Verlängerungen, jeweils um einen zusätzlichen Zeitraum von einem (1) Jahr (1 + 1 + 1 + 1).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das Cedefop ist vom 29.4.2021 bis einschließlich 3.5.2021 geschlossen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Beschaffungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26/05/2021
Ortszeit: 15:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 25/11/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 27/05/2021
Ortszeit: 11:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Aufgrund des Covid-19-Ausbruchs wird die öffentliche Öffnung der Angebote in virtueller Form stattfinden. Bieter, die ihr Interesse an der Teilnahme an der virtuellen Öffnung bekundet haben, erhalten weitere Anweisungen. Bieter, die bei der virtuellen Öffnung der Angebote nicht anwesend sind, aber die während der öffentlichen Öffnung verkündeten Informationen erhalten möchten, können ihre Anfrage an C4T-Services@cedefop.europa.eu senden.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Binnen 2 Monaten ab Mitteilung an den Kläger oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten bewirkt weder die Unterbrechung dieses Zeitraums noch den Beginn eines neuen Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Ort: Luxemburg
Land: Luxemburg
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/04/2021