Dienstleistungen - 193606-2019

25/04/2019    S81    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Deutschland-Hamburg: Reinigungsdienste

2019/S 081-193606

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Techniker Krankenkasse
Bramfelder Str. 140
Hamburg
22305
Deutschland
Kontaktstelle(n): DZ EM, Ü 32.02.10
E-Mail: DZEM@tk.de
NUTS-Code: DE6

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.tk.de/vergabe

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://vergabe.tk.de/Satellite/notice/CXR0YYRYYKH/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://vergabe.tk.de/Satellite/notice/CXR0YYRYYKH
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Referenznummer der Bekanntmachung: 18-03914
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90910000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist der Abschluss von Verträgen über die Gebäudereinigung (Unterhaltsreinigung und Sonderreinigung) für bundesweit insgesamt 83 Standorte der TK, die in 19 Losen vergeben werden. Bei den zu reinigenden Flächen handelt es sich im Wesentlichen um Büroflächen. Teilweise handelt es sich auch um Kundenberatungsräume, die für Besucher zugänglich sind.

Alle weiteren Informationen sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Nord 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE6
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Musilweg 2, 21079 Hamburg, Objektreinigungsfläche ca. 3 822 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Ost 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE3
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Lahnstraße 54, 12055 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 10 453 m2 .

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Ost 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE3
NUTS-Code: DE4
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Luisenstraße 46, 10117 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 492 m2,

— Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 247 m2,

— Rankestr. 5-6, 10789 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 282 m2,

— Breite Str. 20, 13187 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 454 m2,

— Am Borsigturm 53, 13507 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 231 m2,

— Pestalozzistr. 77, 10627 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 435 m2,

— alte Jakobstr. 81/82, 10179 Berlin, Objektreinigungsfläche ca. 3 253 m2,

— Großbeerenstr. 109, 14482 Potsdam, Objektreinigungsfläche ca. 489 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Ost 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE8
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Wismarsche Str. 140/142, 19053 Schwerin, Objektreinigungsfläche ca. 2 025 m2,

— Wismarsche Str. 300, 19053 Schwerin, Objektreinigungsfläche ca. 2 443 m2,

— Rakower Str. 11, 17489 Greifswald, Objektreinigungsfläche ca. 184 m2,

— Stargarder Str. 10 b, 17033 Neubrandenburg, Objektreinigungsfläche ca. 382 m2,

— Doberaner Str. 10, 18057 Rostock, Objektreinigungsfläche ca. 342 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Ost 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
NUTS-Code: DE4
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Bergstr. 2, 01069 Dresden, Objektreinigungsfläche ca. 5 324 m2,

— Karl-Liebknecht-Str. 136, 03046 Cottbus, Objektreinigungsfläche ca. 317 m2,

— Poststr. 11, 09599 Freiberg, Objektreinigungsfläche ca. 154 m2,

— Bahnhofstr. 24, 09111 Chemnitz, Objektreinigungsfläche ca. 190 m2,

— Moritzstr. 3, 08056 Zwickau, Objektreinigungsfläche ca. 591 m2,

— Am Rathaus 2, 09111 Chemnitz, Objektreinigungsfläche ca. 332 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Ost 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DED
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Olvenstedter Str. 66, 39108 Magdeburg, Objektreinigungsfläche ca. 2 846 m2,

— Vor dem Hagentor 5, 99734 Nordhausen, Objektreinigungsfläche ca. 245 m2,

— Franzstr. 159, 06842 Dessau, Objektreinigungsfläche ca. 198 m2,

— Neumarkt 10, 04109 Leipzig, Objektreinigungsfläche ca. 476 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Ost 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Gustav-Weißkopf-Str. 7, 99092 Erfurt, Objektreinigungsfläche ca. 1 712 m2,

— Schlösserstr. 20, 99084 Erfurt, Objektreinigungsfläche ca. 784 m2,

— Heinrich-Heine-Str. 5, 99423 Weimar, Objektreinigungsfläche ca. 234 m2,

— Steinweg 24, 07743 Jena, Objektreinigungsfläche ca. 370 m2,

— Pfarrstr. 7, 98527 Suhl, Objektreinigungsfläche ca. 211 m2,

— Sophienstr. 12, 99817 Eisenach, Objektreinigungsfläche ca. 173 m2.

— Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE2
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Elisenstr. 3, 80335 München, Objektreinigungsfläche ca. 654 m2,

— Kaflerstr. 2, 81241 München, Objektreinigungsfläche ca. 760 m2,

— Ludwigstr. 55, 85399 Hallbergmoos, Objektreinigungsfläche ca. 4 759 m2,

— Lise-Meitner-Str. 7-9, 85737 Ismaning, Objektreinigungsfläche ca. 1 223 m2,

— Heilig-Geist-Str. 6, 83022 Rosenheim, Objektreinigungsfläche ca. 690 m2,

— Obere Hauptstr. 36, 85354 Freising, Objektreinigungsfläche ca. 321 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE2
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Nördliche Ringstr. 19, 85057 Ingolstadt, Objektreinigungsfläche ca. 474 m2,

— Karl-Zucker-Str. 3, 91052 Erlangen, Objektreinigungsfläche ca. 214 m2,

— Bahnhofstr. 11-11c, 90402 Nürnberg, Objektreinigungsfläche ca. 3 838 m2,

— Spinnereistr. 5a, 95445 Bayreuth, Objektreinigungsfläche ca. 384 m2,

— Obstmarkt 5, 96047 Bamberg, Objektreinigungsfläche ca. 266 m2,

— Nibelungenplatz 1-2, 94032 Passau, Objektreinigungsfläche ca. 220 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1
NUTS-Code: DE2
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Wartenseestr. 3, 87435 Kempten, Objektreinigungsfläche ca. 450 m2,

— Friedrichstr. 93, 88045 Friedrichshafen, Objektreinigungsfläche ca. 704 m2,

— Augustinerplatz 9, 78462 Konstanz, Objektreinigungsfläche ca. 407 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Bertoldstr. 48, 79098 Freiburg, Objektreinigungsfläche ca. 732 m2,

— Heinrich-von-Stephan-Str. 5b, 79100 Freiburg, Objektreinigungsfläche ca. 3 325 m2,

— Marlener Straße 6, 77656 Offenburg, Objektreinigungsfläche ca. 373 m2,

— Vöhrenbacher Str. 6, 78050 Villingen-Schwenningen, Objektreinigungsfläche ca. 368 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE2
NUTS-Code: DE7
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Georg-Wichtermann-Platz 12-14, 97421 Schweinfurt, Objektreinigungsfläche ca. 382 m2,

— Berliner Allee 3, 63739 Aschaffenburg, Objektreinigungsfläche ca. 856 m2,

— Schürerstr. 5a, 97080 Würzburg, Objektreinigungsfläche ca. 599 m2,

— Grüneburgweg 2, 60322 Frankfurt, Objektreinigungsfläche ca. 761 m2,

— Kaiserstr. 1-3, 97070 Würzburg, Objektreinigungsfläche ca. 1 224 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1
NUTS-Code: DE2
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Werner-Haas-Str. 10, 86153 Augsburg, Objektreinigungsfläche ca. 1 177 m2,

— Hirschstr. 21-23, 89073 Ulm, Objektreinigungsfläche ca. 610 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE1
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Nördlicher Stadtgraben 4, 73430 Aalen, Objektreinigungsfläche ca. 282 m2,

— Pfenningstr. 2, 72764 Reutlingen, Objektreinigungsfläche ca. 350 m2,

— Arsenalstr. 2, 71638 Ludwigsburg, Objektreinigungsfläche ca. 486 m2,

— Martinstr. 15, 73728 Esslingen, Objektreinigungsfläche ca. 245 m2,

— Poststr. 7, 71063 Sindelfingen, Objektreinigungsfläche ca. 218 m2,

— Lange Str. 14, 73033 Göppingen, Objektreinigungsfläche ca. 174 m2,

— Wilhelmstr. 44, 72074 Tübingen, Objektreinigungsfläche ca. 285 m2,

— Marktplatz 4, 75175 Pforzheim, Objektreinigungsfläche ca. 488 m2,

— Kaiserstr. 70, 76437 Rastatt, Objektreinigungsfläche ca. 212 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: Süd 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Ferdinand-Sauerbruch-Str. 14, 56073 Koblenz, Objektreinigungsfläche ca. 1 971 m2,

— Brüsseler Str. 6, 67657 Kaiserslautern, Objektreinigungsfläche ca. 841 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: West 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Europaplatz 4-5, 44269 Dortmund, Objektreinigungsfläche ca. 5 347 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: West 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Dahlener Str. 61+69, 41239 Mönchengladbach, Objektreinigungsfläche ca. 3 494 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: West 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Luise-Rainer-Str. 7, 40235 Düsseldorf, Objektreinigungsfläche ca. 3 631 m2,

— Walder Str. 38, 40724 Hilden, Objektreinigungsfläche ca. 514 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung XI

Los-Nr.: West 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Sandstr. 31, 57072 Siegen, Objektreinigungsfläche ca. 1 871 m2,

— Steinstr. 19, 51429 Bergisch Gladbach, Objektreinigungsfläche ca. 409 m2,

— Welschnonnenstr. 5, 53111 Bonn, Objektreinigungsfläche ca. 857 m2,

— Moltkestr. 28, 51643 Gummersbach, Objektreinigungsfläche ca. 426 m2,

— Wilhelmstr. 55-63, 53721 Siegburg, Objektreinigungsfläche ca. 321 m2,

— Ottoplatz 6, 50679 Köln, Objektreinigungsfläche ca. 414 m2,

— Universitätsstr. 20, 50937 Köln, Objektreinigungsfläche ca. 247 m2,

— Campus-Boulevard 57, 52074 Aachen, Objektreinigungsfläche ca. 317 m2,

— Marienbongard 24-26, 52062 Aachen, Objektreinigungsfläche ca. 114 m2,

— Wiesdorfer Platz 34d, 51373 Leverkusen, Objektreinigungsfläche ca. 292 m2,

— Hauptstr. 102-104, 50126 Bergheim, Objektreinigungsfläche ca. 453 m2.

Auftragsgegenstand sind die Unterhalts- und Sonderreinigung. Eine detaillierte Aufstellung der zu reinigenden Flächen befindet sich in den Vergabeunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab Leistungsbeginn abgeschlossen. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag endet, vorbehaltlich einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung, spätestens mit Ablauf des 31.10.2023.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Für den Fall der Auftragserteilung hat eine Bietergemeinschaft eine Rechtsform anzunehmen, bei der eine gesamtschuldnerische Haftung der einzelnen Bietergemeinschaftsmitglieder für die Erfüllung der vertraglichen Pflichten besteht.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 29/05/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 20/09/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 29/05/2019
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf dem oben genannten Vergabeportal zur Verfügung gestellt.

Fragen zu den Vergabeunterlagen sind dem Dienstleistungszentrum Einkaufsmanagement der TK bitte ausschließlich über das oben genannte Vergabeportal, dort über den Bereich „Kommunikation“ zu dem o. g. Vergabeverfahren, zu übermitteln. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Ein abschließende Liste der mit dem Angebot bzw. dem Teilnahmeantrag einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen (hier: Aufforderung zur Abgabe von Angeboten), die unter der o. g. Internetadresse abrufbar sind.

Bekanntmachungs-ID: CXR0YYRYYKH

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Die Vergabekammern des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gemäß § 160 Absatz 3 Satz 1 GWB ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/04/2019