Dienstleistungen - 193834-2019

25/04/2019    S81    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Essen: Dolmetscherdienste

2019/S 081-193834

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Essen — JobCenter Essen
Ruhrallee 175
Essen
45136
Deutschland
Kontaktstelle(n): 56-1-7
E-Mail: planung-und-vergabe@jobcenter.essen.de
NUTS-Code: DEA13

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.essen.de/jobcenter

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

SprInt

Referenznummer der Bekanntmachung: 34348/FB56/08-2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79540000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand ist die Beauftragung von Sprach- und Integrationsmittler/innen im Bereich des JobCenter Essen hinsichtlich der Unterstützung von Kundengesprächen. Hierbei geht es um fachkundiges Dolmetschen und Vermittlung von soziokulturellen Fragen vor Ort.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1 980 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA13
Hauptort der Ausführung:

Stadt Essen — JobCenter Essen

00000 Essen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand ist die Beauftragung von Sprach- und Integrationsmittler/innen im Bereich des JobCenter Essen hinsichtlich der Unterstützung von Kundengesprächen. Hierbei geht es um fachkundiges Dolmetschen und Vermittlung von soziokulturellen Fragen vor Ort.

Vertragslaufzeit 1.1.2019 bis 31.12.2019

Abrechnung nach Einzelaufträgen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Fachpersonal mit soziokulturellen Kenntnissen / Gewichtung: 80
Kostenkriterium - Name: Festpreis für im Standort eingesetzte Fachkräfte / Gewichtung: 20
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation
Der öffentliche Auftraggeber vergibt keine weiteren Aufträge auf der Grundlage der vorstehenden Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 34348/FB56/08-2019
Bezeichnung des Auftrags:

SprInt

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/02/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Fördergesellschaft für Kultur und Integration gGmbH
Kreuzeskirchstr. 1
Essen
45127
Deutschland
NUTS-Code: DEA13
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 660 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Auf Grund der Besonderheit der Leistung gemäß § 14 Abs. 4 Nr. 2 lit. b) VgV ist eine Direktvergabe an SprInt mit anschließender Auftragsbekanntmachung erfolgt.

Bekanntmachungs-ID: CXPSYYLYUYC

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland
Zeughausstr. 2-10
Köln
50667
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/04/2019