Dienstleistungen - 202566-2022

15/04/2022    S75

Deutschland-Bonn: Film- und Videofilmherstellung

2022/S 075-202566

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: TOURISMUS & CONGRESS GMBH
Postanschrift: Heussallee 11
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 53113
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Loesungenfinden.org
E-Mail: vergabe@loesungenfinden.org
Telefon: +49 2271-7920204
Fax: +49 2271-7920209
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.bonn-region.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YA6RQ5C/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YA6RQ5C
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erstellung von digitalem Content für die Tourismus und Congress GmbH

Referenznummer der Bekanntmachung: BO53113-02
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
92111000 Film- und Videofilmherstellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

- Titel 1 Bildproduktion

o A) Bilder

o B) Icons/Illustrationen/Symbolbilder

o C) Micro Teaser

- Titel 2 Videoproduktion

o A) Themenfilme

o B)Imagefilme)

- Titel 3 Audiocontent

o A) Podcast(s)

o B) Audiocontent für Datenbanken

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79961100 Werbefotografie
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Bonn Heussallee 11 53113 Bonn

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Titel 1 Bildproduktion

o A) Bilder

o B) Icons/Illustrationen/Symbolbilder

o C) Micro Teaser

- Titel 2 Videoproduktion

o A) Themenfilme

o B)Imagefilme)

- Titel 3 Audiocontent

o A) Podcast(s)

o B) Audiocontent für Datenbanken

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität: Kreativ- & Servicekonzept / Gewichtung: 45
Kostenkriterium - Name: Angebotspreis / Gewichtung: 55
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/06/2022
Ende: 31/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

- Nachweis über eine Gewerbeanmeldung, den Eintrag im Handelsregister (nicht älter als 01.07.2020)

Firmenprofil/Unternehmensdarstellung

A. Haupttätigkeit des Unternehmens

B. für die Auftraggeberin zuständige Niederlassung

-Eigenerklärung Datenverarbeitung/Verbindlichkeit

-Eigenerklärung Betriebshaftpflicht (Deckungszusage und Deckungssumme) mit mind. 1 Mio. für Sach- und 3 Mio. für Personenschäden je Schadensfall

- Nachweis zum Status bevorzugte Bewerber sofern das Bieterunternehmen diesen Status in Anspruch nimmt

Nach den Richtlinien für die Berücksichtigung bevorzugter Bewerber bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sind bevorzugte Bewerber Spätaussiedler, Vertriebene, Sowjetzonen-Flüchtlinge, Verfolgte, Evakuierte sowie Werkstätten für Behinderte und Blindenwerkstätten (Bevorzugten-Richtlinien - öABevR).

- Eigenerklärung zu § 123 GWB

- Eigenerklärung AentG

- Verpflichtungserklärung zum Mindestentgelt

-Verpflichtungserklärung Datenschutz

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Unbedenklichkeitsnachweis zu Steuern (Finanzamt)

- Eigenerklärung zu den Sozialversicherungen, bei denen die meisten Mitarbeiterinnen versichert sind

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Referenzprojekte: Darstellung von mindestens drei vergleichbaren Projekten vorzugsweise im touristischen Bereich und im Gesamtlieferumfang (Menge, Bild, Audio und Medialeistung) der letzten drei Jahre unter detaillierter Angabe der erbrachten Leistungen sowie Benennung einer Ansprechpartnerin mit Telefonkontakt.

- Eigenerklärung, dass am vorgesehenen (Vor-Ort)Aufklärungstermin mindestens die vorgesehene Projektleitung sowie die kaufmännische Leitung teilnimmt.

- a) Vorstellung des Projektteams für alle vier Titel unter Bezugnahme der Referenzen.

- b) Darstellung der Vertretungsregelung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/05/2022
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/06/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/05/2022
Ortszeit: 11:00
Ort:

digital

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YA6RQ5C

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2022