Lieferungen - 206832-2014

Kompaktansicht anzeigen

20/06/2014    S117    Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren 

Deutschland-Halle (Saale): Niederflurbusse

2014/S 117-206832

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Hallesche Verkehrs AG (HAVAG)
Postanschrift: Freiimfelder Straße 74
Ort: Halle (Saale)
Postleitzahl: 106112
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Ingenieurbüro für Systemberatung und Planung GmbH (ISUP)
Zu Händen von: Herrn Dr. Schubert, Rainer
E-Mail: rainer.schubert@isup.de
Telefon: +49 3518510725
Fax: +49 3518489060

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.havag.com

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Verkehrs AG
I.3)Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Verkehrsdienstleister
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Lieferung von Niederflur-Standard-Linienbussen für den Stadtverkehr.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Halle (Saale).
NUTS-Code
II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Ersatzbeschaffung von Niederflur-Standard-Linienbussen. Herstellung und betriebsbereite Lieferung von 12 Bussen im Zeitraum 2014/2015 und optional weiteren 18 Bussen im Zeitraum 2016 bis 2018 in Losen von ca. 6 Fahrzeugen.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

34121400 Niederflurbusse

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Betriebskostenrentabilität. Gewichtung 20
2. Kaufpreis. Gewichtung 12
3. Qualität Fahrzeuge und Produktion. Gewichtung 10
4. Einhaltung technischer Vorgaben. Gewichtung 15
5. Konformität und Kompatibilität mit Fuhrpark. Gewichtung 8
6. Kundendienst. Gewichtung 10
7. Ersatzteilversorgung. Gewichtung 10
8. Umweltschutz. Gewichtung 15
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: V5/3727/TF/3 Bezeichnung: Lieferung von Niederflur-Standard-Linienbussen
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
23.5.2014
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: EvoBus GmbH
Postanschrift: Seeburger Straße 27
Ort: Berlin
Postleitzahl: 13581
Land: Deutschland

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18.6.2014