Dienstleistungen - 227610-2019

16/05/2019    S94    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Mainz: Öffentlichkeitsarbeit

2019/S 094-227610

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Bundesnetzagentur
Canisiusstr. 21
Mainz
55122
Deutschland
Telefon: +49 6131-185430
E-Mail: ausschreibung@bnetza.de
NUTS-Code: DEB35

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bundesnetzagentur.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung für die Erstellung von Filmen zum Thema „Netzausbau“

Referenznummer der Bekanntmachung: 2019/003/Z25-2
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79416000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel der Rahmenvereinbarung ist die Unterstützung der Abteilung Netzausbau bei der Umsetzung von Einzelfilmen zu konkreten Anlässen und zur Dokumentation als Teil der Öffentlichkeitsarbeit.

Die BNetzA beabsichtigt dabei, den vielschichtigen und komplexen Prozess des Netzausbaus und die dabei zu berücksichtigenden Akteure transparent darzustellen und ihre Aufgabe als Planungs- und Genehmigungsbehörde verständlich und anschaulich zu machen.

Darüber hinaus dokumentieren die Filme zum einen die Aktivitäten der BNetzA als auch den Stand der Umsetzung. Daraus folgt, dass eine vielfältige Palette an Filmen benötigt wird. Neben Erklärfilmen in Form von Animations- und Realfilmen bzw. einer Kombination von beiden, werden auch Videos für die Social-Media-Kanäle produziert.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 504 201.68 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79340000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22
Hauptort der Ausführung:

Die Lieferung der Filme erfolgt nach Bonn. Die Dreharbeiten können im Bundesgebiet erfolgen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel der Rahmenvereinbarung ist die Unterstützung der Abteilung Netzausbau bei der Um-setzung von Einzelfilmen zu konkreten Anlässen und zur Dokumentation als Teil der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Bundesnetzagentur beabsichtigt dabei, den vielschichtigen und komplexen Prozess des Netzausbaus und die dabei zu berücksichtigenden Akteure transparent darzustellen und ihre Aufgabe als Planungs- und Genehmigungsbehörde verständlich und anschaulich zu machen.

Darüber hinaus dokumentieren die Filme zum einen die Aktivitäten der Bundesetzagentur, als auch den Stand der Umsetzung. Daraus folgt, dass eine vielfältige Palette an Filmen benötigt wird. Neben Erklärfilmen in Form von Animations- und Realfilmen bzw. einer Kombination von beiden, werden auch Videos für die Social-Media-Kanäle produziert.

Da sich der tatsächliche Bedarf (Anlässe und Themen) im Vorhinein kaum quantitativ abschätzen lässt, greift diese Ausschreibung im Wesentlichen auf Einheitspreise für die verschiedenen Filmformate zurück. Das bedeutet, dass in einem Vertragsjahr nicht zwingend alle Filmarten abgerufen werden und die Verteilung und die Anzahl der Filmarten innerhalb der Vertragsjahre variieren können.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Leistung / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 020-043424
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2019/003/Z25-2
Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung für die Erstellung von Filmen zum Thema „Netzausbau“

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
13/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 18
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 18
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 18
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Fink & Fuchs AG
Berliner Straße 164
Wiesbaden
65205
Deutschland
NUTS-Code: DE714
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 504 201.68 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 504 201.68 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228-94990
E-Mail: info@bundeskartellamt.de
Fax: +49 228-9499163

Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228-94990
E-Mail: info@bundeskartellamt.de
Fax: +49 228-9499163

Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/05/2019